Radha Blank in Mein 40-jähriges Ich
© Netflix
GigaTV-Tipps zum Wochenende
Alf und Familie Tanner
:

Mein 40-jähriges Ich bei Netflix: Alles zu Start, Handlung und Cast des Hip-Hop-Films

Wer sagt, dass man in der Mitte seines Lebens nicht etwas völ­lig Neues aus­pro­bieren kann? Das denkt sich auch die Pro­tag­o­nistin im Net­flix-Film „Mein 40-jähriges Ich” und fängt spon­tan eine Kar­riere als Rap­perin an. Wir haben hier alle Infos zu Start, Hand­lung und Cast der musikalis­chen Komödie für Dich.

Der Start von Mein 40-jähriges Ich: Ab wann läuft der Film auf Netflix?

Ab dem 9. Okto­ber kannst Du Dich in die Welt der Rap-Bat­tles und Hip-Hop-Beats stürzen. Dann startet näm­lich die Komödie „Mein 40-jähriges Ich” auf Net­flix, die Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV sehen kannst.

Der Film feierte seine Pre­miere im Jan­u­ar 2020 auf dem Sun­dance Film Fes­ti­val, wo er von Kri­tik­ern viel Lob erhielt und sog­ar einen Preis für die Regie gewann. Unter den Pro­duzen­ten der Komödie find­et sich auch Emmy-Preisträgerin Lena Wait­he, die als Darstel­lerin und Autorin der Net­flix-Serie „Mas­ter of None” große Bekan­ntheit erlangte.

Mic Drop statt Midlife-Crisis: Darum geht es in Mein 40-jähriges Ich

Einst war die Büh­ne­nau­torin Rad­ha (Rad­ha Blank) ein vielver­sprechen­des Tal­ent der The­ater­branche, dem eine glo­r­re­iche Zukun­ft voraus­ge­sagt wurde. Doch diese Erfol­gsaus­sicht­en sind nun­mehr besten­falls noch eine verblasste Erin­nerung ver­gan­gener Tage. Die Real­ität sieht mit­tler­weile ganz anders aus: Rad­ha ist 40 Jahre alt und wird in der The­ater­welt eher belächelt als bewun­dert.

Radha Blank in Mein 40-jähriges Ich

Rad­ha (Rad­ha Blank) sucht eine neue Her­aus­forderung im Leben — Bild: Netflix/Jeong Park

Selb­st von ihren Schülern, die sie im kreativem Schreiben unter­richtet, wird sie nicht wirk­lich ernst genom­men. Da kommt der schlagfer­ti­gen Frau eine ungewöhn­liche Idee: Sie beschließt, sich ganz neu zu erfind­en und eine Kar­riere als Rap­perin zu starten.

Auch hier­für ern­tet sie zunächst Spott und zweifel­nde Blicke. Doch mit ihren auto­bi­ografis­chen Tex­ten über das Leben ein­er 40-jähri­gen Frau trifft sie tat­säch­lich einen Nerv und erkämpft sich Stück für Stück die Anerken­nung der Hip-Hop-Szene. Wird Rad­ha also durch Reime und Beats ihre wahre Erfül­lung find­en?

Die Top 10 der besten Musik­filme find­est Du übri­gens in unserem Rank­ing.

GigaTV Film-Highlights

Der Cast von Mein 40-jähriges Ich: Diese Schauspieler gehören zur Besetzung

Radha Blank als Radha

Rad­ha Blank ist mit ihren 44 Lenzen zwar etwas älter als ihr Charak­ter im Film, den­noch existieren – vom gle­ichen Namen abge­se­hen einige Par­al­le­len zwis­chen der Fig­ur und ihrer Darstel­lerin. Auch Blank stammt aus New York und gilt als großes Kreativ­tal­ent. Im Gegen­satz zu der Pro­tag­o­nistin in „Mein 40-jähriges Ich” läuft es für ihr reales Pen­dant aber deut­lich erfol­gre­ich­er.

Blank stemmte den Film als Haupt­darstel­lerin, Regis­seurin, Drehbuchau­torin und Pro­duzentin in Per­son­alu­nion und machte damit inter­na­tion­al auf sich aufmerk­sam. Sowohl beim Sun­dance Film Fes­ti­val als auch beim Palm Springs Inter­na­tion­al Film Fes­ti­val wurde sie für ihre Regiear­beit aus­geze­ich­net.

Darüber hin­aus trat sie bish­er unter anderem als Autorin für die Serien „Empire” und „Nola Dar­ling” in Erschei­n­ung. Bei let­zter­er war sie außer­dem als Pro­duzentin tätig. Dieser Arbeit­seifer lässt bere­its erah­nen, dass wir in Zukun­ft noch einiges von Rad­ha Blank hören wer­den.

Peter Kim als Archie

Der eben­falls in New York geborene Peter Kim fühlt sich vor allem auf der The­ater­bühne wie zu Hause, auf der er seit Beginn sein­er Schaus­pielka­r­riere ste­ht. Hin und wieder zieht es ihn aber auch vor die Kam­era, weshalb er einige nen­nenswerte Serien und Filme zu seinem Port­fo­lio zählen darf.

So hat­te er Auftritte in Serien wie „Crim­i­nal Intent - Ver­brechen im Visi­er”, „Alles Bet­ty!” und „Louie” sowie unter anderem in den Fil­men „Sex and the City: Der Film” und „Der große Crash - Mar­gin Call”.

Peter Kim in Mein 40-jähriges Ich

Archie (Peter Kim) unter­stützt Rad­ha beru­flich und pri­vat — Bild: Netflix/Jeong Park

In „Mein 40-jähriges Ich” übern­immt Kim die Rolle von Archie, der seit Kindesta­gen der beste Fre­und von Rad­ha ist. Zudem bemüht er sich als ihr Agent darum, dass Rad­ha bei Pro­duzen­ten der Branche im Gespräch bleibt. Als seine Fre­undin aber das Rap­pen anfan­gen will, ist er zunächst skep­tisch.

Reed Bir­ney als Josh Whit­man

Reed Bir­ney ist schon seit über vierzig Jahren als Schaus­piel­er tätig und wird auf­grund sein­er Erfahrung immer wieder gern als Darsteller engagiert. Dies brachte ihm unter anderem Rollen in den Fil­men „Ein per­fek­ter Mord”, „Der fremde Sohn” und „Morn­ing Glo­ry” ein.

Reed Birney und Radha Blank in Mein 40-jähriges Ich

Pro­duzent Josh Whit­man (Reed Bir­ney, links) behan­delt Rad­ha von oben herab — Bild: Net­flix

Deut­lich präsen­ter ist er aber in der Serien­welt: „House of Cards”, „Gos­sip Girl” und „The Black­list” sind hier nur einige Beispiele von Serien, in denen er zu sehen war.

In „Mein 40-jähriges Ich” spielt er den ange­se­henen Pro­duzen­ten Josh Whit­man, der zwar gerne mit Rad­ha zusam­me­nar­beit­en würde, allerd­ings ganz andere kreative Vorstel­lun­gen als die Autorin hat.

Du suchst mehr Stoff mit jed­er Menge Frauen­pow­er? Dann dürften Dir diese 5 Net­flix-Serien gefall­en.

Kannst Du die Lobeshym­nen auf „Mein 40-jähriges Ich” nachvol­lziehen oder hältst Du den Film für über­schätzt? Sag es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren