Rick and Morty Staffel 4: Alle Infos in der Übersicht

Rick and Morty Staffel 4
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare
Freud im Büro

Rick and Morty Staffel 4: Alle Infos in der Übersicht

Der ver­rück­te Wis­senschaftler Rick Sanchez und sein char­mant-naiv­er Enkel Morty Smith kehren früher auf den Bild­schirm zurück als gedacht: Noch im Jahr 2019 erscheint die vierte Staffel von „Rick and Morty”. Welche ver­rück­ten Aben­teuer Dich erwarten und wo Du die neuen Episo­den sehen kannst, erfährst Du hier.

Die Zeichen­trick­serie „Rick and Morty” erfreut sich in vie­len Län­dern großer Beliebtheit, was beson­ders an dem abge­dreht­en Humor der Serie liegen dürfte. In den einzel­nen Fol­gen erwarten Dich in der Regel viele absurde Wen­dun­gen und ver­rück­te Ein­fälle. Den­noch weist die Serie auch eine Rah­men­hand­lung auf und geht teil­weise ern­ste The­men an. Nach drei Staffeln war allerd­ings erst mal Pause. Und auch Mitte 2018 war nicht klar, ob und wie es mit der Serie weit­erge­ht. Nun – das Warten hat sich gelohnt: Nach zwei­jähriger Absti­nenz geht „Rick and Morty” jet­zt in die Ver­längerung.

Ausgangssituation für die neuen Folgen

Im Herb­st 2017 erschien die let­zte Folge von Staffel 3 in der Orig­i­nal­fas­sung. Achtung Spoil­er: Zum Schluss der Sea­son kamen Beth und Jer­ry wieder zusam­men und die gesamte Fam­i­lie von Morty war glück­lich. Nur Rick selb­st war hier ein Außen­seit­er – und damit ist er wom­öglich nicht zufrieden.

Video: Youtube / Adult Swim Deutsch­land

Wann erscheint Staffel 4?

In einem kurzen Youtube-Clip haben Rick und Morty den Release-Ter­min per­sön­lich angekündigt: Die neuen Fol­gen starten in den USA bere­its am Son­ntag, den 10. Novem­ber auf Adult SwimIn Deutsch­land siehst Du die Episo­den qua­si simul­tan. Der Sender TNT Com­e­dy zeigt die ersten fünf Fol­gen ab 11. Novem­ber, 05:40 Uhr in der Früh. Fol­glich bekommst Du die neuesten Episo­den dann Mon­tags zu ebendieser Zeit in der englis­chen Orig­i­nal­fas­sung serviert. Das geht natür­lich auch über Voda­fones GigaTV mit dem HD-Pre­mi­um-Paket.

Wenn Du Dich zwei Tage gedulden kannst, siehst Du die neusten Fol­gen von „Rick and Morty” ab Mittwoch, dem 13. Novem­ber ab 22.40 Uhr auf TNT Com­e­dy in der Orig­i­nal­fas­sung mit deutschen Unter­titeln (OmU). Der­weil ist ein Trail­er für das Videospiel Death Strand­ing erschienen, mit Rick und Morty als Gast­stars.

Video: Youtube / elPumaPro­duc­tions

Und wenn Du noch etwas mehr Geduld mit­bringst, dann erleb­st Du die Aben­teuer des ungle­ichen Sci-Fi-Duos ab Jan­u­ar 2020 sog­ar mit deutsch­er Syn­chro­ni­sa­tion. Und auch diese lohnt sich: Kai Taschn­ers markant kehlig-quäkige Stimme hat schon zahlre­iche Trick­fig­uren vere­delt. Seit 2013 spricht er Rick in „Rick and Morty”, seit 2014 ist er die neue Stimme von Mr. Burns („Die Simp­sons“) und Fans von „Drawn Togeth­er” erken­nen in ihm sicher­lich das Sponge­bob-Pas­tiche Wol­lknäuel Sock­en­bart wieder.

Wenn Du vorher noch mal Staffel eins bis drei guck­en möcht­est, dann haben wir auch hier gute Neuigkeit­en: Ab Novem­ber kannst Du die Staffeln in der Voda­fone Mediathek anschauen. Alter­na­tiv hat auch Net­flix die bish­eri­gen drei Sea­sons im Ange­bot.

GigaTV

Taika Waititi und andere Gaststars in Staffel 4

Laut einem Inter­view mit Enter­tain­ment Week­ly gibt es in Staffel 4 auch einige promi­nente Gas­tauftritte aktueller Stars. So gibt sich Autor, Regis­seur und Schaus­piel­er Tai­ka Wait­i­ti­die Ehre. Der Regis­seur hat zulet­zt das Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse mit Thor: Tag der Entschei­dung gerockt. Sam Neill ist Kinogängern ver­mut­lich am besten aus „Juras­sic Park” oder dem Hor­ror­film „Die Mächte des Wahnsinns” bekan­nt. Daneben geben sich aber auch noch Paul Gia­mat­ti („Sav­ing Mr. Banks”) und Kath­leen Turn­er („Falsches Spiel mit Roger Rab­bit”) die Ehre. Da heißt es: Ohren auf!

Eine fünfte Staffel ist in Arbeit

Nach der vierten Staffel erwarten Dich übri­gens noch min­destens 60 weit­ere Episo­den. Schöpfer und Sprech­er Justin Roi­land twit­terte im Mai 2018, dass ins­ge­samt 70 neue Episo­den bestellt wur­den:

Alle Infos auf einen Blick

  • „Rick and Morty” erhält im Novem­ber 2019 eine vierte Staffel.
  • Hierzu­lande lan­det ab dem 11. Sep­tem­ber 2019 die Orig­i­nal­fas­sung bei TNT Com­e­dy.
  • Ab 13. Novem­ber 2019 gibt es die Staffel mit deutschen Unter­titeln bei TNT Com­e­dy.
  • Und ab Jan­u­ar 2020 läuft die deutsche Syn­chron­fas­sung bei TNT Com­e­dy.
  • Nach dem Staffel­fi­nale kön­nten auch Net­flix oder ein Warn­er-Stream­ing­di­enst die Serie in ihr Pro­gramm aufnehmen.

Bist Du auch bere­its ges­pan­nt auf Staffel 4 von „Rick and Morty”? Schaust Du lieber die OV, OmU oder wartest Du bis zur deutschen Syn­chron­fas­sung? Teile es uns in den Kom­mentaren mit!

Titel­bild: pic­ture alliance / Everett Col­lec­tion / Adult Swim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren