Die Jedi der neuen Star-Wars-Ära "The High Republic"
© TM & © Lucasfilm Ltd.

The High Republic: Was Du über die neue Star-Wars-Ära wissen musst

Eine neue Saga aus dem Star-Wars-Uni­ver­sum ste­ht in den Startlöch­ern. Das neue Sub-Fran­chise „The High Repub­lic“ ver­set­zt Dich in das gold­ene Zeital­ter der Jedi und spielt rund 200 Jahre vor den Fil­men. Erzählt wird die neue Saga in Form von Roma­nen, Kurzgeschicht­en und Comics.

Es herrscht Frieden und die Repub­lik erschließt gemein­sam mit dem Orden der Jedi neue Ter­ri­to­rien. Doch auch in der Zeit des Wohl­stands entwick­eln sich Kon­flik­te. Erste Hin­weise auf die Aben­teuer bekommst Du im offiziellen Launch-Trail­er:

Worum geht es in Star Wars: The High Republic?

Zur besseren Einord­nung fan­gen wir ganz von vorne an. The High Repub­lic ist eine eigen­ständi­ge Ära aus dem Star-Wars-Uni­ver­sum, die etwa 200 Jahre vor der Sky­walk­er-Saga spielt. The High Repub­lic ist wiederum in drei Phasen eingeteilt: Die Saga begin­nt mit „Light of the Jedi“, gefol­gt von „Quest of the Jedi“ und schließlich „Tri­als of the Jedi“.

In dieser Zeit wer­den die Jedi verehrt und haben nicht nur zahlre­iche Tem­pel in der gesamten Galax­ie, son­dern zunächst auch noch ein recht friedlich­es Leben. Das ändert sich, als mit den Wel­traum-Pirat­en Nihil ein neuer Feind auf­taucht. Die Nihil sind eine Gruppe ver­schieden­er Spezies, die, um sich zu bere­ich­ern, vor nichts Halt machen und sog­ar die Jedi in Angst und Schreck­en ver­set­zen.

Vodafone-Router: Kabel-Glasfasernetz mit 1000 Mbit/s für Dein Zuhause

Light of the Jedi: Bücher und Comics der ersten Phase

Du kannst schon jet­zt in die Geschicht­en und Aben­teuer aus der ersten Phase von Star Wars: The High Repub­lic ein­tauchen. Denn mit „Light of the Jedi“ von Charles Soule, „A Test of Courage“ von Justi­na Ire­land und „The Great Jedi Res­cue“ von Cavan Scott sind bere­its drei neue Star-Wars-Büch­er auf dem Markt. Zunächst allerd­ings nur auf Englisch, die deutschen Fas­sun­gen sollen im März erscheinen. Hier erfährst Du mehr über die Geschichte und den Auf­stieg der Jedi-Rit­ter.

Doch nicht nur in den Büch­ern kannst Du blät­tern, son­dern auch in neuen Com­ic-Serien, die jew­eils von Mar­vel und IDW Pub­lish­ing veröf­fentlicht wer­den. Damit Du den Überblick über alle aktuellen und kom­menden Büch­er und Comics behältst, empfehlen wir Dir einen regelmäßi­gen Blick in die offizielle Über­sicht.

Das Cover des Buchs "Star Wars: The High Republic: The Rising Storm" von Cavan Scott

Das Cov­er des Buchs „Star Wars: The High Repub­lic: The Ris­ing Storm” von Cavan Scott. — Bild: TM & © Lucas­film Ltd.

Star Wars: The High Repubic bekommt eigene Serie

Unter dem Titel „The Acolyte“ soll es über Büch­er und Comics hin­aus auch noch eine eigene Serie auf Dis­ney+ geben, die in der Zeit von The High Repub­lic spielt. Dazu wis­sen wir bis­lang allerd­ings bloß, dass es ein Mys­tery-Thriller wer­den soll, bei dem sich dun­kle Kräfte erheben. Ange­siedelt ist die Serie von Leslye Head­land („Matr­josch­ka“) am Ende der Ära von The High Repub­lic. Wann Du The Acolyte sehen kannst, ste­ht allerd­ings noch nicht fest, denn Lucas­films hat aktuell noch keinen Start­ter­min bekan­nt­gegeben.

Freust Du Dich auf eine kom­plett neue Ära aus dem Star-Wars-Uni­ver­sum oder hast Du sog­ar schon die ersten Geschicht­en gele­sen? Schreib uns Deine Gedanken zu The High Repub­lic in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren