Steven Strait in Staffel 4 der Amazon-Serie „The Expanse”.

The Expanse: Staffel 4 in der ausführlichen Preview

„The Expanse“ geht weit­er: In der vierten Staffel erkun­det die Besatzung der Roci­nante neue Plan­eten. Doch neue Wel­ten brin­gen auch neue Gefahren mit sich. Das erwartet Dich in der kom­menden Staffel.

Neues Zuhause bei Amazon gefunden

Dass es über­haupt eine vierte Staffel von „The Expanse“ geben wird, ver­dankt die Serie auch ihren treuen Fans: Im let­zten Jahr hat­te der US-Sender SyFy „The Expanse“ nach drei Staffeln über­raschend abge­set­zt. Die Fans, zu denen auch George R. R. Mar­tin gehört, sprachen sich daraufhin für eine Ret­tung der Sci-Fi-Serie aus. Im Mai 2018 wurde schließlich bekan­nt, dass Ama­zon die Serie offiziell weit­er­führt. Sog­ar eine fün­fte Staffel wird es geben.

Ab dem 13. Dezem­ber kannst Du nun erst ein­mal die vierte Staffel von „The Expanse“ bei Ama­zon Prime Video strea­men. Die ins­ge­samt 13 neuen Episo­den wer­den, so wie es bei vie­len Stream­ing-Serien der Fall ist, alle auf ein­mal veröf­fentlicht.

Vierte Staffel von „The Expanse“: Trailer und Infos zur Handlung

Die Crew der Roci­nante macht sich in Staffel 4 auf den Weg, neue Wel­ten zu erforschen und zu kolo­nial­isieren. Ihr erstes Ziel ist der Plan­et Ilus, der natür­liche Ressourcen bietet. Doch die zunächst friedlich wirk­ende Welt hält so einige Gefahren bere­it, wie der düstere Trail­er zur neuen Staffel sehr gut verdeut­licht:

Video: Youtube / Ama­zon Prime Video

Wie stark basiert die Season auf „Cibola brennt“?

Staffel 4 basiert auf dem vierten Buch der „Expanse“-Reihe von James Corey: „Cibo­la bren­nt“. Darin sorgt die Tat­sache, dass es Zugänge zu neuen Dimen­sio­nen gibt, für Span­nun­gen. Zusät­zliche Prob­leme entste­hen dadurch, dass schon bald eine unbekan­nte Krankheit die Kolo­nial­is­ten heim­sucht.

Inwiefern wir diese Hand­lungsstränge auch in der Ama­zon-Serie sehen, zeigt sich am 13. Dezem­ber. Was wir aus einem Inter­view mit dem „The Expanse“-Showrunner aber bere­its wis­sen: Die Hand­lung spielt nicht nur auf Ilus. Man möchte sich augen­schein­lich zwar an „Cibo­la bren­nt“ ori­en­tieren, aber den Ring, die Erde und den Mars nicht außer Acht lassen.

GigaTV

Der Cast: Bekannte Gesichter und einige Neuzugänge

Steven Strait (als James Hold­en), Wes Chatham (als Amos Bur­ton), Dominique Tip­per (als Nao­mi Nagat), Cas Anvar (als Alex Kamal) und Shohreh Agh­dashloo (als Chris­jen Avasar­ala) sind auch in der vierten Staffel von „The Expanse“ zu sehen.

Es gibt aber auch einige neue Darsteller, die zum Cast stoßen: Dazu zählen Rosa Gilmore (als Lucia Mazur), Keon Alexan­der als (Jess Salgueiro) und Lyn­die Green­wood (spielt Doc­tor Elvi Okoye).

Bist Du eben­so ges­pan­nt auf die vierte Staffel? Auf die Rück­kehr welch­er Fig­ur freust Du Dich beson­ders? Hin­ter­lasse uns hierzu gerne einen Kom­men­tar.

Titel­bild: © 2019 Amazon.com Inc., or its affil­i­ates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren