Emilia Schüle, Sonja Gerhardt, Claudia Michelsen und Maria Ehrich
© picture alliance / dpa | Jörg Carstensen
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Gibt es eine Fortsetzung zu Ku’damm 63? Das wissen wir über Staffel 4

Mit „Ku’­damm 56”, „Ku’­damm 59” und „Ku’­damm 63” sind mit­tler­weile drei Staffeln der Eventserie in der ZDF-Mediathek ver­füg­bar. Aber wie geht es weit­er? Ob eine weit­ere Ku’­damm-Fort­set­zung geplant ist und die Rei­he bald in Staffel 4 geht, erfährst Du hier.

Ende März 2021 hat das ZDF Ku’­damm 63 aus­ges­trahlt, jet­zt fra­gen wir uns natür­lich, ob und wann es Nach­schub gibt.

Ku’damm-Fortsetzung: Gibt es eine Staffel 4?

Noch ist nicht klar, ob es eine vierte Staffel geben wird, die Chan­cen ste­hen aber gut. Noch vor dem Release von Ku’­damm 63 ver­ri­et Chefau­tor Marc Ter­jung im Inter­view mit der Gold­e­nen Kam­era, dass er für eine Fort­set­zung offen wäre: „Aus Sicht der Geschichte und Geschicht­en gewiss. Das näch­ste Kapi­tel wäre 1967 bis 1968. Wenn das ZDF und die Schaus­piel­er weit­er­hin Lust haben, wäre es gut möglich. Und natür­lich wün­schenswert. Aber erst ein­mal freue ich mich auf das Jahr 1963!”

Die Quoten des Dre­it­eil­ers waren über alle drei Staffeln gut und auch Haupt­darstel­lerin Emil­ia Schüle hat im Inter­view mit Der West­en ver­rat­en, dass sie mit der Serie nur zu gern weit­er durch die Geschichte reisen würde: „Sagen wir so, der näch­ste Schritt wäre auf jeden Fall in eine mein­er Lieblingszeit­en, für die ich als Jugendliche immer eine ganz große Fasz­i­na­tion hat­te. Das wäre für mich total inter­es­sant!”

Die Chan­cen auf eine Ku’­damm-Fort­set­zung ste­hen also nicht schlecht.

Was könnte Thema der Ku’damm-Fortsetzung sein?

Wie Autor und Haupt­darstel­lerin schon angedeutet haben, wären die Jahre 1967 und 1968 die logis­che Wahl für eine Ku’­damm-Fort­set­zung. Im Zen­trum der Geschichte kön­nte dann die Stu­den­ten­be­we­gung der 1960er-Jahre ste­hen. Zu sehen, wie sich die poli­tis­chen Ereignisse auf das Leben der Schöl­lack-Schwest­ern auswirken, wäre in jedem Fall span­nend.

Wo laufen die Ku’damm-Staffeln?

Ku’­damm 56 und Ku’­damm 59 kannst Du aktuell über Net­flix strea­men. Die neueste Staffel Ku’­damm 63 ist in der ZDF-Mediathek ver­füg­bar. Ob und wann auch sie bei Net­flix lan­den wird, ist noch nicht bekan­nt, aber gut denkbar.

Worum geht es in Ku’damm 56 bis 63?

Im Mit­telpunkt der Serie ste­ht Fam­i­lie Schöl­lack. Die strenge, erzkon­ser­v­a­tive Mut­ter Cate­ri­na leit­et eine Tanzschule und will ihre drei Töchter Moni­ka, Hel­ga und Eva möglichst vorteil­haft ver­heirat­en. Doch die Töchter sind mit den Plä­nen ihrer Mut­ter nicht immer ein­ver­standen.

Ku’damm: Besetzung: Wer spielt mit?

Die Haup­trollen in Ku’­damm 56 und den Fort­set­zun­gen spie­len Clau­dia Michelsen als Cate­ri­na Schöl­lack, Son­ja Ger­hardt als Tochter Moni­ka, Emil­ia Schüle als Eva und Maria Ehrich als Hel­ga. In weit­eren Rollen sind unter anderen Sabin Tam­brea als Joachim Frank und Trys­tan Püt­ter als Fred­dy Donath zu sehen.

Würdest Du Dir eine Ku’­damm-Fort­set­zung anse­hen? Ver­rate uns Deine Mei­n­ung zur Serie in den Kom­mentaren.

Diese Artikel kön­nten Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren