Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

Netflix kündigt Start von Naruto Shippuden an

#WirWol­len­Ship­pu­den – dieses Hash­tag tren­dete unter Ani­me-Fans auf Twit­ter. Net­flix hat die Bit­ten erhört und kündigt nun an, dass „Naru­to Ship­pu­den” ab März zum Stream­ing bere­it­ste­ht.


In einem Tweet antwortet das Unternehmen mit einem eige­nen Hash­tag: #WirWol­len­Ship­pu­de­nAuch. Der für die Nachricht offen­bar zuständi­ge Prak­tikant gibt sein Ehren­wort, dass die Serie tat­säch­lich kommt – und zwar am 31. März. Japan­i­ma­tion-Fans dür­fen sich also auf einen heißen April gefasst machen, ste­ht dann doch auch die Veröf­fentlichung der noch ausste­hen­den Ghi­b­li-Filme an.


GigaTV Film-Highlights

Naruto Shippuden hat 500 Episoden


Details ste­hen bis­lang noch aus. Ins­ge­samt existieren sage und schreibe 500 Episo­den in ins­ge­samt 26 Staffeln von Naru­to Ship­pu­den. Selb­st wenn Net­flix zunächst nur die erste Staffel veröf­fentlichen sollte, wären das immer­hin schon 32 Fol­gen. Falls Du die Vorgängerserie „Naru­to” noch nicht geschaut hast, das aber nach­holen möcht­est, bevor „Ship­pu­den” los­ge­ht, ste­ht Dir einiges bevor, genauer gesagt: ins­ge­samt 220 Episo­den.


Naru­to schon geguckt, aber Du suchst weit­eres Ani­me-Fut­ter für ver­reg­nete Tage? Dann sei Dir unsere Liste der besten Ani­me-Serien auf Net­flix emp­fohlen. Übri­gens kannst Du Net­flix zu GigaTV hinzubuchen und Zugriff auf das gesamte Ange­bot des Anbi­eters bekom­men.


Welche Ani­mes wün­schst Du Dir als Näch­stes auf Net­flix, von „Boru­to” mal abge­se­hen?


Titel­bild: KSM/Koch


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren