iCarly 2021
© ViacomCBS
Jun Ji-Hyun in Kingdom: Ashin of the North
Red Blood Sky Peri Baumeister in der Rolle
:

iCarly 2021: Alles zum Comeback der Serie

Die let­zte Episode der beliebten Jugend­serie um den Web-Vlog „iCar­ly“ wurde in Deutsch­land 2013 aus­ges­trahlt. Jet­zt kehrt die Nick­elodeon-Serie mit einem Revival zurück auf die Bild­schirme. Alles über das iCar­ly-Come­back, die neue Staffel, den Start und den Cast erfährst Du jet­zt.

Fast 10 Jahre sind seit der let­zten iCar­ly-Folge ver­gan­gen und jet­zt ste­ht das Come­back kurz vor der Veröf­fentlichung. Die dama­li­gen Schauspieler:innen sind erwach­sen und ein erster Trail­er gibt kleine Ein­blicke in iCar­ly 2021:

Die Jugend­serie iCar­ly aus den 2000ern

Im Jahr 2007 erschien die Sit­com iCar­ly, in der die 13-jährige Car­ly Shay (Miran­da Cos­grove) den Web-Vlog iCar­ly führt. Die Idee dafür kam Fred­die (Nathan Kress), der seine bei­den Fre­undin­nen Car­ly und Sam (Jen­nette McCur­dy) in ein­er alber­nen Sit­u­a­tion filmte. Anschließend gelang das Video nicht ganz frei­willig ins Inter­net. Dort wur­den die bei­den Fre­undin­nen Daraufhin ent­stand eine Web­show, die Car­ly, Sam und Fred­die gemein­sam jede Woche pro­duzierten. Als Loca­tion diente das Loft, in dem Car­ly gemein­sam mit ihrem Brud­er Spencer (Jer­ry Train­or) lebte. Spencer ist nicht nur ihr Brud­er, son­dern auch ihr Erziehungs­berechtigter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Miran­da Cos­grove (@mirandacosgrove)

Mit GigaTV greif­st Du auf Stream­ing­di­en­ste, Pay-TV und Free-TV zu. Die alten Fol­gen von iCar­ly auf dem Free-TV Sender Nick kannst Du also ganz ein­fach über GigaTV schauen. Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

iCarly 2021: Das Comeback der Serie

Bei der Erstausstrahlung war Car­ly 13 Jahre alt, in der Come­back-Serie ist sie fast 30 Jahre alt. Auch 14 Jahre nach der ersten Folge gibt es anscheinend noch die Web­show, die jet­zt jedoch mit einem iPhone aufgenom­men wird. Die Haup­trol­le Car­ly spielt heute natür­lich wie damals auch Miran­da Cos­grove. Diese ehe­ma­li­gen Darsteller:innen aus der Orig­i­nalserie sind für das Come­back bestätigt:

Der Cast vom iCarly Comeback

Miranda Cosgrove als Carly Shay

Der namensgebende Charak­ter darf bei diesem Come­back natür­lich nicht fehlen. Mit Miran­da Cos­grove ist auch das Gesicht der Serie beim Come­back dabei. Als fast 30-jährige Car­ly nimmt sie die Web­show erneut auf. Auf Insta­gram zeigt sie sich kaum verän­dert bei den Drehar­beit­en zum Show-Revival:

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Miran­da Cos­grove (@mirandacosgrove)

Nathan Kress als Freddie

Auch Nathan Kress ist beim Come­back wieder als Fred­die dabei. Wie bere­its im Orig­i­nal übern­immt Fred­die die tech­nis­che Rolle bei der Pro­duk­tion der Web­show. Mit­tler­weile hat er eine Stieftochter, Mil­li­cent. Gespielt wird die Social-Media-Ver­rück­te von Jai­dyn Triplett. Im Real-Life ist Kress übri­gens zweifach­er Vater:

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Nathan Kress (@nathankress)

Jerry Trainor als Spencer

Eben­falls freuen kannst Du Dich auf Jer­ry Train­or, der wieder den durchgek­nall­ten und chaosanziehen­den Brud­er Spencer spielt. Unter­wegs war Train­or in der Zwis­chen­zweit im echt­en Leben als Musik­er und Komik­er. In iCar­ly ist Spencer für seine kuriosen Erfind­un­gen bekan­nt:

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Car­ly (@icarly)

Neuzugang: Laci Mosley als Harper

Neu dabei im iCar­ly Revival: Laci Mosley, bekan­nt unter anderem für ihre Rollen in „The Wed­ding Year“ und „Inse­cure“. In der neuen Serie spielt sie Carlys beste Fre­undin und Mit­be­wohner­in Harp­er. Der Trail­er ver­rät, dass Harp­er eine große Unter­stützung und Moti­va­tion für Car­ly ist.

Sieh dir diesen Beitrag auf Insta­gram an

Ein Beitrag geteilt von Laci Mosley (@divalaci)

Comeback ohne Jennette McCurdy

Auf eine der früheren Haup­trol­le musst Du im Come­back lei­der verzicht­en. Der Charak­ter Sam Puck­ett, damals gespielt von Jen­nette McCur­dy, wird näm­lich nicht in iCar­ly 2021 zu sehen sein. Bere­its kurz nach Ende von iCar­ly hat McCur­dy die Schaus­piel­erei an den Nagel gehangen. McCur­dy gab bekan­nt, dass die Schaus­piel­erei eigentlich nie ihr Traum war und ihre bish­eri­gen Rollen sie nicht erfüll­ten. Daher gibt es auch kein Come­back als Sam Puck­ett. Das Fehlen von Sam soll direkt in der ersten Folge the­ma­tisiert wer­den. Wie genau, das ist noch nicht bekan­nt.

Starttermin in Deutschland

Mit drei Fol­gen startet die inter­na­tionale Erstveröf­fentlichung am 17. Juni beim Stream­ing-Anbi­eter Para­mount+. Die restlichen zehn Fol­gen wer­den anschließend wöchentlich aus­ges­trahlt. Für das iCar­ly 2021 Come­back in Deutsch­land gibt es noch keinen konkreten Start­ter­min. Wahrschein­lich ist, dass die Serie wieder auf Nick­elodeon aus­ges­trahlt wird. Schließlich wurde die Serie wieder unter anderem von Nick­elodeon pro­duziert.

Bist Du eben­falls auf das iCar­ly-Revival ges­pan­nt und willst wis­sen, wie sich die Charak­tere entwick­elt haben? Schreib Deine Ver­mu­tun­gen dazu gerne in die Kom­mentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren