Neue Details zu Bill & Ted 3: Keanu Reeves rettet das Universum

Keanu Reeves und Alex Winter in „Bill & Ted 3”.
Lisa Vicari und Dennis Mojen in Isi & Ossi
Elisabeth Moss in Der Unsichtbare
:

Neue Details zu Bill & Ted 3: Keanu Reeves rettet das Universum

Für „Bill & Ted 3“ kehren Keanu Reeves und Alex Win­ter in ihre ikonis­chen Rollen zurück. Nun haben die Mach­er ein weit­eres Bild zum Film veröf­fentlicht, dass die Altrock­er in für sie ungewöhn­lichen Klam­ot­ten zeigt. Zudem hat Regis­seur Dean Parisot neue Details zur Sto­ry von „Bill & Ted Face the Music“ enthüllt.


Im neuen Szenen­bild zu „Bill & Ted 3“ sind die bei­den Kult­fig­uren augen­schein­lich Teil ein­er Hochzeits­band: Sie tra­gen schicke Anzüge und ste­hen samt Musike­quip­ment auf der Bühne. Was dahin­ter steckt, erfahren wir erst im Som­mer, wenn der Film in die Kinos kommt. Dass Bill (Alex Win­ter) und Ted (Keanu Reeves) erneut vor ein­er schw­eren Auf­gabe ste­hen, hat nun aber auch Regis­seur Dean Parisot gegenüber Empire noch ein­mal bekräftigt: Dem­nach haben die bei­den nur 78 Minuten Zeit, passender­weise also eine Film­länge. So reisen Bill und Ted in kürzester Zeit kreuz und quer durch das Uni­ver­sum, um den Job zu erledi­gen.


Dabei helfen ihnen auch ihre Töchter, Thea (Sama­ra Weav­ing) und Bil­lie (Brigette Lundy-Paine). Auf ihrer Reise tre­f­fen Bill und Ted wieder auf einige his­torische Per­sön­lichkeit­en und Musik­le­gen­den. Um wen genau es sich dabei genau han­delt, ist noch nicht bekan­nt. Wir wis­sen nur, dass US-Schaus­piel­er und Rap­per Kid Cudi einen Auftritt in dem Film hat und sich ange­blich selb­st spielt.

Deutscher Starttermin von „Bill & Ted 3” steht noch aus


„Bill & Ted Face the Music“ erscheint am 21. August 2020 in den US-Kinos. Einen deutschen Start­ter­min gibt es bis­lang noch nicht. Auch ein Trail­er lässt noch auf sich warten. Allerd­ings hat Drehbuchau­tor Ed Solomon zulet­zt bei Twit­ter bestätigt, dass die Veröf­fentlichung noch im Früh­ling erfol­gen soll.

GigaTV Film-Highlights zu Ostern

Was glaub­st Du: Wird „Bill & Ted Face the Music“ granaten­stark oder doch eher semi-unter­halt­sam? Wir freuen uns über Rück­mel­dung von Dir.


Titel­bild: pic­ture alliance / ZUMA Press / Unit­ed Artists


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren