Pokémon: Entwicklungen Glurak
© The Pokémon Company International
Drei junge Damen sitzen auf einer Couch.
Hellbound
:

Pokémon: Entwicklungen – Neuer Anime zu 25 Jahre Pokémon-Geschichte

Im Sep­tem­ber ist die neue Web-Ani­me­serie „Poké­mon: Entwick­lun­gen“ ges­tartet. Im Fokus ste­hen die beliebtesten Poké­mon-Regio­nen der ver­gan­genen Jahre. Was Dich in der Serie erwartet und wo sie läuft, ver­rat­en wir Dir in unserem Artikel.

Schon seit 25 Jahren sor­gen die Poké­mon Pikachu, Bisas­am, Schig­gy und Co. für Spielspaß bei jun­gen oder jungge­bliebe­nen Fans. Die niedlichen Taschen­mon­ster und ihre Hal­ter wie Ash, Misty und Rocko haben defin­i­tiv Kult-Sta­tus erre­icht – bis heute sind zahlre­iche Videospiele und Sam­melka­rten erschienen. Auch im Fernse­hen ist Poké­mon nicht mehr wegzu­denken: Auf ganze 23 Staffeln hat es die beliebte TV-Serie bish­er gebracht. Die Ani­me-Serie „Poké­mon Indi­go-Liga“ startete 1997 in Japan und 1999 in Deutsch­land. Zum Jubiläum ist mit Poké­mon: Entwick­lun­gen ein brand­neuer Web-Ani­me an den Start gegan­gen:

Pokémon: Entwicklungen: Jede Folge kommt in einem anderen Look

In Poké­mon: Entwick­lun­gen nimmt Dich auf eine Reise zu all Deinen liebge­won­nen Poké­mon-Wel­ten mit. Das Beson­dere daran: Jede Folge sieht anders aus, wird also in einem jew­eils anderen Zeichen­trick­stil daherkom­men. Die neue Ani­me-Serie soll laut den Ver­ant­wortlichen „ein neues Aben­teuer und gle­ichzeit­ig ver­traut“ sein. Jedes Mal ste­ht dabei eine andere bekan­nte Region im Mit­telpunkt – allerd­ings in chro­nol­o­gisch umgekehrter Rei­hen­folge. Das bedeutet, dass die allererste Gegend namens Kan­to erst im Finale erkun­det wird. Mit am Start sind auch das aus „Poké­mon Sonne und Mond“ bekan­nte Alo­la, das stern­för­mige Kalos, das großstädtis­che Einall, das nahezu von Wass­er umgebene Sin­noh, die Vulka­nin­sel Hoenn und das durch die Tohjo-Wasser­fälle mit Kan­to ver­bun­dene Johto.

Kom­men jet­zt schon Nos­tal­gie-Gefüh­le in Dir auf? Du kannst die Poké­mon-Fol­gen der ersten Staffel ganz bequem bei Net­flix mit GigaTV strea­men.

So kannst Du Pokémon: Entwicklungen schauen

Zum Auf­takt geht es zur Insel­re­gion Galar, die erst 2019 durch die Spiele „Poké­mon Schw­ert“ und „Poké­mon Schild“ pop­ulär gewor­den ist. Die erste rund acht­minütige Episode kannst Du Dir bere­its beim offiziellen Poké­mon YouTube-Kanal anse­hen. Darin wird ein action­ge­laden­er Kampf gegen den Gift­drachen Endy­na­los gezeigt. Ins­ge­samt acht Fol­gen sind von Poké­mon: Entwick­lun­gen geplant. Anschauen kannst Du sie Dir kosten­los auf YouTube oder bei Poké­mon TV, das auch auf der Nin­ten­do Switch emp­fang­bar ist. Die neuen Poké­mon-Fol­gen erscheinen jew­eils don­ner­stags.

So behältst Du den Überblick über die näch­sten Fol­gen:

  • 9. Sep­tem­ber: „Der Champ“ in der Galar-Region
  • 23. Sep­tem­ber: „Die Mondfin­ster­n­is“ in der Alo­la-Region
  • 7. Okto­ber: „Der Hellse­her“ in der Kalos-Region
  • 21. Okto­ber: „Der Plan“ in der Einall-Region
  • 2. Dezem­ber: „Der Rivale“ in der Sin­noh-Region
  • 9. Dezem­ber: „Der Wun­sch“ in der Hoenn-Region
  • 16. Dezem­ber: „Die Show“ in der Johto-Region
  • 23. Dezem­ber: „Die Ent­deck­ung“ in der Kan­to-Region

Welche Poké­mon-Region inter­essiert Dich am meis­ten? Lass es uns in den Kom­mentaren wis­sen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren