Grafik zu "Der junge Wallander".
© Eigenkreation
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"
:

Der junge Wallander: Alle Infos zum Krimi-Prequel über den Kultermittler

Kurt Wal­lan­der gehört in Europa wohl zu den bekan­ntesten fik­tionalen Kom­mis­saren. Er ermit­telte bere­its in zahlre­ichen Roma­nen und Fil­men. Nun zeigt Net­flix den allerersten Fall des Kultschnüf­flers in ein­er neuen Serie: „Der junge Wal­lan­der“. In der Eigen­pro­duk­tion sehen wir Kurt Wal­lan­der mit Anfang 20 – zu Beginn sein­er Polizeikar­riere.

Story & Trailer: Der erste Fall von Kurt Wallander

Gle­ich der erste Fall des jun­gen Streifen­polizis­ten gestal­tet sich beson­ders schwierig: Wal­lan­der lebt zu dieser Zeit im schwedis­chen Malmö in ein­er Hochhaussied­lung, die als sozialer Bren­npunkt gilt. Kein­er sein­er Nach­barn weiß, welchen Job er ausübt. Doch das ändert sich, als Wal­lan­der ein bru­tales Ver­brechen miter­lebt und sich als Polizist zu erken­nen gibt. Schnell wird ihm klar, dass mehr hin­ter dem Anschlag steck­en muss – und jemand in dem Vier­tel für Unruhe sor­gen will.

Zu allem Übel muss der junge Polizist nur wenig später auf die Hil­fe seines Part­ners verzicht­en und allein in dem schwieri­gen Fall ermit­teln. Wie der Trail­er zu „Der junge Wal­lan­der“ zeigt, lan­det dieser ver­let­zt im Kranken­haus:

Video: Youtube / Net­flix Deutsch­land, Öster­re­ich und Schweiz

Die Sto­ry von „Der junge Wal­lan­der” spielt in der Gegen­wart – und nicht in der Ver­gan­gen­heit, wo die Vorgeschichte der Roman­fig­ur eigentlich ange­siedelt sein müsste. Allerd­ings hat das den Vorteil, dass die Net­flix-Serie aktuelle The­men auf­greifen und behan­deln kann.

Der Cast von „Der junge Wallander“

Die Haup­trol­le des jun­gen Kurt Wal­lan­der übern­immt in der Net­flix-Serie Adam Påls­son. Der Schwede spielte zuvor den Muse­ums­führer Emil Lars­son in Staffel 3 der Krim­is­erie „Die Brücke – Tran­sit in den Tod“.

Unter­stützt wird Påls­son von Leanne Best und Richard Dil­lane, die bei­de eben­falls als Serien­darsteller bekan­nt sind. Während Leanne Best in BBCs „Rip­per Street“ als Poli­tik­erin Jane Cob­den zu sehen war, spielte Richard Dil­lane in „Berlin Sta­tion“ den Deputy Ger­ald Ell­man. In weit­eren Rollen sind Yasen Atour („The State“) und Ellise Chap­pell („Poldark“) zu sehen.

Insze­niert wurde die Serie von den Regis­seuren Ole Endresen („Bul­let­proof“) und Jens Jon­s­son („Blind­ed“). Das Drehbuch stammt von Ben­jamin Har­ris („Mar­cel­la“).

"Der junge Wallander"-Hauptdarsteller Adam Pålsson

Adam Påls­son spielte in Staffel 3 von „Die Brücke” eine der Haup­trollen. — Bild: pic­ture alliance/TT NEWS AGENCY

Der Starttermin: Anfang September bei Netflix

„Der junge Wal­lan­der“ erscheint am 3. Sep­tem­ber 2020 weltweit bei Net­flix. Bis­lang wurde eine Staffel mit sechs Episo­den gedreht. Sollte die Krim­is­erie bei den Abon­nen­ten ankom­men, wäre eine Fort­set­zung wahrschein­lich nicht aus­geschlossen.

Du willst wis­sen, auf welche High­lights Du Dich im Sep­tem­ber noch freuen kannst? Diese Serien und Filme erwarten Dich im Sep­tem­ber bei Net­flix.

Zum Hintergrund: Der Aufstieg des Kultkommissars in der Popkultur

Kurt Wal­lan­der ist eine Fig­ur des schwedis­chen Autors Hen­ning Mankell (1948-2015). Wal­lan­der, der als Eigen­brötler und Cho­lerik­er dargestellt wird, ermit­telte zum ersten Mal 1991 in dem Buch „Mörder ohne Gesicht“. Ins­ge­samt ver­fasste Mankell zwölf Wal­lan­der-Romane. Der let­zte Teil „Der Feind im Schat­ten“ erschien 2010.

Zwis­chen 1994 und 2007 ver­filmte das schwedis­che Fernse­hen neun Wal­lan­der-Romane. In diesen Fil­men über­nahm Rolf Lass­gård die Haup­trol­le. Darüber hin­aus pro­duzierten Schwe­den und Deutsch­land bis 2014 die Serie „Mankells Wal­lan­der“, bei der Hen­ning Mankell auch an den Drehbüch­ern beteiligt war. Die Rolle des Ermit­tlers spielte hier Kris­ter Hen­riks­son. Zwis­chen 2008 und 2015 mis­chte dann auch die BBC mit und drehte eine Rei­he von Wal­lan­der-Fil­men mit Ken­neth Branagh.

Der Hype um Kurt Wal­lan­der ist inzwis­chen so groß, dass er einen Touris­mus-Boom zur Folge hat – vor allem deutsche Touris­ten zieht es ange­blich ver­stärkt in die Heimat des mür­rischen Kom­mis­sars.

GigaTV Film-Highlights

Du hast Net­flix abon­niert? Dann kannst Du „Der junge Wal­lan­der” auch mit GigaTV strea­men. Hier gibt’s alle Infos dazu!

Hat Dir der Trail­er zu „Der junge Wal­lan­der“ gefall­en? Hin­ter­lasse uns gerne Rück­mel­dung im Kom­men­tar­bere­ich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren