© dpa - Fotoreport
:

Jurassic World 3: Dominion – Regisseur läutet den Dino-Winter ein

Män­ner, die auf Bild­schirme star­ren: Ein neues Bild zu „Juras­sic World 3” alias „Juras­sic World: Domin­ion” zeigt Regis­seur Col­in Trevor­row bei der Arbeit. Ganz neben­bei liefert das Foto Hin­weise auf das Set­ting des Films. Offen­bar wer­den wir erst­mals Dinos in Schnee und Eis erleben.

Das Bild hat Col­in Trevor­row via Twit­ter geteilt, wobei er „Juras­sic World 3” selb­st gar nicht aus­drück­lich erwäh­nt. Vielmehr ruft der Regis­seur Mitar­beit­er von Film und Fernse­hen auf, Fotos ihrer Arbeit über Social Media zu teilen: „An alle Profis der Film-, Fernse­hen-, Unter­hal­tungs-, und Kun­st­branche, macht mit bei der Her­aus­forderung, ein Foto von euch bei eur­er Arbeit zu zeigen. Nur ein Bild, keine Beschrei­bung. Das Ziel ist, soziale Medi­en mit unserem Beruf zu fluten. Kopiert diesen Text und postet ein Bild”, so der Begleit­text zum Tweet.

„Jurassic World: Dominion”: Dinos im Schnee?

Dass es sich um „Juras­sic World: Domin­ion” han­delt, ist allerd­ings ziem­lich ein­deutig: Der Bild­schirm, den Trevor­row und sein Kol­lege anschauen, zeigt Schaus­pielerin Isabel­la Ser­mon, offen­bar in ihrer Rolle als Maisie Lock­wood. Die Drehar­beit­en fan­den also im Schneegestöber statt – ein frisches Set­ting für die Dino-Film­rei­he, die uns son­st eher auf tro­pis­che Inseln ent­führt. Fußab­drücke im Schnee dürften die Flucht vor den gefährlichen Rap­toren allerd­ings deut­lich erschw­eren.

Dino-Apokalypse auf der ganzen Welt?

Der Schnee liefert noch weit­ere Hin­weise auf die Hand­lung. Wir erin­nern uns: Maisie Lock­wood befre­ite in „Juras­sic World: Fall­en King­dom” einen Haufen Dinosauri­er aus ihrer Gefan­gen­schaft. Deren bish­erige Heimat, die Insel Isla Nublar, war bei einem Vulka­naus­bruch zer­stört wor­den. Auf dem tro­pis­chen Eiland dürfte Schnee auch völ­lig fremd gewe­sen sein. Wie es scheint, haben sich die Sauri­er also in ganz andere Kli­ma­zo­nen aus­ge­bre­it­et. Dro­ht der Men­schheit die Dino-Apoka­lypse?

Wir sind ges­pan­nt, was Trevor­row und seine Crew aus der eisi­gen Wit­terung für Ideen gezo­gen haben. Was wir son­st noch über den 3. Teil der Rei­he wis­sen, erfährst Du in der hiesi­gen Vorschau auf „Juras­sic World 3: Domin­ion”.

Welche Dinos wün­schst Du Dir für „Juras­sic World 3”? Ein­er mein­er Lieblingssauri­er war damals der Ken­trosaurus, weil Stegosauri­er ohne­hin schon cool sind und mehr Stacheln noch imposan­ter wirken. Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren