Netflix: Diese Krimiserien solltest Du streamen

Netflix: Diese Krimiserien solltest Du streamen

Auf Netflix findest Du eine große Anzahl klassischer Krimiserien, die zum Teil auf echten Fällen basieren. Wir haben für Dich an dieser Stelle eine Auswahl von hochwertigen Produktionen zusammengestellt, die sich stark voneinander unterscheidenden.

Echte Kriminalfälle: „Mindhunter“, „American Crime Story“ und Co.

Über die True-Crime-Serie „Mindhunter“ haben wir ja bereits häufiger berichtet. Darin beschreiten FBI-Agenten in den 70er Jahren ganz neue Wege, um Serienkillern auf die Spur zu kommen: Sie befragen inhaftierte Mörder und tauchen in deren Psyche ein, um den Gejagten einen Schritt voraus zu sein.

Video: Youtube / Netflix

Ebenfalls auf echten Kriminalfällen basiert die Serie „American Crime Story“. In der ersten Staffel geht es um die Gerichtsverhandlung von O. J. Simpson, die zum größten Medienspektakel der 90er Jahre wurde. Die zweite Staffel behandelt den von Andrew Cunanan begangenen Mord an Gianni Versace. Eine dritte Staffel befindet sich derzeit in Produktion. Bekannt ist, dass die Schauspielerin Beanie Feldstein darin Monica Lewinsky spielen wird, die eine Affäre mit dem damaligen US-Präsidenten Bill Clinton hatte.

Verstörend und phasenweise schwer zu ertragen ist die Serie „When They See Us“. Auch hier geht es um wahre Ereignisse: Fünf Teenager aus dem New Yorker Stadtteil Harlem werden verhaftet und medial drangsaliert, weil sie eines besonders brutalen Übergriffs auf eine Joggerin im Central Park beschuldigt werden. Ihre Geständnisse wurden erzwungen, obwohl sie die Tat nicht begangen hatten.

Internationale Krimi-Highlights auf hohem Niveau

Was die fiktiven Krimiserien auf Netflix betrifft, ist die Auswahl an empfehlenswerten Produktionen riesig. Die drei Staffeln der dänisch-schwedisch-deutschen Kriminalreihe „Die Brücke – Transit in den Tod“ zählen mittlerweile schon zu den Klassikern. Darin müssen dänische und schwedische Ermittler zusammenarbeiten, als eine Leiche genau auf der Grenze der beiden Länder auf der Öresundbrücke gefunden wird.

Die britische Krimi-Drama-Serie „Broadchurch“ glänzt derweil mit einem Staraufgebot: Der für seine Rolle als Doctor Who bekannte David Tennant und die Oscarpreisträgerin Olivia Colman („The Favourite – Intrigen und Irrsinn“) untersuchen den Mord an einem elfjährigen Jungen in dem fiktiven Ort Broadchurch an einer so malerischen wie gefährlichen Steilküste.

Die Serie „Fargo“ dürfte Dir vermutlich schon bekannt sein – sie ist seit der ersten Staffel sehr populär. Jede Staffel behandelt dabei einen ganz eigenen Fall mit anderen Schauspielern. In den ersten Episoden geht es um eine Entführung und damit zusammenhängende Morde. Es handelt sich dabei um eine lose Adaption des gleichnamigen Kultfilms (der deutsche TV-Titel lautete „Fargo – blutiger Schnee“) von den Coen-Brüdern.

Video: Youtube / Netflix

Folge dem nächsten Link, wenn Du stattdessen nach richtig guten Thrillerserien auf Netflix suchst. Netflix kannst Du übrigens auch über GigaTV genießen. Alle Infos dazu findest Du hier.

Welche der hier aufgeführten Serie kannst Du empfehlen? Oder hast Du einen anderen Geheimtipp für uns? Hinterlasse doch gerne einen Kommentar.

Titelbild: picture alliance/Everett Collection/Patrick Harbron/Netflix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren