Mayans MC bei Sky: Alle Infos zum Sons of Anarchy-Spin-off

Mayans MC, Cast
© Sky/ FX Network
Ich liebe dich, Spinner! Cast
Dead to Me Netflix
:

Mayans MC bei Sky: Alle Infos zum Sons of Anarchy-Spin-off

Die lang erwartete „Sons of Anarchy“-Spin-off-Serie „Mayans MC“ ist seit dem 8. Mai endlich in der deutschen Syn­chro­ni­sa­tion bei Sky ver­füg­bar. Hier erfährst Du alles zu Cast, Hand­lung und darüber, wann Staffel 2 in den deutschen Startlöch­ern ste­hen kön­nte.

Die Bik­er-Dra­maserie „Sons of Anar­chy“ hat sich im Laufe ihrer sieben Staffeln eine gewaltige Anhänger­schaft erar­beit­et. Umso frenetis­ch­er war der Jubel, als vier Jahre nach dem Serien­fi­nale mit „Mayans MC“ ein Ableger an den Start ging. Doch deutsche Fans gin­gen lange leer aus.

Denn während in den USA die Motor­räder bere­its seit 2018 wieder über die Straße rollen und eine dritte Staffel schon vor der Tür ste­ht, kon­nte man sich in Deutsch­land die ersten bei­den Staffeln bis­lang nur in der englis­chen Orig­i­nal­fas­sung zu Gemüte führen.

Mayans MC, Cast

In Mayans MC wird das Sons of Anar­chy-Uni­ver­sum erweit­ert. — Bild: Sky/ FX Net­work

Damit ist nun aber endgültig Schluss. Ab jet­zt kannst Du die erste Staffel von „Mayans MC“ näm­lich endlich auch in der deutschen Syn­chro­ni­sa­tion bei Sky oder über das Sky-Ange­bot von GigaTV anschauen.

Wir ver­rat­en Dir die wichtig­sten Infos zum Serien­auf­takt, was Du über den Cast wis­sen musst und welche Fig­uren aus der Mut­terserie wieder mit von der Par­tie sind. Doch um was geht es eigentlich? Wie hängt „Mayans MC“ mit „Sons of Anar­chy“ zusam­men?  Und wann kannst Du die deutsche Ver­sion von Staffel 2 erwarten?

Die Antworten find­est Du hier.

Die Handlung von Mayans MC

Ezekiel „EZ“ Reyes (JD Par­do) stammt aus ein­er stolzen Lati­no-Fam­i­lie, deren ein­stiger Ruf und Ein­fluss durch Kon­flik­te mit dem Kartell schwere Schläge abbekom­men hat. Doch der junge Mann hat in seinem Leben selb­st bere­its einige schlechte Entschei­dung getrof­fen, deren trau­riger End­punkt in einem län­geren Knas­taufen­thalt resul­tierte.

Als Ezekiel aus der Haft ent­lassen wird, ste­ht er mehr oder min­der vor dem Nichts. Eine Rück­kehr in den Schoß der Fam­i­lie kommt für ihn nicht in Frage. Dafür wiegen seine Ver­fehlun­gen zu schw­er. Ein Neuan­fang muss her – koste es, was es wolle.

Als seine ursprünglichen Pläne im Sande ver­laufen, entschließt sich EZ dazu, auf der schiefen Bahn zu bleiben. Er tritt dem Motor­rad-Club „Mayans MC“ als Anwärter bei. Doch kann er sein Leben so wirk­lich auf die Rei­he bekom­men? Oder gerät es jet­zt erst so richtig außer Kon­trolle?

Wie hängen Sons of Anarchy und Mayans MC zusammen?

Wer „Sons of Anar­chy“ ken­nt, dürfte natür­lich wis­sen, dass Jax (Char­lie Hun­nam) und seine Crew immer wieder mit den Mayans zusam­mengetrof­fen und aneinan­derg­er­at­en sind. Die mexikanis­che Bik­er­gang und ins­beson­dere deren Oak­land Char­ter unter Mar­cus Alvarez (Emilio Rivera) sorgten immer wieder für Ärg­er – oder wack­lige Allianzen.

Die neue Serie set­zt unge­fähr zwei Jahre nach den Ereignis­sen des Finales der Mut­terserie ein und konzen­tri­ert ihr Geschehen vor allem auf die mexikanisch-kali­for­nische Gren­ze. Direk­te Kon­fronta­tio­nen und Auftritte der alten SAM­CROW-Truppe sollte man derzeit jedoch nicht erwarten.

Sons of Anarchy, Cast

Die bru­tale Bik­er-Serie Sons of Anar­chy bekam im Sep­tem­ber 2018 ihr eigenes Spin-off: Mayans MC. — Bild: Sky/ FX Net­work

Das heißt aber nicht, dass Du die bekan­nten Gesichter nicht zu sehen bekommst. Wie Serien­schöpfer Kurt Sut­ter bere­its vor dem „Mayans MC“-Start bei der TCA Pres­se­tour ver­ri­et, sollen bekan­nte Fig­uren in Form von gele­gentlichen Rück­blick­en wieder auf die Mayans tre­f­fen:

„Es ist ein Flash­back, der uns acht Jahre zurück­führt und die bei­den Wel­ten in Stock­ton miteinan­der kol­li­dieren lässt. Zumin­d­est in der Erin­nerung.“

Dass andere Ver­weise auf die Bik­er­gang von Jax im Laufe von „Mayans MC“ auf­tauchen wer­den, bleibt jedoch nicht aus­geschlossen. So eröffnete Sut­ter bei der­sel­ben Pres­se­tour, dass er Auftritte von Jax’ Söh­nen Abel und Thomas für eine inter­es­sante Möglichkeit hal­ten würde. Er betonte aber auch, dass er dies erst zu einem späteren Zeit­punkt in Betra­cht ziehen kön­nte.

Mayans MC: Der Cast des Spin-offs

Wie schon die Haupt­serie kann sich auch das Spin-off auf einen starken Cast ver­lassen, der den Lati­no-Gang­stern nicht nur eine raue Aura, son­dern auch ordentlich Tief­gang ver­lei­ht. Im Fol­gen­den zeigen wir Dir die wichtig­sten Schaus­piel­er und auf welche Rück­kehrer und neuen Fig­uren Du Dich in „Mayans MC“ freuen kannst.

JD Pardo als Ezekiel „EZ“ Reyes

Die Haup­trol­le des Ezekiel Reyes übern­immt der 39-jährige Schaus­piel­er JD Par­do, der zuvor schon jede Menge Seriener­fahrung gesam­melt hat. So war er unter anderem in Serien wie „Rev­o­lu­tion“, „Stalk­er“ und „The Mes­sen­gers“ zu sehen.

Doch auch auf der großen Lein­wand hat Par­do bere­its sein Kön­nen unter Beweis gestellt. Zu den pub­likum­swirk­sam­sten Ein­trä­gen in sein­er Fil­mo­grafie zählen „Twi­light: Bis(s) zum Ende der Nacht 2“, wo er Nahuel verkör­perte, sowie der Dwayne-John­son-Action­er „Snitch – Ein riskan­ter Deal“.

Mayans MC, JD Pardo

JD Par­do als Ezekiel in Mayans MC. — Bild: Sky/ FX Net­work

Seine Fig­ur „EZ“ Reyes wird zu Beginn der Serie aus dem Gefäng­nis ent­lassen und schnup­pert zum ersten Mal seit Jahren wieder Frei­heit. Er ist hochin­tel­li­gent und besitzt ein fotografis­ches Gedächt­nis, das er nun in den Dienst der Mayans stellt.

Edward James Olmos als Felipe Reyes

Edward James Olmos brachte es mit sein­er leg­endären Rolle des Com­man­ders William Adama in der Sci-Fi-Kult­serie „Bat­tlestar Galac­ti­ca“ zu Wel­truhm und wird dafür bis heute von den Fans verehrt. Was jedoch viele nicht wis­sen: Er führte auch für mehrere Fol­gen der Serie sowie den Film „Bat­tlestar Galac­ti­ca: The Plan“ Regie.

Doch Olmos’ Schaf­fen erschöpft sich natür­lich nicht nur mit „Bat­tlestar Galac­ti­ca“, schließlich wusste er auch immer wieder in bekan­nten Serien wie „Dex­ter“ und „Nar­cos“ zu überzeu­gen. Auch Kinofilme wie zulet­zt „Blade Run­ner 2049“ und „The Dev­il has a Name“ bere­icherte er mit sein­er rup­pig-char­man­ten Art.

Mayans MC, Edward James Olmos als Felipe Reyes

Edward James Olmos spielt Felipe Reyes in Mayans MC. — Bild: Sky/ FX Net­work

In „Mayans MC“ spielt Olmos Felipe Reyes, den Vater von Ezekiel. Felipe ist der Patri­arch der Reyes-Fam­i­lie und führt deren Geschäfte schon jahre­lang mit har­ter Hand. Obwohl er selb­st auf eine gewalt­tätige Ver­gan­gen­heit zurück­blick­en kann, will er heute ein­fach nur seine Kinder davor bewahren, vom richti­gen Weg abzukom­men. Falls es dafür nicht längst zu spät ist…

Clayton Cardenas als Angel Reyes

Der amerikanis­che Schaus­piel­er Clay­ton Car­de­nas war bis­lang in noch nicht allzu vie­len Pro­duk­tio­nen zu sehen, kon­nte sich mit sein­er Rolle des Diego Castil­lo in der drit­ten Staffel von „Amer­i­can Crime“ aber erste Sporen ver­di­enen.

In „Mayans MC“ schlüpft er in die Led­er­weste von Ezekiels jün­gerem Brud­er Angel Reyes. Dieser ist bere­its ein voll­w­er­tiges Mit­glied der Mayans MC, hat aber mit sein­er schwieri­gen Posi­tion in der eige­nen Fam­i­lie zu kämpfen. Er hat das Gefühl, dass sein Vater ihn stets geringer schätzte als seinen gewitzten älteren Brud­er EZ.

Du bist ein Fan von Serien über Mafia, Mord und Macht­spiele? Hier find­est Du die 10 besten Gang­sterse­rien über­haupt!

Emilio Rivera als Marcus Alvarez

Emilio Rivera ist ein Schaus­piel­er mit mexikanis­chen Wurzeln, dessen bish­erige Kar­riere wirk­lich zu beein­druck­en weiß. Schon seit Ende der 90er bis Anfang der 2000er war er gle­ich an mehreren Fil­men beteiligt, die heute beina­he schon als Klas­sik­er im Action- oder Thriller-Genre zählen.

Von „Con Air“ über „Traf­fic – Die Macht des Kartells“ bis hin zum Vin-Diesel-Rache-Kracher „Extreme Rage“ und „Col­lat­er­al“ mit Tom Cruise – wenn auch nicht in ein­er Haup­trol­le, stand Rivera doch über Jahre hin­weg immer wieder an der Seite der großen Megas­tars vor der Kam­era.

Mayans MC, Emilio Rivera als Marcus Alvarez

Emilio Rivera als Mar­cus Alvarez in Mayans MC. — Bild: Sky/ FX Net­work

Schon in „Sons of Anar­chy“ verkör­perte Rivera den Chap­ter-Präsi­dent der Mayans Oak­land Mar­cus Alvarez und brachte dabei die Sons immer wieder ganz schön in die Bre­douille. Im Spin-off „Mayans MC“ feiert er nun seine große Rück­kehr und rückt dabei deut­lich stärk­er ins Zen­trum der Hand­lung.

Alvarez ist der geborene Anführer. Geris­sen und klug kann er ohne mit der Wim­per zu zuck­en gnaden­los Todesurteile fällen, fol­gt aber auch einem gewis­sen Ehrenkodex und ist stets bere­it, um für seine Män­ner durchs Feuer zu gehen.

Michael Irby als Obispo „Bishop“ Losa

Michael Irby überzeugt in der Spin-off-Serie in der Rolle des Obis­po „Bish­op“ Losa, dem Präsi­den­ten des Mayans-MC-Chap­ters von San­to Padre. Irby selb­st hat sich bere­its einen Namen durch eine Vielzahl von Serien­rollen gemacht. 

Nach­dem er in der Mil­itär-Dra­maserie „The Unit – Eine Frage der Ehre“ eine erste Langzeitrolle ergat­terte, war er in den fol­gen­den Jahren auch in Serien wie „24“, „Almost Human“, der zweit­en Staffel von „True Detec­tive“ und in vie­len weit­eren zu sehen.

Mayans MC, Michael Irby als Obispo „Bishop“ Losa

Michael Irby als Obis­po „Bish­op“ Losa in Mayans MC. — Bild: Sky/ FX Net­work

Seine Fig­ur Obis­po Losa ist der Cousin von Mar­cus Alvarez, mit dem er auch zusam­men aufwuchs. Frisch zurück von einem Mil­itärein­satz im Irak soll er nun für Alvarez die Geschäfte an der mexikanisch-kali­for­nischen Gren­ze übernehmen.

Sarah Bolger als Emily

Nach­dem die Schaus­pielerin Sarah Bol­ger in den ver­gan­genen Jahren unter anderem in Serien wie „Into the Bad­lands“, „Coun­ter­part“ und „Once Upon a Time“ zu sehen war, stieg sie 2018 bei dem Bik­er-Spin-off „Mayans MC“ ein.

Hier mimt sie Emi­ly, die ein­stige Jugend­liebe von EZ. Doch sei­ther ist viel Zeit ver­gan­gen und Emi­ly mit­tler­weile einige Stufen auf der Gesellschaft­sleit­er emporgestiegen. Das liegt unter anderem auch daran, dass sie inzwis­chen den Kartell­boss Miguel Galin­do (Daniel Pino) geheiratet hat.

Der Mayans MC-Sky-Start: Wo und wann kannst Du die Serie sehen?

Sowohl die deutsche Syn­chron­fas­sung als auch die englis­che sind bere­its seit dem 8. Mai bei Sky ver­füg­bar. Die zehn Episo­den der ersten Staffel wer­den jedoch nicht auf einen Schlag veröf­fentlicht, son­dern im Wochen­rhyth­mus jeden Fre­itag bei Sky Atlantic HD aus­ges­trahlt.

Die Fol­gen sind par­al­lel aber auch über Sky Tick­et, Sky Go oder Sky Q ver­füg­bar. Auf Sky kannst Du übri­gens auch über Voda­fones GigaTV zugreifen.

Wann kommt die 2. Staffel auf Deutsch zu Sky?

Der Erschei­n­ung­ster­min der 2. Staffel von „Mayans MC“ bei Sky ist zum jet­zi­gen Zeit­punkt noch nicht bekan­nt. Hier müssen sich die Fans ver­mut­lich erst­mal wieder gedulden. Wir hal­ten Dich aber auf dem Laufend­en und updat­en den Artikel, sobald der Start der 2. Staffel bekan­nt ist.

Lust auf mehr span­nende Serienun­ter­hal­tung? Dann stürze Dich in die besten Serien 2020 bei Net­flix.

GigaTV Film-Highlights

Find­est Du, dass „Mayans MC“ mit „Sons of Anar­chy“ mithal­ten kann? Sag uns Deine Mei­n­ung in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren