Der Cast von The Babysitter: Killer Queen bei Netflix
© Netflix
Bjarne Mädel in "Faking Bullshit"
Was wir am Wochenende schauen
:

The Babysitter: Killer Queen – Alle Infos zur Fortsetzung der Horrorkomödie

Nach der US-amerikanis­chen Hor­rorkomödie „The Babysit­ter” von 2017 veröf­fentlicht Net­flix am 10. Sep­tem­ber den zweit­en Teil der ulki­gen Splat­ter-Com­e­dy unter dem Titel „The Babysit­ter: Killer Queen”. Hier erfährst Du alles über Cast und Hand­lung der Fort­set­zung.

„The Babysit­ter: Killer Queen” und viele weit­ere Serien kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen.

The Babysitter: Killer Queen – die Handlung 

Zwei Jahre nach­dem der junge Cole (Judah Lewis) um ein Haar den Fän­gen des blutrün­sti­gen satanis­chen Kults sein­er Babysit­terin Bee (Sama­ra Weav­ing) ent­ging, ste­ht ihm nun der näch­ste Alp­traum bevor: die Ober­stufe mit all ihren Tück­en und Hin­dernissen. Auch hier muss der ruhige und beschei­dene Jugendliche wieder aller­lei Anfein­dun­gen und Mob­bing-Attack­en ertra­gen und bewälti­gen. Nach wie vor pla­gen ihn außer­dem schreck­liche Alp­träume von den trau­ma­tis­chen Erleb­nis­sen jen­er Nacht, in der Bee und ihre Sek­ten-Fre­unde ihn bei einem satanis­tis­chen Rit­u­al opfern woll­ten. 

Zum größten Licht­blick in Coles Leben ist mit­tler­weile seine beste Fre­undin Melanie (Emi­ly Alyn Lind) gewor­den, die sich redlich darum bemüht, seine fin­steren Gedanken und Erin­nerun­gen zu vertreiben. Da kommt die große Par­ty am See, die am Woch­enende anste­ht, ger­ade recht! Melanie ermutigt Cole, mit ihr zusam­men dort aufzuschla­gen, um einen unbeschw­erten Abend zu ver­brin­gen. Doch die Par­ty hält unlieb­same Wieder­se­hen und Bekan­ntschaften bere­it, und kat­a­pul­tiert Cole schla­gar­tig wieder zurück mit­ten in einen Hor­ror­trip, den er dachte, ein für alle Mal über­standen zu haben … 

Es muss nicht immer lustiger Hor­ror für dich sein? Wir empfehlen Dir 5 Hor­ror­filme, bei denen Dir das Lachen verge­ht!

Der Cast von The Babysitter: Killer Queen – Diese Schauspieler sind in der Besetzung

Der Fort­set­zung der Hor­rorkomödie The Babysit­ter” beschert Fans ein Wieder­se­hen mit alten Cast-Bekan­nten. Wir stellen Dir die bei­den wichtig­sten Schaus­piel­er vor.

Judah Lewis als Cole Johnson: Der gemobbte Außenseiter

Jungschaus­piel­er Judah Lewis verkör­pert in The Babysit­ter: Killer Queen” zum zweit­en Mal den etwas gehemmten und ruhi­gen Eigen­brötler Cole John­son, der sich mit­tler­weile nicht mehr durch die Mit­tel-, son­dern durch die Ober­stufe quälen muss. Sein Babysit­ter-Trau­ma hat der Teenag­er noch immer nicht über­wun­den, obwohl seine beste Fre­undin Melanie ihn best­möglich unter­stützt.

Judah Lewis als Cole in The Babysitter: Killer Queen bei Netflix

Judah Lewis als Cole in The Babysit­ter: Killer Queen bei Net­flix. — Bild: Net­flix

Cole-Darsteller Judah Lewis hat offen­sichtlich bei­de in Kun­st­blut getränk­te Drehs der Hor­ror-Rei­he unbeschadet über­standen. Der mit­tler­weile 19-Jährige geri­et bei einem Inter­view unlängst sog­ar mächtig über seine Net­flix-Arbeit ins Schwär­men:

Es sind ein­fach die besten Leute dabei! Es gibt Jobs, da ist Arbeit wirk­lich Arbeit. Und dann gibt es die Babysitter”-Filme. Da hat es kaum noch etwas mit Arbeit zu tun. Alle haben Spaß zusam­men und spie­len mit Leib und Seele. Man verbessert Dinge, erfind­et Neues hinzu. Es ist echt unglaublich!”

Emily Aylin Lind als Melanie: Der Wolf im Schafspelz

Als Coles beste Fre­undin ist Melanie seit The Babysit­ter” stets an sein­er Seite. Doch zu Beginn der Fort­set­zung weiß Cole noch nicht, dass die süße Blon­dine ungeah­nte dun­kle Seit­en vor ihm ver­birgt. Bald schon zeigt Melanie ihr wahres Gesicht.

Emily Aylin Lind als Melanie in Netflix' The Babysitter: Killer Queen

Emi­ly Aylin Lind als Melanie in Net­flix’ The Babysit­ter: Killer Queen. — Bild: Net­flix

Melanie-Darstel­lerin Emi­ly Aylin Lind machte bish­er nicht nur im ersten Teil der Hor­rorkomödie auf sich aufmerk­sam, son­dern auch in diversen Serien­rollen. Im Seifenopern-Klas­sik­er All My Chil­dren” mimte Lind die kleine Emma in 16 Episo­den. In der erfol­gre­ichen Serie Revenge” spielte sie die jün­gere Ver­sion der Pro­tag­o­nistin Emi­ly Thorne (Aman­da Clarke). Zulet­zt sah man Lind auch in drei Staffeln der Arzt­serie Code Black – Ärzte am Lim­it” in der Rolle der Ariel Brae­den.

Du stehst auf trashige Hor­ror­filme? Wir empfehlen Dir 5 Streifen, die Du nicht ver­passen darf­st!

Alle Songs aus The Babysitter: Killer Queen in einer Lieder-Liste

Die Fort­set­zung der Hor­rorkomödie fährt mit einem starken Sound­track auf. Wir haben Dir eine Liste der besten Songs aus dem Film erstellt. Welch­er ist Dein Favorit?

The Way I Walk” – The Cramps

They Want E.F.X” – Das E.F.X.

Bust a Move” – Young MC

I Want to Know What Love Is” – For­eign­er

Hocus Pocus” – Focus

Love on a Real Train” – Tan­ger­ine Dream

867-5309/­Jen­ny” – Tom­my Tutone

Police Truck” – Dead Kennedys

“White Rab­bit” – Jef­fer­son Air­plane

Black Vel­vet” – Alan­nah Myles

Apache” – Sug­arhill Gang

Fish Heads” – Barnes and Noble

Killer Queen (2011 Mix): – Queen

The Babysitter 3: Wird es eine Fortsetzung der Reihe geben?

Das Ende von The Babysit­ter: Killer Queen” weist ein­deutig darauf hin, dass ein drit­ter Teil angedacht und wom­öglich schon in der Pla­nung sein kön­nte. Denn nach­dem Schaus­pielerin Sama­ra Weaver, die im ersten Teil die blutrün­stige Haupt­fig­ur spielte, let­ztlich schein­bar quick­fi­del und gän­zlich ver­wan­delt aus dem Ozean steigt und Cole und seine neue Liebe selb­st­los vor Schaden ret­tet, bleiben reich­lich Fra­gen offen. Ganz zu schweigen von dem Umstand, dass wohl kaum ein Net­flix­er der satanis­tis­chen Hor­ror-Babysit­terin diese plöt­zliche Gutherzigkeit abnehmen dürfte.

Let­ztlich wer­den über das Schick­sal von The Babysit­ter 3” allerd­ings die Net­flix-Quoten entschei­den. Sollte Teil 2 hin­ter den Erwartun­gen zurück­bleiben, dürfte Net­flix sich eine Fort­set­zung möglicher­weise auch sparen. Wie gut The Babysit­ter: Killer Queen” bei den Zuschauern ankom­men wird, bleibt derzeit wohl noch abzuwarten.

Du suchst neuen Binge-Stoff? In unserem Net­flix-Serien-Guide 2020 find­est Du Deine neue Lieblingsserie!

GigaTV Film-Highlights

Wie hat Dir The Babysit­ter: Killer Queen” gefall­en? Wün­schst Du Dir eine weit­ere Fort­set­zung? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren