Keine Chance fürs Sommerloch: Deine Filmhighlights im Juni
:

Keine Chance fürs Sommerloch: Das sind Deine Film- und Serien-Highlights im Juni

Bei GigaTV find­est Du jeden Monat exk­lu­sive Film- und Serien-High­lights. Und in der  Voda­fone Videothek schaust Du aktuelle Block­buster und große Filmk­las­sik­er ohne Wer­be­un­ter­brechung. Von Com­e­dy bis Sci­ence-Fic­tion. Dazu gibt es lin­ear­es TV, natür­lich in HD. Über GigaTV nutzt Du außer­dem Deine anderen Stream­ing-Ange­bote prob­lem­los weit­er.

Der Som­mer ist da, doch bei GigaTV hat das berühmte Som­mer­loch keine Chance. Hier find­est Du im Juni mit HGTV einen ganz neuen Sender über Heim und Garten. Mit Ani­ma­tion­shits wie Chaos im Netz trom­melst Du die ganze Fam­i­lie zusam­men. Und keine Sorge, für die extra Dosis Span­nung sor­gen Pre­mieren wie Tiger Girl. Film ab!

Dokutainment-Highlight im Juni: Island Life – Traumhaus gesucht (Premiere)

Die eige­nen vier Wände beschäfti­gen uns täglich. Sel­ber machen, anders machen, bess­er machen. In den USA flim­mert schon seit 1994 HGTV (Home and Garden Television) über die Röhre. Der Ableger der bekan­nten Dachmarke Dis­cov­ery (siehe Dis­cov­ery Chan­nel) konzen­tri­ert sich vor allem auf Doku­tain­ment-For­mate die sich um inter­na­tionale Häuser­bauer drehen. Suchen, find­en, selb­st bauen, aus­bauen, umbauen – alles dabei. Seit Juni find­est Du den deutschen Ableger von HGTV nun auch bei Dir im Free-TV.

Eines der ersten Sender­high­lights ist Island Life – Traumhaus gesucht. Hier begleitest Du Men­schen, die ihr Traumhaus mit schmalem Bud­get auf ein­er Trau­min­sel bauen wollen. Und Nach­schub für Fans gibt es genug. Unter anderem Mex­i­co Life, Moun­tain Life und Hawaii Life. Island Life – Traumhaus gesucht läuft ab dem 7. Juni fre­itags ab 21 Uhr auf HGTV HD.

Newcomer-Highlights im Juni: Mängelexemplar, Tiger Girl

„Nach­wuchs­förderung ist immer auch ein Stück Zukun­ftssicherung, denn die Debü­tan­ten von heute sind die filmis­chen Leis­tungsträger von mor­gen“, kom­men­tiert Pro­gram­mdi­rek­tor Volk­er Her­res die 19. Aus­gabe der jährlichen Film­rei­he Film-Debüt im Ersten. Hier bekommt der deutsche Film­nach­wuchs eine Bühne, hier dür­fen Nach­wuchss­chaus­piel­er exper­i­men­tieren. Ab 11. Juni gibt es jeden Sam­stag zwei deutschsprachige New­com­er-Filme zu bestaunen.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Den Auf­takt macht Män­gelex­em­plar von Autorin und Regis­seurin Lau­ra Lack­mann. In der Romanadap­tion des gle­ich­nami­gen Best­sellers von Sarah Kut­tner scheint das Leben der Pro­tag­o­nistin Karo in die Brüche zu gehen. Job weg, Fre­und weg… Leben weg? Ein tragikomis­ch­er und ein­fühlsamer Film, der Depres­sio­nen nie in die Lächer­lichkeit zer­rt, son­dern den Wahnsinn skizziert, den sie im All­t­ag mit sich brin­gen. Und mit Clau­dia Eisinger und Kaja Rie­mann ist der Film tre­ff­sich­er beset­zt. Män­gelex­em­plar siehst Du am 11. Juni um 22.45 Uhr auf Das Erste HD.

Ein weit­er­er Film, den Du Dir nicht ent­ge­hen lassen soll­test, ist Tiger Girl von Regis­seur und Drehbuchau­tor Jakob Lass. Wobei das „Drehbuchau­tor“ eher zweitrangig ist. Denn wesentliche Merk­male der Filme von Lass und seinem Team sind Impro­vi­sa­tion und Imper­fek­tion. Und wenn das Straßen­girl Tiger auf Vanil­la trifft, geht es ordentlich zur Sache. Zusam­men mis­chen sie Berlin auf. Einen Sound­track mit ordentlich Bumms gibt es oben­drauf. So ener­getisch kann deutsch­er Film eben auch sein. Tiger Girl erleb­st Du am 18. Juni um 00:35 Uhr auf Das Erste HD.

Animations-Highlights im Juni: Chaos im Netz, Drachenzähmen leicht gemacht 3

Das Pixar-Stu­dio gilt als Garant für Fam­i­lienun­ter­hal­tung. Filme wie Die Mon­ster AG oder Toy Sto­ry begeis­tern Kinder mit fan­tasievollen Charak­teren und schö­nen Bildern. Erwach­sene find­en in den warmherzi­gen Geschicht­en oft anspruchsvolle Para­beln über das Leben, wie beispiel­sweise Abschied und Fre­und­schaft. Das gilt auch für Chaos im Netz, der Fort­set­zung zu Ralph Reichts. Videospiel­wü­terich Ralph und Ren­n­fahrerin Vanel­lope sind mit­tler­weile dicke Fre­unde. Aber das Leben bleibt nicht ste­hen. Bei einem unfrei­willi­gen Aus­flug ins Inter­net muss das Team erken­nen, dass Fre­und­schaft manch­mal auch bedeutet, loszu­lassen. Ralph reichts 2: Chaos im Netz find­est Du ab dem 6. Juni auf Abruf in der Voda­fone Videothek.

Die drachen­starke Wikingergeschichte um den Drachen­re­it­er Hicks und seinen kulleräugi­gen Begleit­er Ohnezahn geht in die dritte Runde. In Drachen­zäh­men leicht gemacht 3: Die geheime Welt hat Hicks sein Ziel aus den Vorgänger­fil­men erre­icht: Men­schen und Drachen leben friedlich zusam­men. Damit die Drachen allerd­ings kün­ftig ungestört und sich­er leben kön­nen, machen sich die Fre­unde auf die Suche nach ein­er mys­ter­iösen geheimen Welt. Diese soll einen sicheren Platz für Drachen bieten. Und während Ohnezahn sich in sein weib­lich­es Pen­dant ver­liebt, hat auch noch ein Drachen­jäger unge­sund viel Inter­esse an den mys­tis­chen Geschöpfen. Span­nung pur und ganz viel Slap­stick. Drachen­zäh­men leicht gemacht 3: Die geheime Welt find­est Du ab dem 13. Juni auf Abruf in der Voda­fone Videothek.

Übri­gens: Bei Voda­fone GigaTV kannst Du auch Deine anderen Stream­ing­di­en­ste nutzen. Ein­fach aus­pro­bieren, im Voda­fone-Netz!

Drachen­re­it­er oder Tiger Girl? Fam­i­lienspaß oder New­com­er-Erfahrung? Tobe Dich in den Kom­mentaren aus!

Titelbild: Scripps Networks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren