Sky: Die besten neuen Serien und Staffeln im September 2019

Brian Cox und der Rest des Cast von Succession Staffel 2
Bild aus Cagaster of an Insect Cage
Adam Sandler Der schwarze Diamant

Sky: Die besten neuen Serien und Staffeln im September 2019

Die neuen Staffeln und Serien 2019 bei Sky lassen auf ein span­nen­des Enter­tain­ment-Jahr hof­fen. Erfahre hier alles über die neuesten Serien- und Staffel­starts bei Sky im Sep­tem­ber und für den Rest des Jahres. Was wird dein Serien-Favorit 2019?

Neue Serien und Staffeln bei Sky im September 2019

The Loudest Voice

  • Genre: Dra­maserie über einen führen­den Medi­en­mach­er
  • Start: 16. Sep­tem­ber um 20:15 Uhr bei Sky Atlantic, oder über Sky Tick­et, Sky Go und Sky Q
  • Beset­zung: Rus­sel Crowe, Nao­mi Watts, Seth Mac­Far­lane, Sien­na Miller

Hand­lung:

Der egozen­trische, frem­den­feindliche und sex­is­tis­che Medi­en­mann und poli­tis­che Berater Roger Ailes schafft es trotz oder ger­ade wegen sein­er ver­fälscht­en Nachricht­en und vere­in­fachen­den Weltan­schau­un­gen mit seinem Medi­en­im­peri­um Fox News an die Spitze der US-amerikanis­chen Mei­n­ungs­mache.

Jour­nal­is­tis­ches Ethos kann Ailes dabei gestohlen bleiben. Warum auch Fak­ten liefern, wo Parolen doch viel bess­er funk­tion­ieren? The Loud­est Voice zeigt Ailes Lebensweg von 1995 bis zu seinem Tod 2017.

Vom Aus­bruch aus sein­er hochgr­a­dig dys­funk­tionalen Fam­i­lie, über seine Kar­riere als poli­tis­ch­er Berater der Repub­likan­er, die Anschuldigun­gen wegen sex­uellen Miss­brauchs, die Konzep­tion von Fox News bis hin zur Zeit als Berater des aktuellen US-Präsi­den­ten Don­ald Trump - all das bekom­men Sky-Zuschauer in The Loud­est Voice geboten.

Russel Crowe als Roger Ailes in The Loudest Voice bei Sky.

Rus­sel Crowe gibt einen der umstrit­ten­sten Mei­n­ungs­mach­er der Medi­engeschichte | © Show­time

Warum wir uns darauf freuen:

Die Show­time-Serie The Loud­est Voice basiert auf dem US-Best­seller The Loud­est Voice in the Room von Gabriel Sher­man. Für die Biografie inter­viewte der Autor mehr als 600 Per­so­n­en aus dem Dun­stkreis des Fox News Geschäfts­führers.

Wer nach wie vor hän­derin­gend nach ein­er Erk­lärung für Don­ald Trumps Wahlsieg im Jahr 2016 sucht, der find­et hier so erschreck­ende wie erleuch­t­ende Ein­sicht­en. Beson­ders ges­pan­nt dür­fen wir auch auf den hochkaräti­gen Cast sein: Rus­sel Crowe (Glad­i­a­tor) gibt den übergewichti­gen Unsym­pa­then Ailes.

Nao­mi Watts (King Kong) tritt als Fox News Mod­er­a­torin Gretchen Carl­son in Erschei­n­ung. Sien­na Miller (Lay­er Cake) wird als Ailes Ehe­frau Eliz­a­beth und Seth Mac­Far­lane (Fam­i­ly Guy) als früher­er Fox News PR-Chef Bri­an Lewis zu sehen sein. Unbe­d­ingt Ein­schal­ten!

Succession, Staffel 2

  • Genre: Hochgelobte HBO-Dra­maserie
  • Start: 16. Sep­tem­ber um 21:10 Uhr bei Sky Atlantic, oder über Sky Tick­et, Sky Go und Sky Q
  • Beset­zung: Bri­an Cox, Jere­my Strong, Kier­an Culkin, Sarah Snook

Hand­lung:

Auch in der zweit­en Staffel geht es in der bis­si­gen Dra­maserie um die Fam­i­lien­dy­nas­tie der Roys um Macht, Geld und Ein­fluss: Kendall (Jere­my Strong) muss nach dem drama­tis­chen Unfall mit sein­er Schuld klar kom­men. Sein Plan, die Fam­i­lie zu hin­terge­hen, ging gründlich schief.

Shiv (Sarah Snook) klet­tert die Kar­ri­ereleit­er inner­halb des Unternehmens immer weit­er empor. Für Roman (Kier­an Culkin) kommt nach allem, was passiert ist, nur ein radikaler Neuan­fang in Frage. Und plöt­zlich kündigt noch jemand anderes sein Inter­esse am Medi­en­im­peri­um Waystar/Royco an - und das von uner­warteter Seite.

Con­nor (Alan Ruck), der dem Unternehmen bish­er rel­a­tiv gle­ichgültig gegenüber­stand, ändert schein­bar seine Mei­n­ung. Woher kommt der Sinneswan­del?

Brian Cox und der Rest des Cast von Succession Staffel 2

Hier gön­nt sich nie­mand den Dreck unter den Fin­gernägeln: die Roys aus Suc­ces­sion, Staffel 2 | © HBO Enter­tain­ment

Warum wir uns darauf freuen:

Der Kampf der vier Sprösslinge geht in eine zweite Runde. Nach Erscheinen der ersten Staffel über­schlu­gen sich die Kri­tik­er mit begeis­terten Empfehlun­gen. Was wir in Staffel 2 erwarten kön­nen?

Laut Trail­er wird sich Logan in einen regel­recht­en Kampf­modus begeben. Dort verkün­det er sieges­sich­er: „Wir wer­den das größte Medi­enkon­glom­er­at der Welt sein”. Außer­dem wer­den wir in Staffel 2 Hol­ly­wood-Star Hol­ly Hunter (The Big Sick, Das Piano) in der Rolle der CEO ein­er weit­eren schw­er­re­ichen Medi­en­fam­i­lie zu Gesicht bekom­men. Konkur­ren­zalarm!

Überdies dürfte mit einem weitre­ichen­den Nach­spiel von Kendalls falschem Spiel zu rech­nen sein. Mit welchen Kon­se­quen­zen muss er rech­nen? Darüber­hin­aus dür­fen wir uns auf echte Loca­tion-High­lights freuen: Gedreht wurde die zweite Staffel näm­lich an spek­takulären Orten in Island und Kroa­t­ien.

Tin Star, Staffel 2

  • Genre: Bru­taler Neo-Noir-West­ern mit Tim Roth
  • Start: ab 19. Sep­tem­ber um 20:15 Uhr bei Sky Atlantic HD
  • Beset­zung: Tim Roth, Genevieve O’Reil­ly, Christi­na Hen­dricks, Christo­pher Hey­er­dahl

Hand­lung:

Im beschaulichen Lit­tle Big Bear kämpft Sher­iff Jim Worth auch in der zweit­en Staffel noch mit sein­er Alko­ho­lab­hängigkeit und sein­er trau­ma­tis­chen Ver­gan­gen­heit. Nach dem bluti­gen Finale von Staffel 1 vertei­digt Jims Alter Ego Jack auf einem Rachefeldzug weit­er­hin seine Fam­i­lie, während Eliz­a­beth ver­sucht, ihr Trau­ma zu ver­ar­beit­en.

Schon bald muss Jim nach Jacks Rache mas­sive Schadens­be­gren­zung betreiben und ver­sucht diesen Umstand mal wieder mit Whiskey zu ver­ar­beit­en. Neue Details über die Ver­gan­gen­heit und Fam­i­liengeschichte der Nick­els aus ihrer Zeit in Mexiko kom­men ans Tages­licht und Angela trifft auf einen unwahrschein­lichen Ver­bün­de­ten

Tim Roth als Sheriff Jim Worth in Tin Star Staffel 2

Tim Roth als Sher­iff Jim Worth in Tin Star Staffel 2 | © Sky

Warum wir uns darauf freuen:

Klar, von Taran­ti­no-Liebling Tim Roth in ein­er sein­er her­aus­ra­gend­sten Paraderollen kön­nen wir ein­fach nie genug bekom­men. Eben­so wenig übri­gens von Mad Men-Star Christi­na Hen­dricks als moralisch flex­i­ble Geschäfts­führerin des Öl-Gigan­ten North Stream Oil. Wir kön­nen es kaum erwarten, die skru­pel­lose Öl-Lady und den zwieges­pal­te­nen Pro­tag­o­nis­ten wieder aufeinan­dertr­e­f­fen zu sehen.

Drei neue Gesichter wer­den außer­dem den Cast von Staffel 2 kom­plet­tieren: John Lynch aus The Fall, Jenes­sa Grant aus The Handmaid’s Tale und die rumänis­che Schaus­pielerin Ana­maria Mar­in­ca (The Miss­ing).

Außer­dem gab Sky bere­its einen span­nen­den Hin­weis auf einen möglichen Plot-Twist: „Wenn Jim einen Weg find­en will, seine Fam­i­lie zu ret­ten, für seine Sün­den zu büßen und Jack für immer los zu sein, muss er im Kampf um Verge­bung ein unbe­haglich­es Bünd­nis einge­hen …”

Wir dür­fen ges­pan­nt sein.

Neue Serien und Staffeln bei Sky im August 2019

City on a Hill

  • Genre: Authen­tis­ches Krim­idra­ma nach wahren Begeben­heit­en
  • Start: Ab 5. August ab 20:15 in Dop­pelfol­gen bei Sky Atlantic HD oder über Sky Tick­et, Sky Go und Sky Q
  • Beset­zung: Kevin Bacon, Ald­is Hodge, Jonathan Tuck­er, Mark O’Brien

Hand­lung:

Boston in den Neun­ziger­jahren: Ras­sis­tis­che Über­griffe, Kor­rup­tion dominieren nicht nur den All­t­ag der Ein­wohn­er von Mass­a­chu­setts, son­dern auch den der Exeku­tive. In der Hoff­nung, die ver­heeren­den Missstände bee­in­flussen zu kön­nen, will sich Staat­san­walt Decoury Ward (Ald­is Hodge) für Recht und Ord­nung ein­set­zen.

Doch der schwarze Rechts­gelehrte wird schnell selb­st mit Wider­stand, Vorurteilen und Aus­gren­zung kon­fron­tiert. FBI-Mitar­beit­er Jack­ie Rohr (Kevin Bacon) macht ihm das Leben auch nicht ger­ade ein­fach­er. Der kor­rupte Ermit­tler pfeift selb­st auf jedes Gesetz und schöpft das Chaos in sein­er Stadt selb­st zuse­hends aus.

Doch als eine bru­tale Gang­ster­bande begin­nt, ihr Unwe­sen zu treiben, kommt es zwis­chen dem ungle­ichen Paar zu ein­er unwahrschein­lichen Allianz, die das gesamte Jus­tizsys­tem umkehren wird. Beruhend auf den wahren Begeben­heit­en der soge­nan­nten Oper­a­tion Cease­fire und dem Boston Mir­a­cle.

Matt Damon und der Cast in City o a Hill.

Kevin Bacon und Ald­is Hodge ver­uschen, die Jugend­krim­i­nal­ität in Boston einzudäm­men | © Sky/ Show­time

Warum wir uns darauf freuen: 

Wenn Film-Bud­dies wie Ben Affleck und Matt Damon zusam­men ein neues Serien­pro­jekt aus dem Hol­ly­wood Boule­vard stampfen, dann dürften hohe Erwartun­gen im Raum ste­hen. An der Seite von Kevin Bacon (Foot­loose, The Fol­low­ing) und Ald­is Hodge (Straight Out­ta Comp­ton, Lever­age) reißt uns die Serie City on a Hill mit in ihren US-amerikanis­chen Neun­ziger­jahre-Strudel aus Jugend­krim­i­nal­ität, Kugel­hagel und schlecht geschnit­te­nen Män­teln.

Dabei ist das Krim­idra­ma mit Jonathan Tuck­er (King­dom, The Black Don­nel­ly), Mark O’Brien (Halt and Catch Fire) und Kevin Dunn (Veep – Die Vizepräsi­dentin) sog­ar bis in die Neben­rollen stark beset­zt. Kevin Bacon sagte über seine neue Serie im Inter­view: „Wen erschüt­ternde men­schliche Schick­sale berühren, der sollte sich die Serie anse­hen. Im Grunde geht es haupt­säch­lich um Fam­i­lien­schick­sale. Wer also mal etwas ohne Drachen oder Zom­bies sucht, der ist bei uns genau richtig.”

Riviera, Staffel 2

  • Genre: Glam­ourös­er Gesellschafts-Thriller 
  • Start: Ab 15. August ab 20:15 in Dop­pelfol­gen bei Sky Atlantic HD oder über Sky Tick­et, Sky Go und Sky Q
  • Beset­zung: Julia Stiles, Rox­ane Duran, Igal Naor

Georgina Clios (Julia Stiles) ist zurück! Nach dem spek­takulären Finale der ersten Staffel der raf­finierten Thrillerserie sucht sie zwis­chen den moralis­chen Abgrün­den und der Kor­ruptheit der Schö­nen und Reichen wieder nach der Wahrheit.

In ein­er zweit­en Staffel geht die stein­re­iche Witwe dem Geheim­nis so manch­er glam­ourösen Fam­i­lie an der mondä­nen Côte d’Azur tiefer auf den Grund. Auf Luxu­sy­acht­en, in Hub­schraubern und auf teuren Rassepfer­den riskiert Georgina ihr mit­tler­weile alles andere als unbescholtenes Leben. Nach dem über­raschen­den Ende der ersten Staffel muss sie nun ihre eigene Haut ret­ten.

Das wird umso schwieriger, als plöt­zlich eine englis­che Aris­tokraten­fam­i­lie namens Eltham auf­taucht. Darüber­hin­aus erhält Georgina eine unan­genehme Nachricht von einem ominösen Mitwiss­er …

Julia Stiles als Georgina in Riviera Staffel 2

Kann Georgina mit ihrer Tat davonkom­men? | © Sky Atlantic

Warum wir uns darauf freuen:

Die stylis­che Thrillerserie führt seine extrav­a­gante Anti­heldin in die zweite Runde. In einem Inter­view mit Julia Stiles sin­nierte die über ihre Fig­ur: „Ich habe sie schon mit Michael Cor­leone in Der Pate ver­glichen, wegen der Art und Weise wie sie sich plöt­zlich ein­fach umdreht und schreck­liche Dinge tut.” Wir kön­nen uns vorstellen, dass Georgina noch zu weit­eren Schand­tat­en in Staffel 2 bere­it sein dürfte.

Neu zum Cast hinzus­toßen wer­den in der zweit­en Staffel Mod­el Pop­py Delev­ingne und Will Arnett (Arrest­ed Devel­op­ment). Eine dritte Staffel ist übri­gens bere­its in der Mache und soll im Herb­st abge­dreht wer­den.

Divorce, Staffel 3

  • Genre: Tragikkomödie mit Herz und Humor
  • Start: Ab 20. August ab 20:15 bei Sky Atlantic HD oder über Sky Tick­et, Sky Go und Sky Q
  • Beset­zung: Julia Stiles, Rox­ane Duran, Igal Naor

Hand­lung:

Schei­den tut ja bekan­ntlich weh - und dauert lange: Seit zwei Staffeln stre­it­en Sarah Jes­si­ca Park­er und Thomas Hade Church sich nun schon um Haus, Hof und Kinder. Nun geht der humoris­tis­che Schei­dungskrieg in die dritte und let­zte Staffel. Was dort anste­ht? Pein­liche Fam­i­lien-Meet­ings, über­raschende Selb­sterken­nt­nisse und beschw­er­liche Neuan­fänge.

Da hat­ten sich Frances (Sarah Jes­si­ca Park­er) und Robert (Thomas Haden Church) schon das Gröb­ste durch­ste­hen sehen und dann wird ihnen doch noch klar, dass eine völ­lige Unab­hängigkeit voneinan­der niemals der Fall sein wird. Die bei­den Kinder  Lila (Ster­ling Jerins) und Tom (Char­lie Kil­go­re) hal­ten sie stets gemein­sam auf Trab und binden sie emo­tion­al nach wie vor aneinan­der.

Frances’ Kar­riere als Galeristin scheint been­det, als sie die Galerie aufgeben muss. Möglicher­weise wer­den wir in Staffel 3 ver­fol­gen, wie die ver­wöh­nte New York­erin sich in einem Otto-Nor­mal-Job herum­schla­gen muss, damit sie ihre neue Woh­nung finanzieren kann. Robert und Jack­ie (Bec­ki New­ton) haben der­weil mit Schwanger­schaft­sprob­le­men zu kämpfen, während Frances sich von Hen­ry (James Lesure) trösten lässt.

Sarah Jessica Parker als Frances in Divorce Staffel 3

Ein Mann, eine Frau, eine Schei­dung: Divorce Staffel 3 ab 20. August bei Sky Atlantic | © Sky/ HBO

Warum wir uns darauf freuen:

Die von Sex and the City-Star Sarah Jes­si­ca Park­er mit­pro­duzierte HBO-Serie bot bere­its in den ersten zwei Staffeln eine intel­li­gente und wahrhaftige Auf­bere­itung ein­er Schei­dung. Cle­vere Dialoge und eine anrührende Geschichte machen den komisch-tragis­chen Rosenkrieg zum echt­en Enter­tain­ment-High­light. Die in die Wege geleit­eten Neuan­fänge von Frances und Robert zu beobacht­en, wird so manchen Sky-Zuschauer ein let­ztes Mal zum Lachen, Weinen und Mit­fühlen anre­gen.

Zum Serien­aus äußerte sich Haupt­darstel­lerin Sarah Jes­si­ca Park­er in einem Inter­view mit Dead­line: „Zwis­chen der Pla­nung und den kom­plizierten Leben­sum­stän­den und Schaus­piel­ern spiel­ten mehrere Fak­toren eine Rolle, die uns bei der Entschei­dung geholfen haben, dass sechs let­zte Episo­den in ein­er drit­ten Staffel genau das sind, was wir noch leis­ten kon­nten und woll­ten.”

Neue Serien und Staffeln bei Sky im Juli 2019

Legion, Staffel 3

  • Genre: Super­helden-Aben­teuer um Mar­vel-Mutan­ten mit psy­chis­chen Kräften
  • Start: Ab 3. Juli ab 21:00 Uhr bei Fox und bei Sky Tick­et
  • Beset­zung: Paul Bet­tany, Lucas Black, Kate Walsh, Charles S. Dut­ton

Hand­lung:

Das Leben meinte es bish­er nicht beson­ders gut mit David Haller. Schon seit sein­er frühen Jugend wurde er durch eine ganze Band­bre­ite von Ther­a­pi­en und psy­chi­a­trische Anstal­ten gejagt und hat mit­tler­weile sog­ar einen Suizid­ver­such hin­ter sich. Denn schon seit dem Kinde­salter sieht er Gestal­ten und hört Stim­men, die nicht zu existieren scheinen. Man diag­nos­tiziert ihm eine tief­greifende Schiz­o­phre­nie. Doch dann lernt David die geheimnisvolle Syd­ney Bar­rett ken­nen, die über faszinierende Kräfte ver­fügt …

In Staffel 1 von Legion ent­deck­te David Haller seine über­men­schlichen Mutan­ten-Tal­ente und schloss sich der Gruppe um Melanie Bird, Chefin der Aus­bil­dungsstätte für Mutan­ten namens Sum­mer­land, hoff­nungsvoll an. Nach und nach wird ihm klar: Er ist wed­er ver­rückt noch krank, son­dern ver­fügt über Kräfte, die ihm Ein­blick in eine völ­lig neue Welt ver­schaf­fen. In Staffel 2 traf David auf seine Neme­sis Shad­ow King, einen bösar­ti­gen Mutan­ten mit erschreck­enden telepathis­chen Fähigkeit­en. In Staffel 3 gilt es die Welt vor seinem zer­störerischen Plan zu ret­ten …

Dan Stevens und Rachel Keller in Legion

David Haller (Dan Stevens) und Syd­ney Bar­rett (Rachel Keller) sind nicht ver­rückt, son­dern über­men­schlich begabt | ©FX

Warum wir uns darauf freuen: 

David Heller zeigt endlich auch abseits von Down­town Abby sein Tal­ent für außergewöhn­liche und unkon­ven­tionellere  Rollen und geht in David Kellers gebeutel­ter Super­heldeniden­tität voll auf. Die psy­che­delisch einge­färbten Aben­teuer und Wel­ten des unver­hofften Mar­vel-Helden ver­an­schaulichen das Bewusst­sein ihres Pro­tag­o­nis­ten wie keine zweite Serie.

Das frag­men­tierte Sto­ry­telling liefert für den Zuschauer Her­aus­forderung und Inno­va­tion zugle­ich. Legion basiert außer­dem auf auf ein­er Anti­helden-Fig­ur des Com­ic-Uni­ver­sums der X-Men, die trotz ihres Poten­zials bish­er sträflich ver­nach­läs­sigt wurde. Dieser Trip durch andere Real­itäten ist ein Muss für jeden Mar­vel-Fan!

Public Enemy, Staffel 2

  • Genre: Krim­idra­ma mit Thriller-Ein­schlä­gen und True Detec­tive-Anlei­hen
  • Start: Ab 19. Juli bei Sky Atlantic
  • Beset­zung: Stéphanie Blan­choud, Jean-Jacques Rausin, Ange­lo Bison

Hand­lung:

Wenn Bel­gien einen Staats­feind Nr. 1 zu ver­buchen hat, dann ist es der Kin­der­mörder Guy Béranger (Ange­lo Bison). Nach nun­mehr 20 Jahren soll er nun den Rest sein­er Haft­strafe in einem Kloster absitzen, nach­dem er einst fünf Kinder aus wah­n­witzi­gen und religiös motivierten  Motiv­en grausam umbrachte.

Das Kloster in den Arden­nen nahe seines Heimat­dor­fes will den verurteil­ten Straftäter aufnehmen. Doch das sorgt bei den Ein­heimis­chen für große Aufre­gung und vehe­menten Wider­stand. Das Dorf befürchtet Gefahr für seine Kinder und wirtschaftliche Nachteile. Die junge Polizistin Chloé Muller (Stéphanie Blan­choud) soll ab sofort für den Schutz des Straftäters ver­ant­wortlich sein. Schon bald ver­schwindet die kleine Noémie spur­los. Die gebeutelte Ermit­t­lerin Chloé muss zahlre­iche ver­wor­rene Spuren in einem ural­ten Fall wieder aufrol­len. Während­dessen entspin­nt sich im Dorf eine Spi­rale der Lynchjus­tiz

In Staffel 2 von Pub­lic Ene­my  begin­nt eine wahn­hafte Suche nach dem soge­nan­nten „Spielzeug­mach­er“, der für das Ver­schwinden der kleinen Jas­mine und Chloés Schwest­er Jes­si­ca ver­ant­wortlich sein kön­nte …

Angelo Bison als Kindermörder Guy Béranger

Kin­der­mörder Guy Béranger tötete fünf Kinder und soll den Rest sein­er Haft­strafe im Kloster absitzen … | © Entre Chien et Loup

Warum wir uns darauf freuen: 

Die faszinierende und in Cannes preis­gekrönte Serien­mis­chung aus Kam­mer­spiel und Charak­ter­studie erin­nert stel­len­weise an den hochw­er­ti­gen Serien­hit True Detec­tive, set­zt aber nach Der Pass aber­mals ganz eigene Impulse in ein­er weit­eren kul­turellen Nis­che. Für den undurch­schaubaren Kinderkiller Guy Béranger ließ man sich von Serien­mörder Marc Dutroux inspiri­eren. Deren Kom­plizin Michele Mar­tin wurde 2012 eben­falls in ein Kloster ent­lassen.

Pub­lic Ene­my gelingt ein mutiger Spa­gat zwis­chen einem span­nen­den Psy­chothriller und der Darstel­lung eines Diskurs­es, den die Gesellschaft bis heute noch nicht ein­deutige gelöst hat: Wie umge­hen mit der Wiedere­ingliederung von Straftätern eines Kalibers wie Marc Dutroux? Und: Kann Lynchjus­tiz jemals gerecht sein?

Longmire Staffel 6

  • Genre: West­ern­thriller mit Neo Noir-Momenten
  • Start: Ab 26. Juli bei Fox und Sky Tick­et
  • Beset­zung: Robert Tay­lor, Katee Sack­hoff, Bai­ley Chase, Lou Dia­mond Phillips, Cas­sidy Free­man

Hand­lung:

Der US-amerikanis­che Quoten­hit präsen­tiert einen mod­er­nen Cow­boy der Extrak­lasse, um den sich seit sechs Staffeln düstere Geschicht­en spin­nen lassen. Zu Beginn der Serie musste Sher­iff Walt Long­mire den Tod sein­er Frau ver­winden. Der wortkarge Mann mit dem trock­e­nen Humor ver­fol­gte bere­its Spuren in mexikanis­che Kartelle, Dro­gen­mil­lieus und Indi­an­erreser­vate.

In der finalen Staffel 6 gerät Walt mit dem ehe­ma­li­gen Polize­ichef der Cheyenne Reser­va­tion Malachi Strand endgültig aneinan­der, der Walts besten Fre­und Hen­ry Stand­ing Bear (Lou Dia­mond Phillips) ent­führt.  Während­dessen ver­heim­licht Vic (Katee Sack­hoff) ihre Schwanger­schaft weit­er­hin vor Walt.  Sie ist sich nach wie vor sich­er, dass er nichts davon erfahren sollte. Doch wie lange kann sie ihm diese Infor­ma­tion noch voren­thal­ten?

Robert Taylor als Walt Longmire

Sher­iff Walt Long­mires (Robert Tay­lor) Ver­mö­gen ste­ht in Staffel 6 auf dem Spiel … | ©A&E Tele­vi­sion Net­works

Warum wir uns darauf freuen:

Der pop­uläre Neo-West­ern ent­führt uns ein­mal mehr in die rauen West­ern­land­schaften Wyomings mit atem­ber­auben­den Berg­panora­men. Die wüste Weite spiegelt das gedrück­te Innen­leben des Titel­helden und set­zt sich so erzäh­lerisch stark von klas­sis­chen Krim­is­e­rien ab. Robert Tay­lor bril­liert in der Haup­trol­le seines Lebens und gibt einen TV-Ermit­tler, der zwar wenige, dafür aber außeror­dentlich weise Worte spricht, ohne zu belehrend zu wirken.

Zum weit­eren High­light wird die Dynamik zwis­chen dem freud­losen Sher­iff und der tough­en aber lebens­fro­hen Polizistin Vic­to­ria ‚Vic’ Moret­ti, die die karge Umge­bung nicht nur für Walt, son­dern auch den Zuschauer aufhellt. Auch in Staffel 6 punk­tet Long­mire als West­ern-Kri­mi also weit­er­hin nicht durch aus­ge­fal­l­ene Fälle mit tech­nol­o­gis­chem oder ermit­tlung­stech­nis­chem Schnickschnack, son­dern durch die Liebe zu seinen Fig­uren.

Countdown to Apollo

  • Genre: Dokuserie mit faszinieren­den Ein­blick­en in die Apol­lo-Mis­sion
  • Start: Ab 9. Juli um 20:15 Uhr auf His­to­ry

Hand­lung:

Schon die erste Episode dieser empfehlenswerten Dokuserie punk­tet mit faszinierend­sten Video- und Audio­ma­te­ri­alien rund um die Apol­lo-Mis­sion, darunter bish­er unveröf­fentlicht­es Audio-Mate­r­i­al vom dama­li­gen US-Präsi­den­ten John F. Kennedy, in dem er seine Zweifel an der Mis­sion zur Sprache brachte. Natür­lich ste­hen im Mit­telpunkt des Serien­auf­tak­ts die allerersten spek­takulären Bilder, die von der Erde vom Mond aus aufgenom­men wur­den.

Die Fol­gen stellen jew­eils unter­schiedlich­ste Aspek­te der spek­takulären Mond­mis­sion in den Mit­telpunkt. Unter anderem beson­ders sehenswert: Folge 4, die sich den drei Män­nern wid­met, die zusam­men die Crew der Apol­lo 11 bilde­ten: Neil Arm­strong, der erste Men­sch auf dem Mond, Buzz Aldrin, der Astro­naut mit Dok­tor­ti­tel, und Mike Collins, der Kom­man­dokapsel-Pilot. Im Zen­trum der Episode ste­hen Per­sön­lichkeit­en, und Biografien aller drei Män­ner, ihre pro­fes­sionellen Fähigkeit­en.

Ein Astronaut im Raumanzug

In Count­down to Apol­lo wird brisantes und bish­er unveröf­fentlicht­es Mate­r­i­al veröf­fentlicht © His­to­ry

Warum wir uns darauf freuen:

Pünk­tlich zum 50-jähri­gen Jubiläum der Mond­lan­dung bringt der His­to­ry Chan­nel seine auf­schlussre­iche Raum­fahrt-Doku Count­down to Apol­lo auch auf den deutschen Markt. Ver­schwörungs­the­o­rien wer­den hier genau­so beleuchtet wie Raketen­starts, Pan­nen die Raum­fahrt­mis­sio­nen der dama­li­gen sow­jetis­chen Konkur­renz. Wer schon immer wis­sen wollte, ob Neil Arm­strongs Worte bei Ankun­ft auf dem Mond von der Regierung geskriptet waren, der wird hier rest­los aufgek­lärt - und das nicht nur zu dieser Frage!

Zahlre­iche Wis­senschaftler, Astro­naut­en, beteiligte Experten und Promi­nente kom­men zu Wort. Sog­ar ein rück­blick­ender Kosten-Nutzen-Ver­gle­ich wird in der let­zten Episode aufge­grif­f­en. Ob und wenn ja, für wen sich die Mis­sion damals am meis­ten bewährte, wird hier ein­dringlich aufgeschlüs­selt. Nicht nur hier hält Count­down to Apol­lo einige Über­raschun­gen bere­it.

Neue Serien und Staffeln bei Sky im Juni 2019

Master of Photography, Staffel 4

  • Genre: Kreative Cast­ing-Show
  • Start: Ab 1. Juni immer sam­stags um 15:25 Uhr bei Sky1
  • Beset­zung: Isabel­la Rosselli­ni, Ruth Blees, Oliviero Toscani, Simon Fred­er­ick

Hand­lung:

2016 lan­dete Sky mit sein­er Sky Arts-Eigen­pro­duk­tion – der ersten Tal­entshow für Fotografen – einen großen Erfolg. Zwölf junge Profi- und Ama­teur­fo­tografen aus neun europäis­chen Län­dern treten auch in Staffel 4 wieder in einem span­nen­den und emo­tionalen Wet­tbe­werb gegeneinan­der an.

In jed­er Folge erhal­ten sie von den Juroren Ruth Blees, Oliviero Toscani und Simon Fred­er­ick anspruchsvolle Auf­gaben. Nur wer die Jury überzeu­gen kann, kommt eine Runde weit­er und kommt der Siegerprämie von 150.000 Euro Folge für Folge ein Stück näher.

Ruth Blees, Oliviero Toscani, Simon Fred­er­ick bilden die Jury in Mas­ter of Pho­tog­ra­phy | © Sky Deutsch­land

Warum wir uns darauf freuen:

Mas­ter of Pho­tog­ra­phy zählt bere­its seit 2016 zur lieb­sten Unter­hal­tung von so manchem Hob­by-Fotografen. Denn hier gibt es viel von den Profis zu ler­nen: Was macht eigentlich das ide­ale Bild aus? Was gilt es in Sachen Licht, Bild­kom­po­si­tion und Per­spek­tive zu beacht­en? Zusät­zliche Unter­hal­tung liefern vor allem die grund­ver­schiede­nen Kan­di­dat­en, ihre außergewöhn­lichen Biografien und kreativ­en Strate­gien. 

Geskriptete Dra­ma-Plots, insze­nierte Zick­enkriege oder bil­lige Kan­di­daten­vor­führung im Sinne des klas­sis­chen Cast­ing-Show-Gen­res sucht man hier verge­blich. Mas­ter of Pho­tog­ra­phy set­zt auf kreative Prozesse und sym­pa­tis­che Pro­tag­o­nis­ten und schle­icht sich somit in die Herzen sein­er Cast­ing-Show-Zuschauer, die eigentlich keine Cast­ing-Shows mögen.

Big Little Lies, Staffel 2

  • Genre: Satirische Dra­ma-Serie mit ern­sten The­men
  • Start: Ab 10. Juni immer mon­tags ab 20:15 Uhr bei Sky Atlantic
  • Beset­zung: Reese With­er­spoon, Shai­lene Wood­ley, Nicole Kid­man, Meryl Streep

Hand­lung: 

Staffel 1 von Jean-Marc Val­lées Hit­serie Big Lit­tle Lies ent­führte uns in die wohlhabende Gemeinde von Mon­terey in Kali­fornien, wo es noch immer einen verdächti­gen Tod aufzuk­lären gilt. Auch in Staffel 2 gibt es noch einige Geheimnisse um die Fre­undin­nen Made­line (Reese With­er­spoon) und Celeste (Nicole Kid­man) und Jane (Shai­lene Wood­ley) zu lüften.

Mary Louise Wright, gespielt von Meryl Streep, wird als Mut­ter von Alexan­der Skars­gards Fig­ur Per­ry in der Stadt für Wirbel sor­gen und sich als hart­näck­ige Detek­tivin erweisen, denn sie ver­langt nach Antworten über den Tod ihres Sohnes. Und nicht jedem Stadt­be­wohn­er dürfte diese Neugi­er gele­gen kom­men …

Jane (Shailene Woodley), Madeleine (Reese Witherspoon) und Celeste (Nicole Kidman) tauschen sich über ihre Probleme aus. © MG RTL D /featured/ NBC Universal /featured/ Blossom Films

Jane (Shai­lene Wood­ley), Madeleine (Reese With­er­spoon) und Celeste (Nicole Kid­man) tauschen sich über ihre Prob­leme aus | © MG RTL D / NBC Uni­ver­sal / Blos­som Films

Warum wir uns darauf freuen:

Eine Stadt, drei Frauen, viele Geheimnisse: Mit dieser sim­plen Formel überzeugte die Romanadap­tion von Liane Mori­ar­tys Tausend kleine Lügen Kri­tik­er und zahlre­iche Fans.

Auch in der zweit­en Staffel hof­fen wir auf eine span­nende Fort­set­zung der bis­si­gen und clev­eren Gesellschaftssatire, die den­noch das Kun­st­stück voll­bringt, harte The­men wie häus­liche Gewalt, Mob­bing und Traum­abe­wäl­ti­gung eingängig unter die Lupe zu nehmen. Ob die amüsan­ten Kleinkriege und Gel­tungssüchte der per­fek­tion­is­tis­chen Helikopter­ma­mas Madeleine (Reese With­er­spoon) und Celeste (Nicole Kid­man) in Staffel 2 neue Aus­maße erre­ichen, bleibt eben­falls abzuwarten …

Warrior

  • Genre: Mar­tial-Arts-Dra­ma nach Vor­la­gen von Bruce Lee
  • Start: Ab 14. Juni um 20:15 Uhr bei Sky Atlantic HD, sowie bei Sky Q, Sky Go und Sky Tick­et
  • Beset­zung: Andrew Koji, Kier­an Bew, Olivia Cheng, Dianne Doan, Dean Jag­ger, Lan­g­ley Kirk­wood, 

Hand­lung:

San Fran­cis­co, 1878: Der Mar­tial-Arts-Kämpfer Ah Sahm (Andrew Koji) gelangt auf geheimnisvollen Wegen von Chi­na in die USA. Der hochge­fährliche Clan Hop Wei Tong aus Chi­na­town wird bald auf seine her­vor­ra­gen­den Kampfkün­ste aufmerk­sam. Mit Hil­fe von Jun (Jason Tobin), dem Sohn des Anführers, soll er die Anführer eines rival­isieren­den Clans im Kampf um die Mark­t­führerschaft im lukra­tiv­en Opi­umhan­del auss­chal­ten.

Ah Sahm gerät schnell zwis­chen die Fron­ten und bekommt es mit Ras­sis­ten wie Dylan Leary (Dean Jag­ger) und jed­er Menge Bru­ta­los zu tun. Zuse­hends mis­sachtet er während­dessen immer mehr Regeln und Gren­zen. Dabei ver­fol­gt er in den Staat­en im Grunde nur ein Ziel: Er will eine spur­los ver­schwun­dene Frau aus Chi­na wiederfind­en …

Andrew Koji als Martial-Arts-Kämpfer Ah Sahm

Mar­tial-Arts-Kämpfer Ah Sahm (Andrew Koji) sucht nach ein­er ver­schwun­den Frau in den Staat­en und mis­cht bei den Tong-Kriegen mit | © Sky

Warum wir uns darauf freuen:

Die Idee zu Skys vielver­sprechen­der Mar­tial Arts-Serie entspringt nie­mand gerin­gerem als der Kampfkun­st-Leg­ende Bruce Lee höch­st­per­sön­lich. Anhand von per­sön­lichen Noti­zen wurde Lees Geschichte umge­set­zt. Als Pro­duzentin fungiert Lees Tochter Shan­non. Darüber hin­aus hat es uns vor allem das her­aus­fordernde Set­ting jet­zt schon ange­tan.

Die span­nende Mar­tial-Arts-Geschichte ent­führt uns in die Unter­welt des von den dama­li­gen Tong-Kriegen gebeutel­ten Chi­na­town ins San Fran­cis­co der 1870er-Jahre. War­rior bildet einen his­torischen Gesellschaft­skos­mos ab, der sich zwis­chen Mar­tial Arts-Gang­stern, Rassenkon­flik­ten zwis­chen Amerikan­ern und chi­ne­sis­chen Migranten und atem­ber­auben­den Kampfein­la­gen entspin­nen soll. Unbe­d­ingt vormerken!

Modern Family, Staffel 10

  • Genre: Lustige Mock­u­men­tary für die ganze Fam­i­lie
  • Start: Ab 20. Juni um 20:15 Uhr auf Sky1 und über über Sky Go, Sky On Demand und Sky Tick­et
  • Beset­zung: Ed O’Neil, Sofia Ver­gara, Rico Rodriguez, Jere­my Maguire
    Julie Bowen 

Hand­lung:

Schon seit mit­tler­weile neun Staffeln begleit­et die amüsante Mock­u­men­tary die lieb gewonnenen Fam­i­lien von Jay Pritch­ett (Ed O’Neill), sein­er Tochter Claire Dun­phy (Julie Bowen) und seines Sohns Mitchell Pritch­ett (Jesse Tyler Fer­gu­son) aus Los Ange­les. Nun kehrt die erfrischend unkon­ven­tionelle Patch­work-Fam­i­lie mit ein­er 10. Staffel auf die heimis­chen Bild­schirme zurück.

Mit Details zur Hand­lung wurde bish­er den­noch ges­part: Joe und Lily haben ihre Eltern nach wir vor fest im Griff. Claire (Julie Bowen) und Phil (Ty Burell) bemühen sich redlich, den Dun­phy-Kids durch ihre alltäglichen Prob­lem­chen zu helfen. Denn auch in Staffel 10 ist Haley vor weit­erem Herz­schmerz nicht sich­er und sucht Trost und Unter­stützung bei ihren bei­den schwulen Onkel …

Julie Bowen, Ed O’Neill, Sofía Vergara, Ty Burrell, Sarah Hyland, Ariel Winter und Nolan Gould in Modern Family

Chaos vor­pro­gram­miert in Mod­ern Fam­i­ly: Ist das die beliebteste TV-Fam­i­lie aller Zeit­en? | © FOX TV

Warum wir uns darauf freuen:

Wer sich nicht min­destens auf weit­ere coole Sprüche von Ed O’Neill als Jay Fran­cis Pritch­ett als mate­ri­al­is­tis­ches Fam­i­lienober­haupt freut, der kann es sicher­lich zumin­d­est kaum erwarten, wie die tem­pera­mentvolle Lati­na Glo­ria (Sophia Ver­gara) ihn unange­spitzt in den Boden rammt.

Und auch in den näch­sten 22 neuen Episo­den wer­den wir uns präc­thig amüsieren, wenn Helikopter-Mut­ter Claire Dun­phy nach wie vor ver­sucht, ihren Sack voll Flöhe zu hüten und zu bemut­tern. Und natür­lich darf dabei auch das ein oder andere Fet­tnäpfchen nicht fehlen. Die kun­ter­bunte Kinder­scharr dürfte das allerd­ings kaum bemerken, denn die ist mal wieder damit beschäftigt, sich ordentlich in die Haare zu kriegen …

Derzeit ist zwar noch kein Ende für die Patch­work-Fam­i­lie in Sicht, vor­sicht­shal­ber empfehlen wir dir den­noch die besten Serien wie Mod­ern Fam­i­ly.

Neue Serien und Staffeln bei Sky im April

Game of Thrones, Staffel 8

  • Genre: Fan­ta­sy
  • Start: 15. April 2019
  • Beset­zung: Kit Har­ing­ton, Emil­ia Clarke, Maisie Williams, Lena Head­ey

Hand­lung:

Der Kampf um den Eis­er­nen Thron geht in der epis­chen Fan­ta­sy-Saga Game of Thrones in seine let­zte Runde zwis­chen Cer­sei Lan­nis­ter, Daen­erys Tar­garyen und Jon Snow/ Aegon Tar­garyen. Doch zuerst dürften die Pro­tag­o­nis­ten in erster Lin­ie mit dem Ein­sturz der Mauer und einem Ein­marsch der Untoten beschäftigt sein. Auch die Romanze zwis­chen Aegon und Daen­erys dürfte eine neue Wen­dung brin­gen, sobald sie erfahren, dass sie miteinan­der ver­wandt sind.

Daenerys Targaryen und John Snow in Game of Thrones.

Daen­erys und John in Game of Thrones |© 2017 Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all relat­ed pro­grams are the prop­er­ty of Home Box Office, Inc.

Warum wir uns drauf freuen:

Die epis­che Schlacht um den Thron der Sieben Kön­i­gre­iche kommt zu einem Ende! Die let­zte Staffel entließ uns mit der Neuigkeit, dass unser neues hypo­thetis­ches Lieblingspaar Jon Snow alias Aegon Tar­garyen und Daen­erys Tar­garyen miteinan­der ver­wandt sind – und bei­de um den Thron kämpfen wer­den wie die Wes­t­eros-Löwen.

Wir freuen uns auf den möglicher­weise spek­takulärsten Serien-Show­down der TV-Geschichte. Wer sich jet­zt schon vor dem Ende der leg­endären Fan­ta­sy-Saga fürchtet, der sollte sich unbe­d­ingt unser Video mit den besten Alter­na­tiv­en zu Game of Thrones anse­hen. Ersatz garantiert!

Sky hat nicht nur starke Serien zu bieten! Wir stellen dir die besten Filme bei Sky aus 2019 vor und sagen dir, wann und wo du sie sehen kannst.

https://cms.featured.live.testory.de/beste-serien-2019-netflix/

Neue Serien und Staffeln bei Sky im März 2019

Acht Tage

  • Genre: Dra­ma
  • Start: 1. März 2019
  • Beset­zung: Chris­tiane Paul, Mark Waschke, Fabi­an Hin­richs, Dev­id Striesow 

Hand­lung:

Mit ein­er Geschwindigkeit von 30 000 Stun­denkilo­me­tern rast ein Aster­oid auf die Erde zu und dro­ht ins­beson­dere Europa kom­plett zu zer­stören. Nur acht Tage bleiben für die Evakuierung. Hys­terie bricht aus, unzäh­lige Men­schen flücht­en aus der Gefahren­zone. Darunter auch eine Berlin­er Fam­i­lie, die sich mit jed­er Stunde fra­gen muss, wer oder was in dieser Aus­nahme­si­t­u­a­tion wirk­lich zählt.

Das Bild zeigt eine Familie die durch den Wald läuft.

Sky fährt 2019 mit einem span­nen­den Apoka­lypse-Dra­ma auf | © Sky/Neuesuper/Stephan Rabold

Warum wir uns drauf freuen:

Das acht­teilige Endzeit-Dra­ma wurde von der neuen Skript-Schmiede NEUESUPER entwick­elt, die nach Pro­duk­tio­nen wie Hindaf­ing und Totes Land für hochw­er­tige gesellschaft­skri­tis­che und vor allem orig­inelle Stoffe ste­ht. Außer­dem wird die Apoka­lypse ohne Zom­bies auskom­men und sich deut­lich real­is­tis­ch­er gestal­ten als Endzeit-Urgestein The Walk­ing Dead.

Wer von Apoka­lypse-Stof­fen nicht genug bekom­men kann, der muss bis zum Start von Acht Tage aber auch nicht auf dem Trock­e­nen sitzen. Die besten Alter­na­tiv­en zu The Walk­ing Dead stellen wir euch in unserem Serien­guide vor.

The Walk­ing Dead ist bei Sky und Net­flix ver­füg­bar. Acht Tage wird 2019 bei Sky ver­füg­bar sein (Link zur Anzeige).

Neue Serien und Staffeln bei Sky im Januar 2019

True Detective, Staffel 3

  • Genre: Kri­mi
  • Start: 14. Jan­u­ar 2019
  • Cast: Maher­sha­la Ali, Stephen Dorff, Ra Fish­er, Car­men Ejo­go

Hand­lung:

Auch in Staffel 3 der hochgelobten Serie muss ein mak­aberes Ver­brechen aufgek­lärt wer­den: Auf drei Zeit­ebe­nen wird die pack­ende Geschichte um zwei ver­mis­ste Kinder erzählt. Als Ermit­tler fungieren Maher­sha­la Ali als Wayne Hays, State Police Detec­tive aus North­west Arkansas und Stephen Dorff als Roland West Arkansas State Inves­ti­ga­tor.

Das Bild zeigt Matthew McConaughey und Woody Harrelson in True Detective.

Die Detec­tives Rust Cohle (Matthew McConaugh­ey) und Mar­tin Hart (Woody Har­rel­son) bei der Arbeit in True Detec­tive | © Home Box Office

Warum wir uns drauf freuen:

Nach über drei Jahren geht endlich die dritte Staffel des Krim­is­e­rien-Hochkaräters an den Start! Wir freuen uns auf eine weit­ere Serien-Runde mit anspruchsvollem Sto­ry­telling, ein­er pack­enden Geschichte und einem gewohnt her­vor­ra­gen­den Cast inklu­sive!

Bei­de Staffeln True Detec­tive sind bei Max­dome ver­füg­bar (Link zur Anzeige). True Detec­tive Staffel 3 wird bei Sky ver­füg­bar sein (Link zur Anzeige).

Der Pass

  • Genre: Thriller
  • Start: 25. Jan­u­ar 2019 exk­lu­siv auf Sky 1
  • Beset­zung: Julia Jentsch, Nicholas Ofczarek, Franz Hartwig, Han­no Kof­fler

Hand­lung:

Eine grauen­haft in Szene geset­zte Leiche auf der Gren­ze zwis­chen Deutsch­land und Öster­re­ich sorgt in bei­den Län­dern für großes Auf­se­hen. Die junge deutsche Polizistin Ellie Stock­er soll gemein­sam mit dem öster­re­ichis­chen Kol­le­gen Gedeon Win­ter dem hochge­fährlichen Täter rasch auf die Spur kom­men.

Doch der mörderische Soziopath agiert äußerst geschickt: Bei sein­er Mis­sion um ein teu­flis­ches Lebenswerk führt er die Ermit­tler in ein Labyrinth aus regionalen archais­chen Bräuchen, mys­ter­iös­er Mys­tik und ein­er gehöri­gen Por­tion Wahnsinn.

Das Bild zeigt Julia Jentsch und Nicholas Ofczarek in Skys Der Pass.

Die Ermit­tler Ellie Stock­er (Julia Jentsch) und Gedeon Win­ter (Nicholas Ofczarek) in Skys Der Pass | © Sky Deutsch­land / Wiede­mann & Berg Tele­vi­sion GmbH & Co. KG / Sam­my Hart

Warum wir uns drauf freuen:

Schon mit dem Nordic Noir-Stil­bruch Der Gren­zgänger zeigte Sky, dass düstere Krim­is nicht immer den gängi­gen Genre-Kon­ven­tio­nen fol­gen müssen. Mit dem Serien­mörder-Thriller Der Pass ver­sprach Pro­duzent Quirin Berg, er wolle dem Sky-Pub­likum vor allem einen detail­lierten Ein­blick in das kranke Hirn eines Täters gewähren und es ihn sog­ar ein Stück weit ver­ste­hen lassen. Wir kön­nen es kaum erwarten, her­auszufind­en, ob der Sky Orig­i­nal Pro­duc­tion Der Pass das gelin­gen wird

Der Pass ist ab dem 25. Jan­u­ar 2019 bei Sky 1 ver­füg­bar (Link zur Anzeige).

Neue Serien und Staffeln bei Sky von Oktober bis Dezember 2019

Gangs of London

  • Genre: Dra­ma
  • Start: 2019, noch kein genaues Datum bestätigt
  • Beset­zung: Mark Lewis Jones, Joe Cole, Michelle Fair­ley, Sope Dirisu

Hand­lung:

Was konkrete Angaben zur Hand­lung ange­ht, so hält Sky sich derzeit noch sehr bedeckt. Was wir sich­er wis­sen: Die Minis­erie wird sich um skru­pel­lose Gang­ster­ban­den Lon­dons drehen, die um die Ober­hand inner­halb der kor­rupten Unter­welt der britis­chen Haupt­stadt kämpfen wer­den - und das mit allen Mit­teln!

Joe Cole mimte in Peaky Blind­er bere­its Gang­ster-Brud­er John Shel­by. Ob er in Gangs of Lon­don wohl aber­mals mit dem Gesetz in Kon­flikt ger­at­en wird?  | © Netflix/ BBC

Warum wir uns drauf freuen:

The Nun-Regis­seur Corin Hardy wird bei der dre­it­eili­gen Minis­erie von Sky und HBO mit einem Pro­duk­tions­bud­get von rund 250 Mil­lio­nen US-Dol­lar Regie führen. Er ver­sprach gegenüber Vari­ety, dass die Geschichte ein emo­tionales Dra­ma mit reich­lich Action verbinden wird. Gangs of Lon­don soll ihm zufolge außer­dem auch ein wahres Serien­fest für Cineas­t­en wer­den, die sich für vielschichtige und ambi­tion­ierte Serien­stoffe begeis­tern.

Finde her­aus, warum das Gang­ster-Epos Der Pate von Bom­bay neue Maßstäbe set­zt, warum du die Zwanziger­jahre-Serie Peaky Blind­ers unbe­d­ingt sehen musst, oder wie real­is­tisch die Hit-Serie 4 Blocks wirk­lich ist!

Vikings, Staffel 6

  • Genre: His­torisches Dra­ma
  • Start: 2019, wahrschein­lich zweite Jahreshälfte
  • Beset­zung: Clive Standen, Kath­eryn Win­nick, Gustaf Skars­gård, Bjorn Loth­brok

Hand­lung:

Auch zur sech­sten Staffel des hochw­er­ti­gen his­torischen Dra­mas gibt es kaum offizielle Aus­sagen zur Hand­lung. Showrun­ner Michael Hirst ver­ri­et gegenüber Radio Times: „Schon im zweit­en Teil der fün­ften Staffel wird es sig­nifikante Tode geben (…) Lagertha wer­den schreck­liche Dinge zus­toßen, aber sie wird über­leben. Sie über­lebt immer.” Zum Cast hinzus­toßen wird außer­dem der rus­sis­che Schaus­piel­er Dani­la Kozlovsky, der die his­torische Fig­ur Oleg of Nov­gorod verkör­pern und für frischen Erzählstoff sor­gen wird.

Das Bild zeigt Travis Fimmel in Vikings.

Wird die sech­ste Staffel der Vikings den Tod der ein­sti­gen Haupt­fig­ur wieder gut machen kön­nen? | © TM Tele­vi­sion Pro­duc­tions Limited/Vikings Pro­duc­tion

Warum wir uns drauf freuen:

Showrun­ner Michael Hirst ver­sprach den Vikings-Fans eine „riesige und uner­wartete Über­raschung”. His­to­ry Chan­nel-Exec­u­tive Eli Lehrer bestätigte bere­its, dass die Söhne des Wikingerkönigs Rag­nar Loth­brok von nun an in der Serie die Welt weit­er erkun­den und erobern wer­den. Mit der neuen Rolle des his­torischen „Oleg, dem Propheten” steigen auch die Chan­cen stärk­er auf eine Sto­ry, die auch die Eroberung östlicher­er Gefilde wie Rus­s­land, Ukraine und Belarus the­ma­tisiert. Das kön­nte span­nend wer­den!

Du suchst Serien-Alter­na­tiv­en zu Vikings? Wir stellen dir 5 bru­tal-gute Serien wie Vikings vor. His­torische Per­sön­lichkeit­en lassen dich nicht los? Finde in unserem Video her­aus, was Brave­heart bei der Fig­ur William Wal­lace falsch und Out­law King richtig macht.

The New Pope

  • Genre: Dra­ma
  • Start: 2019, noch kein genaues Datum bestätigt
  • Beset­zung: Jude Law, John Malkovich, Ste­fano Accor­si, Javier Cámara

Hand­lung:

Zur Hand­lung von The New Pope ist derzeit noch kaum etwas bekan­nt. Drehbe­ginn von The New Pope war im Novem­ber 2018. Die Minis­erie wird the­ma­tisch an ihren Vorgänger The Young Pope mit Jude Law in der fik­tiv­en Haup­trol­le des ersten amerikanis­chen Pap­stes Pius XIII anknüpfen.

Das Bild zeigt Jude Law als fiktiver Papst Pius XIII. in The Young Pope.

Wird The New Pope die Minis­erie The Young Pope 2019 noch übertr­e­f­fen kön­nen? | © Wildside/Haut et Court TV/Mediapro/Sky

Warum wir uns drauf freuen:

Zwar sind es nicht nur die Minis­e­rien The Young Pope und The New Pope, die vor ein­er der geheimnisvoll­sten Filmkulis­sen der Welt, dem Vatikan, spie­len - den­noch beein­druck­te bere­its The Young Pope mit stylis­ch­er Orig­i­nal­ität. Ob auch in der zweit­en Minis­erie mit einem rebel­lieren­den, rauchen­den und athe­is­tis­chen Papst mit Vor­liebe für Elek­tro­musik zu rech­nen sein darf? Wir trauen Drehbuchau­tor Pao­lo Sor­renti­no ähn­lich über­raschende aber den­noch weit­er­hin völ­lig neue Ansätze zu.

The Young Pope ist bei Sky Tick­et und Sky Go ver­füg­bar (Links zu Anzeigen). The New Pope wird bei Sky ver­füg­bar sein (Link zur Anzeige).

Das könnte Dich auch interessieren