Drei Frauen, die sich freuen
© Richard Ducree/Netflix
:

Süße Magnolien geht in Staffel 3: Nimmt Helen Ryans Antrag an?

Drei enge Fre­undin­nen in den besten Jahren zwis­chen Beziehun­gen, Fam­i­lie und Kar­riere: Die Net­flix-Serie „Süße Mag­no­lien” hat viele Fans. Und die haben jet­zt allen Grund zur Freude, denn ihre Lieblingssendung hat eine dritte Staffel spendiert bekom­men. Hier erfährst Du alles, was wir über die Fort­set­zung wis­sen.

Gibt es eine dritte Staffel von Süße Magnolien?

Es ist offiziell: Süße Mag­no­lien geht bei Net­flix in Staffel 3, berichtet Vari­ety. Der näch­ste Aus­flug in die Süd­staat­en mit Mad­die, Dana und Helen wird dem­nach erneut zehn Episo­den umfassen.

Angesichts des großen Erfol­gs der ersten zwei Staffeln ist die Ver­längerung keine Über­raschung. Das Inter­esse des Net­flix-Pub­likums an der Wohlfühlserie ist nach wie vor unge­brochen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von TVLine (@tvline)

Wann startet Süße Magnolien Staffel 3 bei Netflix?

Staffel 1 startete im Mai 2020 bei Net­flix und schon zwei Monate später bestellte der Stream­ing­di­enst eine weit­ere Staffel. Die wurde im Som­mer 2021 abge­dreht. Ein gutes halbes Jahr später, näm­lich seit Feb­ru­ar 2022, kannst Du Staffel 2 bei Net­flix strea­men.

Mit Staffel 3 von Süße Mag­no­lien kön­nte es so weit­erge­hen: Nach der Ver­längerung im Mai 2022 kön­nte die Pro­duk­tion der neuen Fol­gen noch in diesem Som­mer starten. Die dritte Staffel würde dann Anfang 2023 bei Net­flix lan­den.

Sobald es einen genauen Start­ter­min gibt, informieren wir Dich natür­lich hier.

Rückblick: Das ist in Staffel 2 passiert

Achtung, Spoil­er! Hast Du die zweite Staffel noch nicht gese­hen, soll­test Du die fol­gen­den Absätze vielle­icht erst mal über­sprin­gen. Denn hier erk­lären wir das Ende von Staffel 2.

Mad­die (JoAnne Swish­er), Dana (Brooke Elliott) und Helen (Heather Headley) nehmen Abschied von ihrer ver­stor­be­nen Fre­undin Miss Frances. Auch das Liebesleben des Trios entwick­elt sich drama­tisch.

Helen muss sich zwis­chen ihrer On-off-Liebe Ryan (Michael Shene­felt) und ihrem neuen Fre­und Erik (Dion John­stone) entschei­den. Denn Ryan macht ihr über­raschend einen Heirat­santrag. Mad­die und Cal (Justin Bru­en­ing) ste­hen vor einem ganz anderen Dilem­ma: Cal ver­liert erst seinen Job, dann lässt er sich auf eine Schlägerei ein. Dafür lan­det er erst mal hin­ter Git­ter.

Ist Cals Aus­raster ein Tren­nungs­grund für Mad­die? Ihre Fam­i­lie bere­it­et ihr eben­falls Kopf­schmerzen. Ihr Sohn Tyler (Car­son Row­land) geste­ht seinem Vater Bill (Chris Klein), dass er keine Lust mehr auf Base­ball hat und seine Sportlerkar­riere schmeißen will. Bill wiederum enthüllt Mad­die, dass er Isaacs (Chris Medlin) biol­o­gis­ch­er Vater ist.

Ein Hap­py End scheint es indes nur für Dana Sue zu geben. Sie und Ron­nie (Brandin Quinn) wollen ihrer Ehe noch eine zweite Chance geben.

So könnte die Story in Süße Magnolien Staffel 3 aussehen

Die Serie basiert auf der gle­ich­nami­gen Buchrei­he der amerikanis­chen Autorin Sher­ryl Woods. Und das sind ins­ge­samt elf Bände, die zwis­chen 2007 und 2014 erschienen sind.

Die erste Staffel stützt sich vor allem auf die ersten drei Büch­er der Rei­he. Ob Showrun­ner­in Sheryl J. Ander­son und ihre Kolleg:innen für die Skripts der zweit­en Staffel drei weit­ere Bände ver­ar­beit­et haben, ist nicht bekan­nt. Zudem erweit­ert Ander­son die Orig­i­nal-Sto­ry von Sher­ryl Woods auch gern mit eige­nen Ein­fällen.

Fest ste­ht: Es gibt noch reich­lich Stoff für viele weit­ere Episo­den von Süße Mag­no­lien. Das sieht auch Haupt­darstel­lerin JoAn­na Gar­cia Swish­er so.

In einem Inter­view mit dem US-Mag­a­zin Pure­Wow verkün­dete sie: „Neben all den Din­gen, die uns in der ersten Staffel begeg­net sind, gibt es in der drit­ten Staffel eine ganze Rei­he neuer inter­es­san­ter Hand­lungsstränge. Oder in der zweit­en Staffel – na so was, jet­zt rede ich bere­its von ein­er drit­ten Staffel!”

Und sie fügte hinzu: „Wir been­den die zweite Staffel wieder mit viel Dra­ma.” Was nichts anderes heißt als: Die Geschicht­en aus Seren­i­ty gehen weit­er – und das möglicher­weise mit neuen Charak­teren.

Vir­gin Riv­er: Alle Infos zu Sto­ry, Beset­zung und Net­flix-Start von Staffel 4

In Band 6 der Rei­he („Sweet Tea at Sun­rise”) etwa zieht die junge Sarah Price mit ihren bei­den besten Fre­undin­nen nach Seren­i­ty, um einen Neustart zu wagen. Auch Sarah hat ein Päckchen zu tra­gen, näm­lich eine unglück­liche Liebe. Die gilt es zu über­winden – am besten natür­lich mit einem neuen Liebesaben­teuer.

Staffel 3 von Süße Mag­no­lien hat außer­dem noch einige Beziehungs-Cliffhang­er der zweit­en Staffel zu klären: Wird Helen nach Ryans Kniefall schwach? Hält die Ehe von Dana und Ron­nie? Und gehen Mad­die und Cal getren­nte Wege?

Die Besetzung von Staffel 3

Ganz klar: Die drei Haupt­darstel­lerin­nen sind auch in der drit­ten Staffel an Bord. Dazu dürften weit­ere Schauspieler:innen stoßen, die in den ersten bei­den Staffeln eben­falls zur Hauptbe­set­zung zählten:

  • JoAn­na Gar­cia Swish­er als Mad­die Townsend
  • Brooke Elliott als Dana Sue Sul­li­van
  • Heather Headley als Helen Decatur
  • Chris Klein als Bill Townsend
  • Justin Bru­en­ing als Cal Mad­dox
  • Car­son Row­land als Tyler Townsend
  • Logan Allen als Kyle Townsend
  • Anneliese Judge als Annie Sul­li­van
  • Bian­ca Berry Taran­ti­no als Katie Townsend
  • Chris Medlin als Isaac Downey
  • Jamie Lynn Spears als Noreen
  • Dion John­stone als Erik
  • Bran­don Quinn als Ron­nie

Über mögliche Neuzugänge im Cast hal­ten wir Dich hier auf dem Laufend­en.

Wie kön­nte die Sto­ry von Mad­die, Dana und Helen in der drit­ten Staffel weit­erge­hen? Ver­rate uns Deine Ein­schätzung gern in einem Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren