Chloe Grace Moretz: Star der Amazon-Serie "Peripherie"
© picture alliance/NurPhoto/Image Press Agency
Pressefoto zu The Menu mit Darsteller Ralph Fiennes, Anya Taylor-Joy, Nicholas Hoult im Restaurant, Schauplatz des Films
Vin Diesel alias Dom Toretto in Fast & Furious 9
:

Peripherie Staffel 2: Wie geht es mit der Amazon-Serie weiter?

Mit „Periph­erie” nach William Gib­son hat Ama­zon wieder eine große Lit­er­aturver­fil­mung ges­tartet, die in fan­tastis­chen Wel­ten spielt. Wie ste­hen die Chan­cen auf eine Fort­set­zung der Sci­ence-Fic­tion-Serie? Hier erfährst Du alles über eine mögliche Staffel 2 von Periph­erie.

Darum geht es in der Serie Peripherie

Periph­erie startet bei Ama­zon Prime Video am 21. Okto­ber 2022. Die Serie basiert auf dem gle­ich­nami­gen Sci­ence-Fic­tion-Roman von William Gib­son, der 2014 erschienen ist. Das Buch (Orig­inalti­tel: „The Periph­er­al”) ist Teil der „Jackpot”-Trilogie des US-Autors. Gib­son beschäftigt sich in seinen Büch­ern aus­giebig mit den Auswirkun­gen mod­ern­er Tech­nolo­gie und dig­i­taler Medi­en auf Indi­vidu­um und Gesellschaft. So auch in Periph­erie.

In naher Zukun­ft, irgend­wo in ein­er Kle­in­stadt im Süden der USA: Fly­nne Fish­er (gespielt von Chloe Grace Moretz) und ihr Brud­er Bur­ton (Jack Raynor) hal­ten sich mit diversen Jobs ger­ade so über Wass­er. Der Armeevet­er­an testet unter anderem inter­ak­tive Online-Com­put­er­spiele.

Das Rad der Zeit: Staffel 3 bestätigt – alle Infos

Eines Tages springt Fly­nne für ihren ver­hin­derten Brud­er ein: Für die Betaver­sion eines Vir­tu­al-Real­i­ty-Spiels set­zt sie ein Head­set auf, das ihren Ver­stand 70 Jahre in die Zukun­ft ver­set­zt. Sie lan­det in einem dystopis­chen Lon­don. Echte Zeitreise oder ein beson­ders real­is­tis­ches Gamedesign?

Fly­nne ist nicht sich­er. Auf jeden Fall trifft sie in der Cyber­welt auf einen Mann namens Wilf Nether­ton (Gary Carr). Der braucht Fly­nnes Hil­fe, um einen Mord aufzuk­lären.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wer steckt hinter Peripherie?

Showrun­ner ist Scott B. Smith, der Autor des Sam-Rai­mi-Thrillers „Ein ein­fach­er Plan“. Smith pro­duzierte gemein­sam mit Jonathan Nolan und Lisa Joy, die auch die erfol­gre­iche Serie „West­world“ ver­ant­worteten. Als Regis­seur für Periph­erie arbeit­ete der Kanadier Vin­cen­zo Natali („Cube“, „Cypher“).

Wann startet Staffel 2 von Peripherie?

Ama­zon Prime Video hat die zweite Staffel von Periph­erie noch nicht offiziell bestätigt. Aber es gibt Hin­weise darauf, dass der Stream­ing­di­enst bere­its an ein­er Fort­set­zung der Serie arbeit­et beziehungsweise arbeit­en lässt.

So meldete das US-Branchen­por­tal Pro­duc­tion Week Mitte Sep­tem­ber 2022, Staffel 2 von Periph­erie sei in der Entwick­lung. Grünes Licht für den Beginn der Drehar­beit­en dürfte Ama­zon aber erst geben, wenn die erste Staffel erfol­gre­ich ges­tartet ist, also ein möglichst begeis­tertes Pub­likum gefun­den hat.

Pro­duzent Jonathan Nolan bestätigte in einem Inter­view mit Digitaltrends.com, dass Showrun­ner Scott Smith bere­its an neuen Fol­gen von Periph­erie arbeit­et. „Es ist sehr aufre­gend zu sehen, wohin uns diese Geschichte führen wird, und wir hof­fen sehr, dass wir eine weit­ere Fahrt unternehmen kön­nen”, bekräftigte Nolan seinen Wun­sch, Staffel 2 zu machen.

Was eben­falls für eine Fort­set­zung von Periph­erie spricht: Vom Start weg hat sich die Pro­duk­tion ganz oben bei den beliebtesten Ama­zon-Prime-Video-Inhal­ten posi­tion­iert. Mitte Novem­ber 2022, nach fünf von acht Episo­den, war Periph­erie die aktuell erfol­gre­ich­ste Ama­zon-Serie, noch vor „Die Ringe der Macht”.

Fällt die Entschei­dung über eine Fort­set­zung noch 2022, kön­nten die Drehar­beit­en schon im ersten Quar­tal 2023 begin­nen. Wir rech­nen allerd­ings nicht damit, dass Du eine mögliche Staffel 2 von Periph­erie noch 2023 strea­men kannst.

Denn die Drehar­beit­en für die acht Fol­gen der ersten Staffel dauerten immer­hin ein gutes halbes Jahr, anschließend fol­gte eine umfan­gre­iche Nach­bear­beitung. Da erscheint es real­is­tisch, dass die zweite Staffel erst Anfang 2024 bei Ama­zon Prime Video lan­det.

Was könnte in der zweiten Staffel passieren?

Wir gehen davon aus, dass Ama­zon mit der ersten Staffel den kom­plet­ten ersten Band von Gib­sons Jack­pot-Trilo­gie ver­filmt hat. Eine Fort­set­zung dürfte sich also auf Band 2 stützen. Er erschien 2020 unter dem Titel “Agency”. Auch in diesem Buch gehen die Protagonist:innen auf Zeitreise.

Im Mit­telpunkt ste­ht Detec­tive Inspec­tor Ains­ley Low­beer, eine Fig­ur, die bere­its in Periph­erie auf­taucht. Sie lebt im Lon­don des Jahres 2136, zu dieser Zeit Spiel­wiese ein­er dekaden­ten Elite. Low­beer und ihr Kol­lege Wilf Nether­ton ver­suchen Kon­takt zur Ver­gan­gen­heit aufzunehmen, um eine Gefahr abzuwen­den, die auch ihr eigenes Leben zu bedro­hen scheint.

Die bei­den fokussieren sich auf das Jahr 2017. Hillary Clin­ton ist US-Präsi­dentin. Ein mil­itärisches Geheim­pro­jekt dro­ht außer Kon­trolle zu ger­at­en, ein Atom­krieg liegt in der Luft. Die Kon­tak­t­per­son der bei­den Lon­don­er Ermit­tler aus der Zukun­ft ist Ver­i­ty Jane, Com­put­er­spezial­istin und App-Exper­tin in San Fran­cis­co. Ver­i­ty soll eine kün­stliche Intel­li­genz namens Eunice testen. Wie sie bald fest­stellt, entwick­elt Eunice einen eige­nen Willen.

Wer spielt in Staffel 2 von Peripherie mit?

Welche Schauspieler:innen bei Staffel 2 von Periph­erie an Bord sind, ist noch nicht bekan­nt. Wir rech­nen aber mit eini­gen neuen Fig­uren und frischen Gesichtern. Aus Staffel 1 kön­nten uns Gary Carr als Wilf Nether­ton und Alexan­dra Billings als Ains­ley Low­beer erhal­ten bleiben.

Fly­nne Fish­er bleibt auch in Agency mit Wilf ver­bun­den, spielt jedoch nur eine Neben­rolle. Ein Wieder­se­hen mit Chloe Grace Moretz wäre also eben­falls möglich.

Sobald wir mehr über Start, Sto­ry und Cast der zweit­en Staffel wis­sen, wirst Du es an dieser Stelle erfahren.

Glaub­st Du, Periph­erie kön­nte die näch­ste große Ama­zon-Serie nach „Das Rad der Zeit” wer­den? Ver­rate uns Deine Ein­schätzung in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren