Nicolas Cage spielt Joe Exotic
© picture alliance / AP Photo
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Tiger King: Serie mit Nicolas Cage als Joe Exotic geplant

Die Net­flix-Doku „Tiger King” ist ein voller Erfolg. Nun soll die Geschichte des exzen­trischen Katzen­lieb­habers als TV-Serie ver­filmt wer­den. Dabei übern­immt nie­mand gerin­geres als Oscar-Preisträger Nico­las Cage die Rolle von Joe Exot­ic.

Joseph Allen Mal­don­a­do-Pas­sage, bess­er bekan­nt als Joe Exot­ic, war der Besitzer eines Großkatzen-Zoos im US-Bun­desstaat Okla­homa. Aktuell sitzt er in Haft – wegen der Erteilung eines Auf­tragsmords. Wie es dazu kam, beleuchtet Net­flix in sein­er True-Crime-Doku­men­ta­tion „Tiger King: Mur­der, May­hem and Mad­ness” (in Deutsch­land: „Großkatzen und ihre Raubtiere”). Jet­zt soll eine gescriptete Serie fol­gen, die auf einem Artikel über Joe Exot­ic basiert.

„Tiger King”: Nicolas Cage spielt Joe Exotic

Der Artikel erschien im Mag­a­zin „Texas Month­ly” mit dem Titel “Joe Exot­ic: A Dark Jour­ney Into the World of a Man Gone Wild”. Die Rechte daran sicherte sich nun Drehbuchau­tor Dan Lagana, der bere­its die Net­flix-Serie „Amer­i­can Van­dal” ver­ant­wortete. Acht Episo­den seien geplant. Die Pro­duk­tion übernehmen die Imag­ine Tele­vi­sion Stu­dios und CBS Tele­vi­sion Stu­dios. Wo und wann die Serie erscheint, ist indes unklar. Mit Nico­las Cage wurde aber die wohl wichtig­ste Rolle darin beset­zt.

Video: Youtube / Net­flix

Raus aus der Versenkung?

Das Ganze ist übri­gens eine Pre­miere für den Hol­ly­wood-Star: Es ist seine erste Haup­trol­le in einem Serien-For­mat. Dass Nico­las Cage eine gute Wahl ist, ste­ht für uns außer Frage: Mit „Im Kör­p­er des Fein­des” (1997) bewies er bere­its, dass er mit exzen­trischen Parts so seine Erfahrung hat. In der Rolle des ver­rück­ten Waf­fen­narrs mit plat­in­blonder Vokuhi­la und einem Faible für Coun­try-Musik kann der Schaus­piel­er nun so richtig auf­drehen. Zumal er sich in let­zter Zeit eher in kleineren Pro­jek­ten gemütlich gemacht hat, die direkt auf Blu-Ray oder DVD erschienen sind. Wom­öglich schafft er es als Joe Exot­ic also aus der Versenkung.

Übri­gens: Wenn Du fer­tig mit „Tiger King” bist und Dein Durst nach ver­rück­ten Inhal­ten noch nicht gestillt ist, schau Dir gerne unseren Artikel über die bizarrsten Net­flix-Dokus an.

Bist Du ein Fan von Nico­las Cage oder kannst Du gar nichts mit dem Schaus­piel­er anfan­gen? Schreibe uns gerne einen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren