Kim Moo-Yeol in Staffel 2 von "Sweet Home"
© 2023 Netflix, Inc./kim Jeong Won
Sara Tomko und Alan Tudyk in Staffel 1 von "Resident Alien"
A Quiet Place: Tag Eins
:

Sweet Home Staffel 3: Alle Infos zum großen Finale

Ende 2023 veröf­fentlichte Net­flix die zweite Staffel der apoka­lyp­tis­chen Hor­rorserie „Sweet Home”. Viele Fans fra­gen sich seit­dem: Was passiert nach dem Staffel­fi­nale? Und wann starten bei Net­flix neue Fol­gen? Hier bekommst Du alle wichti­gen Infos zu Staffel 3 von Sweet Home.

Staffel 3 von Sweet Home: Das Wichtigste in Kürze

  • Staffel 3 von Sweet Home erscheint am 19. Juli 2024 bei Net­flix.
  • Sie soll das Finale der süd­ko­re­anis­chen Hor­rorserie darstellen.
  • In Staffel 3 wer­den die Über­leben­den im Sta­di­um mit völ­lig neuen Regeln kon­fron­tiert.
  • Die Geburt ein­er neuen Spezies stellt die Welt von Sweet Home zusät­zlich auf den Kopf.

Wann kommt Sweet Home Staffel 3 zu Netflix?

Bere­its Mitte Juni 2022 hat­te Net­flix einen Clip veröf­fentlicht, der neben Staffel 2 auch die Pro­duk­tion der drit­ten Sea­son bestätigt. Im Novem­ber 2023 fol­gte ein weit­eres Video, das Mak­ing-of-Ein­drücke vom Dreh der neuen Fol­gen zeigt.

Sweet Home: Alle Infos zur kore­anis­chen Hor­rorserie bei Net­flix

Am 19. Juli 2024 lan­det die dritte Staffel von Sweet Home nun bei Net­flix. Sie soll die Hor­rorserie auch zu einem Abschluss brin­gen – eine vierte Staffel wird es dem­nach nicht geben.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Sweet Home: Netflix veröffentlicht Teaser-Trailer zu Staffel 3

Im Juni 2024 hat Net­flix einen Teas­er-Trail­er zu Staffel 3 veröf­fentlicht. Darin sind Lee Jin-wook und seine Anhänger:innen zu sehen, die am Stützpunkt der Über­leben­den – einem Sta­dion – ankom­men und dort mit schock­ieren­den neuen Regeln kon­fron­tiert wer­den: Über­lebende mit Symp­tomen wer­den beg­nadigt und kön­nen sich frei bewe­gen.

An ander­er Ort und Stelle kommt es indes zur Geburt ein­er völ­lig neuen (men­schlichen) Spezies:

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Die Fans dürften also auch in Staffel 3 viele Momente zwis­chen Hochspan­nung und Ner­ven­zusam­men­bruch erleben – und die Gren­zen zwis­chen Mon­ster und Men­schen weit­er ver­schwim­men sehen.

Besetzung: Diese Schauspieler:innen sind in Staffel 3 dabei

Die Bewohner:innen der Green Home Man­sion Apart­ments gehören auch für Staffel 3 wieder zum Cast: Song Kang (als Cha Hyun-soo), Lee Jin Wook (als Pyeon Sang-wook), Go Min Si (als Lee Eun-yoo) und Park Gyu Young (als Yoon Ji-soo).

Zudem wird die Rück­kehr fol­gen­der Schauspieler:innen erwartet:

  • Yoo Oh Sung als Nimm In-hwan
  • Oh Jung Se als Dr. Lim
  • Kim Mu Yeol als Kim Young-hoo
  • Jung Jin-jung als Park Chan-young

Lee Si Young wird ver­mut­lich nicht zurück­kehren, denn ihr Charak­ter Seo Yi-kyeong ist in der zweit­en Staffel gestor­ben. Die Fig­ur kön­nte höch­stens in Form von Rück­blenden erscheinen.

Die Story: Was passiert im Serienfinale?

Staffel 3 von Sweet Home wird viele unbeant­wortete Fra­gen klären müssen; etwa zu Yi-kyeongs Tochter, deren Kräfte immer noch rät­sel­haft sind. Das Kind kann andere Men­schen in Mon­ster ver­wan­deln und sie kon­trol­lieren. Doch diese Per­so­n­en zeigen vor ihrer Ver­wand­lung keine Anze­ichen ein­er Infek­tion.

Im Wass­er der Seine: Das Ende des Net­flix-Hai-Hor­rors erk­lärt

Ui-myeong/Sang-wook hat indes Dr. Lim gefan­gen genom­men. Möglicher­weise haben wir damit einen neuen Hauptschurken in der drit­ten Staffel von Sweet Home. Auch der Kon­flikt im Sta­dion muss noch gelöst wer­den, da sowohl Sergeant Tak als auch Chief Ji den Über­leben­den eine Menge ver­heim­lichen.

Eun-hyuks Rück­kehr am Ende von Staffel 2 ist ein weit­er­er Cliffhang­er, der ein­er Klärung bedarf. Und Eun-yu sucht immer noch nach ihrem Brud­er und dürfte nicht sehr erfreut über das sein, was sie nun vorfind­et.

Das Ende von Staffel 2 im Recap

Das Ende der zweit­en Staffel enthüllt, dass es sich bei den Kokons in der Wohnan­lage und im Labor um Mon­ster han­delt, die sich nie voll­ständig ver­wan­delt haben – und Lee Eun-hyuk wird wiederge­boren. Aber er ist nicht mehr er selb­st.

Get Out: Das Ende des gefeierten Hor­ror­films bei Net­flix erk­lärt

Ui-myeong übern­immt den Kör­p­er von Sang-wook (Lee Jin-Uk). Sang-wook starb am Ende der ersten Staffel – jedes Mal, wenn er in der zweit­en Staffel auf­taucht, ist es Ui-myeong, der seinen Kör­p­er benutzt. Und noch mehr Über­raschen­des: Ui-myeong ist Sang-won, Yi-kyeongs Ver­lobter.

Hyun-soo tötet Yi-kyeong, um sie von ihren starken Schmerzen und ihrer Schuld zu erlösen. Am Ende der zweit­en Staffel übern­immt Hyun-soos Mon­ster-Ich die Kon­trolle und führt ein Gespräch mit Eun-yu. Er erk­lärt, er wolle die Dinge in Ord­nung brin­gen. Was genau er damit meint, zeigt hof­fentlich die dritte Staffel.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren