Sam Heughan und Caitriona Balfe in Staffel 5 von Outlander
© picture alliance / Everett Collection | ©Starz! Movie Channel/Courtesy Everett Collection
:

Outlander – Staffel 6: Alle Infos zu US-Start, Handlung und Cast

Gute Zeit­en für Fans der Zeitreise-Fan­ta­sy-Saga „Out­lander”: Staffel 6 ist endlich in den USA ges­tartet. Darin zieht endgültig der Unab­hängigkeit­skrieg in Ameri­ka auf. Wir haben alles gesam­melt, was wir zu den neuen Fol­gen von Out­lander wis­sen: Ab wann kannst Du die sech­ste Staffel in Deutsch­land sehen, wer spielt mit und welch­es Unheil erwartet Claire und Jaime?

Die Out­lander-Saga geht in die sech­ste Runde: Claire (Caitri­ona Balfe), die aus dem 20. Jahrhun­dert ins Jahr 1743 kat­a­pul­tiert wurde, erlebt neue Aben­teuer – und das natür­lich mit ihrer großen Liebe, Jamie Fras­er (Sam Heughan). Eigentlich soll­ten die Drehar­beit­en zur sech­sten Staffel von Out­lander schon im Mai 2020 begin­nen, doch die Coro­n­a­pan­demie kam dazwis­chen.

Am 1. Juni 2021 gab es dann die fro­he Botschaft auf Twit­ter: Staffel 6 von Out­lander ist abge­dreht. Allerd­ings hat sich das Team Auf­grund der Prob­leme mit der Pan­demie dazu entsch­ieden, die sech­ste Staffel von Out­lander auf acht Episo­den zu kürzen. So soll gewährleis­tet wer­den, dass die Fans so bald wie möglich eine span­nende neue Staffel zu sehen bekom­men.

Wann erscheint Staffel 6 von Outlander bei Netflix?

Seit dem 6. März 2022 läuft die sech­ste Staffel von Out­lander in den USA bei STARZ. Der Sender hat­te den Release-Ter­min im Jan­u­ar 2022 in einem offiziellen Trail­er angekündigt:

Bis Staffel 6 von Out­lander hierzu­lande bei Net­flix ver­füg­bar ist, wird es wahrschein­lich noch dauern. Zur Erin­nerung: Die fün­fte Sea­son lief bere­its im Som­mer 2020 beim Pay-TV-Sender RTL Pas­sion. Bei Net­flix erschienen die Episo­den aber erst im Mai 2021. Wahrschein­lich startet Staffel 6 von Out­lander also erst im Früh­som­mer 2023 bei Net­flix.

Wer nicht so lange warten will, kann in Deutsch­land bere­its früher in die neuen Fol­gen rein­schauen: Allerd­ings wer­den die Episo­den nicht – wie es in den ver­gan­genen Jahren der Fall war – zuerst bei RTL Pas­sion zu sehen sein.

Stattdessen feiert die neue Staffel ihre Deutsch­land­premiere als Video-on-Demand-Titel. Seit dem 8. März 2022 kannst Du die ersten Episo­den bei Ama­zon Prime Video, Microsoft und anderen Streamin­gan­bi­etern kaufen.

Wann die neuen Fol­gen hierzu­lande im Free-TV laufen, ist bis­lang nicht bekan­nt. Wir hal­ten Dich auf dem Laufend­en, sollte es neue Infos dazu geben.

Buchvorlage: Worauf basiert die neue Staffel?

Bish­er ori­en­tierten sich alle Out­lander-Staffeln grob an den Roma­nen von Diana Gabal­don. Staffel 5 der Serie wich zwar etwas von der Vor­lage ab und nahm schon ein paar Motive aus dem sech­sten Buch in den Fokus.

Aber Gabal­dons Werke sind echte Schmök­er und enthal­ten jede Menge Mate­r­i­al. Die wesentlichen Hand­lungsstränge aus „Ein Hauch von Schnee und Asche” kön­nten also trotz­dem in Staffel 6 von Out­lander auf­tauchen.

Achtung, es fol­gen Spoil­er zur Buchvor­lage: In dem Roman reisen Bri­an­na und Rogers vor­erst nicht in die Zukun­ft, stattdessen fühlt sich Rogers zum Predi­ger berufen. Während­dessen holt der amerikanis­che Bürg­erkrieg die Frasers endgültig ein – und spal­tet die Sied­lerge­mein­schaft. Jamie und Claire müssen alles aufs Spiel set­zen, um sich und ihre Freund:innen zu schützen.

Und was kön­nen Fans son­st noch erwarten? Pro­duzent Matthew B. Roberts ver­sprach beim PaleyFest LA Pan­el, dass es „Freude”, aber auch „Dra­ma, Leid und Trä­nen” geben wird. Und Heughan bere­it­et Out­lander-Fans auf „eine Menge mehr Aufruhr” vor. Das ver­rät er in einem Sneak-Peek-Video vom Set, das bei YouTube zu sehen ist.

Outlander: Die Handlung der sechsten Staffel

In Staffel 6 von Out­lander ger­at­en Claire und Jamie in North Car­oli­na mit­ten in die Amerikanis­che Rev­o­lu­tion. Jamie muss sich 1775 entschei­den, ob er sich den Rebellen anschließt – oder seinem Eid treu bleibt, den er der Englis­chen Kro­ne geschworen hat.

Außer­dem wer­den Claires jüng­ste trau­ma­tis­che Erleb­nisse eine Rolle spie­len: Im Teas­er-Trail­er ist Jamie mit der Leiche von Lionel Brown zu sehen. Lionel war ein­er der Män­ner, der Claire in der fün­ften Staffel verge­waltigt hat.

Sich­er ist auch, dass einige neue Fig­uren auf­tauchen wer­den: Jamie trifft zum Beispiel Tom Christie wieder, den er bere­its aus dem berüchtigten Ardsmuir-Gefäng­nis ken­nt. Allerd­ings waren die bei­den damals nicht gut aufeinan­der zu sprechen.

Tom will sich mit sein­er Fam­i­lie nun eben­falls auf Fraser’s Ridge nieder­lassen. Seine Kinder Mal­va und Allan sor­gen aber schon bald für Unheil.

Vor allem Mal­va „wird ein ganz, ganz spezieller Teil der Geschichte”, spoil­erte Heughan in einem Wei­h­nachtsvideo auf der Out­lander-Seite bei Insta­gram. Wer die Buchvor­lage gut ken­nt, wird sich­er schon ahnen kön­nen, was der Schaus­piel­er damit meint. Wir wollen an dieser Stelle aber nicht zu viel ver­rat­en.

Outlander Staffel 6: Die Besetzung

In den neuen Episo­den der Serie tauchen viele bekan­nte Gesichter auf. Es gibt aber auch ein paar Neuzugänge zum Cast. Diese Schauspieler:innen sind in Staffel 6 von Out­lander zu sehen:

Caitriona Balfe als Claire

Die irische Schaus­pielerin Caitri­ona Balfe mimt Claire Fras­er bere­its seit 2014. Als Teenag­er wurde sie zufäl­lig als Mod­el ent­deckt, als sie vor einem Super­markt Spenden für einen guten Zweck sam­melte.

Bis 2008 war Balfe dann auf Lauf­ste­gen zu sehen, unter anderem für Chanel und Ver­sace. Ihre erste kleine Film­rolle hat­te die 1979 geborene Darstel­lerin in J. J. Abrams Film „Super 8” (2011). 2016 spielte sie außer­dem neben Julia Roberts und George Clooney in Jodie Fos­ters „Mon­ey Mon­ster” mit.

Sam Heughan als Jamie

Jamie wird seit dem Start von Out­lander von dem Schot­ten Sam Heughan verkör­pert. Der 1980 geborene studierte Schaus­piel­er trat seit 2001 in ver­schiede­nen TV-Serien sowie am The­ater auf.

Dazu kamen einige Filme, zum Beispiel „Eine Prinzessin zu Wei­h­nacht­en” (2011), in dem er zusam­men mit Roger Moore zu sehen ist. 2018 drehte er die Action-Komödie „Bad Spies”. Seinen Vor­na­men haben ihm seine Eltern übri­gens in Anlehnung an Fro­dos Fre­und Sam aus „Herr der Ringe” gegeben.

Mark Lewis Jones als Tom Christie

Von „The Walk­ing the Dead” über „Game of Thrones” bis zum „Doc­tor Who”-Ableger „Torch­wood”: Mark Lewis Jones war bere­its in vie­len Fernsehse­rien zu sehen. Der 1957 geborene wal­i­sis­che Schaus­piel­er wirk­te aber auch in Hol­ly­wood­pro­duk­tio­nen mit, zum Beispiel in „Stars Wars: Die let­zten Jedi” (2017), „Robin Hood” (2010) und „Tro­ja” (2004).

In Staffel 6 von Out­lander verkör­pert er Jamies früheren Mithäftling Tom Christie.

Jessica Reynolds als Malva Christie

Die Rolle von Mal­va, die Jamie und Claire gefährlich wird, ist erst die dritte Film- und Fernsehrolle für Jes­si­ca Reynolds. Sie trat zuvor im Hor­rorstreifen „The Curse of Audrey Earn­shaw” (2020) und in der BBC-Serie „My Left Nut” (2020) auf. Die britis­che Schaus­pielerin spielt außer­dem am The­ater.

Alexander Vlahos als Allan Christie

Der dritte Neuzu­gang bei Out­lander ist Alexan­der Vla­hos als fieser Allan Christie. Der 32-jährige wal­i­sis­che Darsteller spielte zuvor unter anderem in der BBC-Serie „Mer­lin” mit. Er hat­te zudem Rollen in TV-Serien wie „Ver­sailles”, arbeit­ete aber auch als Sprech­er für Hör­büch­er.

Der weitere Cast im Überblick

Zudem sind in der sech­sten Staffel von Out­lander fol­gende Schauspieler:innen dabei:

  • Sophie Skel­ton als Bri­an­na
  • Richard Rankin als Roger MacKen­zie
  • Lau­ren Lyle als Marsali Fras­er
  • César Dom­boy als Fer­gus
  • John Bell als Ian

Staffel 7 ist bereits bestätigt

Auch über Staffel 6 hin­aus geht es mit der High­lander-Saga weit­er: Der Cast der Serie hat bere­its im Früh­jahr 2021 bestätigt, dass STARZ die Serie um eine weit­ere Sea­son ver­längert hat. Auf fea­tured haben wir in einem Artikel alle bekan­nten Infos zu Staffel 7 gesam­melt.

Mit GigaTV greif­st Du auf Free-TV, Pay-TV und sog­ar Stream­ing­di­en­ste wie Net­flix zu und kannst Sendun­gen auf Wun­sch aufnehmen. Mit dem Tarif GigaTV inklu­sive Net­flix ste­ht Dir eine riesige Auswahl an Fil­men, Serien und Doku­men­ta­tio­nen zuhause oder unter­wegs in bril­lanter HD-Qual­ität zur Ver­fü­gung.

Falls Du von diesem Ange­bot noch nicht gehört hast, schau am besten hier bei unser­er Über­sicht vor­bei – dort find­est Du alle Infos.

Worauf bist Du in Staffel 6 von Out­lander am meis­ten ges­pan­nt? Schreibe es gerne in die Kom­mentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren