Szene aus Lego Movie 2
© picture alliance / empics | Courtesy of Warner Bros. Pictures
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Gibt es The Lego Movie 3? Alle Infos zur Fortsetzung

Mit „The Lego Movie” Teil 1 und 2 haben es die beliebten Bausteine ins Kino geschafft – und zwar mit großem Erfolg. Wir fra­gen uns, wie es mit ein­er weit­eren Fort­set­zung aussieht. Falls auch Du nicht genug von den Aben­teuern der bun­ten Kinder­helden bekommst, bist Du hier genau richtig. Wir ver­rat­en Dir, was Du über „The Lego Movie 3” wis­sen musst.

Im Jahr 2014 ist der erste Lego-Film erschienen, in dem Bauar­beit­er Emmet und seine Ent­führerin Wyld­style haarsträubende Aben­teuer erleben. 2018 fol­gte die Fort­set­zung. Auf einen drit­ten Teil warten wir sei­ther verge­blich. Wann geht es also weit­er?

Wird es The Lego Movie 3 geben?

Auf die bren­nend­ste aller Fra­gen kön­nen wir lei­der keine konkrete Antwort geben, denn eine offizielle Ankündi­gung gibt es (noch) nicht. Die Chan­cen auf ein Wieder­se­hen mit Emmet und Co. ste­hen aber gut. Filmemach­er Phil Lord, der zusam­men mit Chris Miller an den bei­den ersten Lego-Fil­men gear­beit­et hat, schließt eine Fort­set­zung jeden­falls nicht aus:

„Es hat lange gedauert, eine Geschichte dafür zu find­en, die über­raschend ist und Spaß macht. Die Wahrheit ist, dass wir diese Charak­tere lieben, sie sind für uns wie eine Fam­i­lie, und ich will sehen, wohin sie als Näch­stes gehen. Also werde ich immer daran inter­essiert sein, mehr Geschicht­en mit ihnen zu erzählen.”

So erfolgreich war The Lego Movie

Für einen drit­ten Teil spricht außer­dem die Tat­sache, dass die bei­den ersten Filme bei Pub­likum und Kritiker:innen gle­icher­maßen gut anka­men. Der erste Teil glänzt bei Rot­ten Toma­toes mit einem Wert von 96 Prozent auf dem Tomatome­ter. Mit einem Ein­spiel­ergeb­nis von über 468 Mil­lio­nen US-Dol­lar weltweit lan­dete er 2014 auf Platz 3 der lukra­tivsten Filme des Jahres.

Hinzu kommt eine ganze Rei­he von wichti­gen Awards, darunter der Oscar für den Titel­song „Every­thing Is Awe­some”, sowie der BAFTA und der Gold­en Globe für den besten Ani­ma­tions­film.

Das Sequel kon­nte zwar nicht ganz an den Siegeszug des Vorgängers anknüpfen, war aber immer noch kom­merziell erfol­gre­ich und bei vie­len Fans beliebt.

Worum könnte es in The Lego Movie 3 gehen?

In The Lego Movie 2 ver­wan­deln Aliens Ste­in­stadt in eine postapoka­lyp­tis­che Wüsten­land­schaft und ent­führen Lucy, Bat­man, Eisen­bart, Ben­ny und Ein­horn-Kit­ty. Es liegt an Emmet, seine Freund:innen zu ret­ten. Dabei trifft er auf den mys­ter­iösen Rex, der sich als eine zukün­ftige Ver­sion von Emmet ent­pup­pt und nichts Gutes im Sinn hat. Seinen Freund:innen gelingt es, Emmet zu ret­ten und ihn davor zu bewahren, sich jemals in den bösen Rex zu ver­wan­deln.

Zeit­gle­ich stre­it­en sich Finn und seine Schwest­er Bian­ca in der echt­en Welt um das Lego. Als die bei­den sich ver­tra­gen und gemein­sam spie­len, ret­ten sie damit die Welt der Bausteine.

Worum es im drit­ten Teil gehen kön­nte, ist völ­lig offen. Inner­halb der Lego-Welt bieten sich jede Menge neue Geschicht­en an. Es gibt aber auch Speku­la­tio­nen, dass die Rah­men­hand­lung um Finn und Bian­ca noch wichtiger wer­den kön­nte. Ähn­lich wie in „Toy Sto­ry 3” kön­nte es einen Zeit­sprung in die Ära geben, in der Finn und Bian­ca zu alt sind, um mit ihrem Lego zu spie­len. The Lego Movie 3 kön­nte sich dann ganz darauf konzen­tri­eren, wie die Spielzeuge zusam­me­nar­beit­en, um nicht in Vergessen­heit zu ger­at­en.

Welche Lego-Filme gibt es noch?

Wenn Du die Wartezeit bis zum Erscheinen von The Lego Movie 3 über­brück­en willst, kannst Du Dir erst ein­mal die Spin-offs anse­hen. Mit „The Lego Bat­man Movie” und „The Lego Nin­ja­go Movie” sind zwei weit­ere Block­buster aus Ste­in­stadt ent­standen. Außer­dem gibt es die Serie „Ein­horn-Kit­ty”, die aktuell über Sky ver­füg­bar ist.

Wie haben Dir die Lego-Filme gefall­en? Würdest Du Dir The Lego Movie 3 anse­hen? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren.

Diese Artikel kön­nten Dich inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren