© picture alliance/Everett Collection
:

Lacher garantiert: Das sind die 5 besten South-Park-Episoden

Schon seit 1997 begeis­tert die Zeichen­trick­serie „South Park“ weltweit. Die Geschicht­en um die Grund­schüler Stan, Kyle, Cart­man und Ken­ny bracht­en schon Mil­lio­nen Zuschauer zum Lachen. Hier find­est Du die besten Fol­gen aus dem fik­tiv­en US-Städtchen.

Ob gesellschaftliche oder poli­tis­che Entwick­lun­gen, vor den Mach­ern von „South Park“ ist ein­fach nichts sich­er. Seit über zwei Jahrzehn­ten nimmt das Team um Trey Park­er und Matt Stone heik­le The­men auf die Schippe. Stan Marsh, Kyle Broflovs­ki, Eric Cart­man und Ken­ny McCormick spie­len dabei die Haup­trol­le.

„South Park“, dass sich als Serie sowohl durch schwarzen als auch Fäkalhu­mor ausze­ich­net, wurde schon mehrfach mit Preisen aus­geze­ich­net, unter anderem mit dem Emmy. Falls Du Dich fragst, welche Fol­gen beson­ders sehenswert sind – wenn es nach uns geht, sind es fol­gende. Die meis­ten der Episo­den kannst Du Dir übri­gens auch über GigaTV auf Net­flix anschauen.

„Die Red Robin Hochzeit“ – Staffel 17 Episode 7

Der Black Fri­day zieht dank zahlre­ich­er Ange­bote Jahr für Jahr unglaubliche Men­schen­men­gen in die Kaufhäuser. Klar, dass eine Per­si­flage auf die heutige Kon­sumge­sellschaft von den „South Park“-Machern nicht aus­blieb: In der Episode „Die Red Robin Hochzeit“ tun Cart­man und Co. alles Erden­kliche, um als Erste ins Kaufhaus zu gelan­gen. Das Kaufver­hal­ten am Black Fri­day wird also ordentlich aufs Korn genom­men. Dabei schlug „South Park“ zwei Fliegen mit ein­er Klappe: Auf diesem Wege bekam auch die beliebte Fan­ta­sy­serie „Game of Thrones“ ihr Fett weg.

Video: Youtube/pablo mari­no

„Make Love, Not Warcraft“ – Staffel 10 Episode 8

Wie Videospiele auf Kosten des realen Lebens gehen kön­nen, macht die Folge „Make Love, Not War­craft“ deut­lich. Sie zeigt als eine der besten „South Park“-Episoden, wie Stan, Kyle, Cart­man und Ken­ny der Com­put­er­spiel­sucht ver­fall­en. Bedi­ent wer­den dabei sämtliche Klis­chees. Konkret par­o­diert wird dabei das Online-Rol­len­spiel „World of War­craft“. Das Ergeb­nis ist nicht nur ganz schön witzig, son­dern mitunter auch ziem­lich eklig.

Bei der Erstel­lung der Folge beka­men Matt Stone und Trey Park­er uner­wartete Unter­stützung: Die Szenen, die sich im Online-Spiel zutra­gen, wur­den in „World of War­craft“ selb­st aufgenom­men. Videospiel­her­steller Bliz­zard bewies damit eine ganze Menge Selb­stironie.

Video: Youtube/LuKaScHbfh

„Scott Tenorman muss sterben!“ –  Staffel 5 Episode 4

Dass Cart­man es faust­dick hin­ter den Ohren hat, zeigt die Folge „Scott Tenor­man muss ster­ben!“ ein­drucksvoll. In der Episode verkauft Scott Cart­man seine Schamhaare. Cart­man kommt dahin­ter, dass Scott ihn getäuscht hat, und ver­sucht daraufhin, sein Geld zurück­zubekom­men. Verge­blich. Cart­man schwört Rache und schmiedet einen teu­flis­chen Plan.

„Gott ist tot“ –  Staffel 10 Episode 12

Cart­man hat das Warten auf die Veröf­fentlichung der Nin­ten­do Wii satt: Der Grund­schüler lässt sich ein­frieren, um die Gegen­wart zu über­sprin­gen. Dumm nur, dass er im Jahr 2546 lan­det. Die Welt ist mit­tler­weile athe­is­tisch. Glauben­skriege gibt es aber immer noch – mit­tler­weile allerd­ings gegen hoch entwick­elte Seeot­ter. Die „South Park“-Episode „Gott ist tot“ the­ma­tisiert Reli­gio­nen und seziert sie auf köstliche Art und Weise.

GigaTV Film-Highlights

„Schrankgeflüster“ – Staffel 9 Episode 12

In der „South Park“-Episode „Schrankge­flüster“ hal­ten Sci­en­tolo­gen Stan für die Reinkar­na­tion des Sek­ten­grün­ders L. Ron Hub­bard. Mit dabei ist auch Sci­en­tol­ogy-Anhänger Tom Cruise, dessen schaus­pielerische Fähigkeit­en Stan anzweifelt. Der ver­let­zte Darsteller ver­schanzt sich daraufhin in Stans Klei­der­schrank.

Im Englis­chen spie­len die Mach­er an dieser Stelle mit der Redewen­dung „to come out of the clos­et“. Das bedeutet über­set­zt „aus dem Schrank kom­men“, aber auch „sich als homo­sex­uell beken­nen“. In der „South Park“-Episode wird fol­glich die Het­ero­sex­u­al­ität von Tom Cruise infrage gestellt.

Dabei bleibt es aber nicht. Die Serien­mach­er knöpfen sich unter anderem auch R’n’B-Sänger R. Kel­ly und seine Oper vor – die heißt genau­so wie der Orig­inalti­tel der Folge: „Trapped in the Clos­et“.

Video: Youtube/Baskir0v

Häu­fig ziehen Fans einen Ver­gle­ich zwis­chen South Park und „Rick and Morty”. Jene Serie bekommt ab Mai eine neue Staffel. Und wenn Dir der Kopf eher nach Ani­mes aus Fer­nost ste­ht, lohnt ein Blick auf Drag­on Ball und Co.

Das sind also unsere South-Park-Favoriten. Fehlt Deine Lieblings­folge? Dann schreib uns gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren