Heath Ledger spielt in Ritter aus Leidenschaft in einem der besten Ritterfilme mit
© picture alliance/United Archives
:

Die besten Ritterfilme: Leinwandhelden ohne Furcht und Tadel

Rit­ter­filme ver­set­zen Dich nicht nur in die Zeit des Mit­te­lal­ters. Sie bieten auch span­nende Geschicht­en, epis­che Schlacht­en und herz­er­greifende Romanzen. Wir stellen Dir fünf Filme aus der Zeit der Rit­ter und Edelleute vor, die von uns das Prädikat „abso­lut sehenswert“ erhal­ten!

Lange bevor die Kult­serie „Game of Thrones“ blutige Schw­ertkämpfe und furchter­re­gende Drachen seri­en­tauglich machte, prügel­ten sich gepanz­erte Reck­en mit rohem Stahl, Schild und Holz­bierkrug durch mit­te­lal­ter­liche Film­szene­r­ien.

GigaTV Film-Highlights

Wenn Du zu den Film­fans gehörst, die auf wilde Schlacht­en ste­hen, einem edlen Prinzen beim Kampf um seine Ange­betete beis­te­hen wollen oder schlichtweg auf die Pre­quel-Serie zu „Game of Thrones“ warten: Fol­gende Rit­ter­filme kön­nen wir Dir empfehlen!

Königreich der Himmel (2005)

Der Schmied Balian (Orlan­do Bloom) reist nach dem Tod von Frau und Kind auf Geheiß seines Vater (Liam Nee­son), dem Kreuzrit­ter God­frey von Ibelin, nach Jerusalem. Dort kämpft er zwis­chen weit­eren Hol­ly­wood-Stars wie Eva Green, Edward Nor­ton oder Bren­dan Glee­son für den Frieden zwis­chen Reli­gio­nen.

Kul­tregis­seur Rid­ley Scott hat ein­mal mehr ein bildge­waltiges Epos mit beein­druck­enden Schlacht­en erschaf­fen. Nach­dem der Film übri­gens im Kino floppte, drehte Scott den Spieß mit ein­er Direc­tors-Cut-Ver­sion auf der DVD um und machte „Kön­i­gre­ich der Him­mel“ zu einem der besten Rit­ter­filme aller Zeit­en.

Video: YouTube / Fox­Home­En­ter­tain­mend UK

Ritter aus Leidenschaft (2001)

Wer auf eine mod­erne und nicht unbe­d­ingt his­torisch kor­rek­te Erzäh­lung rit­ter­lich­er Helden­tat­en ste­ht, ist bei „Rit­ter aus Lei­den­schaft“ mit Heath Ledger genau richtig.

Der ver­stor­bene Hol­ly­wood­star spielt in diesem Rit­ter­film den Junker William Thatch­er, der sich ver­boten­er­weise als Rit­ter aus­gibt und auf Turnieren sein Kön­nen mit Schw­ert und Lanze zeigt. Dabei knüpft der Sohn eines Dachdeck­ers Fre­und­schaften mit his­torischen Fig­uren und kämpft sich zu den Klän­gen von „We Will Rock You“ in die Herzen der Zuschauer – und natür­lich in das ein­er hold­en Schön­heit.

Video: YouTube / Movieclips Clas­sic Trail­ers

Braveheart (1995)

„Brave­heart” begin­nt im 13. Jahrhun­dert und erzählt die Geschichte des schot­tis­chen Frei­heit­skämpfers William Wal­lace – mit Mel Gib­son in der Haup­trol­le und auf dem Regi­es­tuhl. Nach­dem englis­che Sol­dat­en seine Frau umbrin­gen, wird aus dem friedlichen Farmer Wal­lace ein uner­bit­tlich­er Rebel­lions­führer. Zusam­men mit der schot­tis­chen Armee kämpft er gegen die Sol­dat­en des englis­chen Königs, um sein Land in die Unab­hängigkeit zu führen.

Vor allem die Schlacht­en haben es in diesem fünf­fach Oscar-prämierten Meis­ter­w­erk in sich! Einen Blick auf Mel Gib­sons blanken Hin­tern gibt es übri­gens gratis dazu.

Video: YouTube / Movieclips Clas­sic Trail­ers

Robin Hood – König der Diebe (1991)

Die Ver­sion mit Kevin Cost­ner als Robin von Lock­sley ist für uns die ein­deutig beste Ver­fil­mung der Sage rund um den berühmten Geset­zlosen des Sher­wood For­est. Auch auf­grund des her­vor­ra­gen­den Casts, allen voran Alan Rick­man als Sher­iff von Not­ting­ham. Eben­so stark: der Titel­song von Bryan Adams „(Every­thing I Do) I Do It For You“.

Wer es gerne etwas lustiger mag: Äußerst sehenswert ist Mel Brooks‘ Par­o­die auf den Film mit dem Titel „Robin Hood – Helden in Strumpfho­sen“.

Video: YouTube / Movieclips Clas­sic Trail­ers

Ritter der Kokosnuss (1975)

Apro­pos lustig: Zwar stammt „Rit­ter der Kokos­nuss“ aus der Fed­er von Mon­ty Python’s Fly­ing Cir­cus und gehört daher ins komö­di­antis­che Genre. Nichts­destotrotz ist dieser Klas­sik­er ein­er der besten Rit­ter­filme aller Zeit­en.

Die Satire han­delt von König Artus‘ Suche nach dem heili­gen Gral. Dieser „reit­et“ (sein Diener Pat­sy erzeugt das Geräusch von klap­pern­den Pfer­de­hufen mit Kokos­nusshälften) durch das Land und schart einige Rit­ter der Tafel­runde um sich. Während ihrer Suche macht die bunte Truppe aller­lei inter­es­sante Begeg­nun­gen, unter anderem mit einem fliegen­den Killerkan­inchen und einem schwarzen Rit­ter, der sog­ar noch ohne Arme und Beine kämpfen will:

Video: YouTube / Mar­timus 1

Welch­er ist Dein lieb­ster Rit­ter­film? Schreib es uns doch gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren