Das Mädchen Gertie küsst den Außerirdischen E.T. auf die Nase. Eine Szene aus dem Film E.T. – Der Außerirdische
© 1982 Universal City Studios, Inc. All Rights Reserved.
Sie weiß von dir Netflix
Hisham Tawfiq und James Spader in "The Blacklist"
:

Drew Barrymore: Die fünf besten Filme mit dem E.T.-Kinderstar

Die amerikanis­che Schaus­pielerin Drew Bar­ry­more startete bere­its im zarten Alter von sieben Jahren in Hol­ly­wood durch. Heute ist sie dort eine feste Größe. Zulet­zt war sie in der Net­flix-Pro­duk­tion „San­ta Clari­ta Diet“ zu sehen. Zur Feier ihres 46. Geburt­stags ver­rat­en wir Dir, welche fünf Drew-Bar­ry­more-Filme Du gese­hen haben soll­test.

US-Star Drew Bar­ry­more blickt auf eine lange Film-Kar­riere zurück, schon als kleines Kind wurde sie in den 80er-Jahren durch „E.T. – Der Außerirdis­che“ welt­berühmt. Es fol­gten Neben­rollen in Klas­sik­ern wie „Bat­man For­ev­er“ und „Scream“ sowie Haup­trollen in Block­bustern wie „3 Engel für Char­lie“ und „Der Ruf der Wale“. Wir haben anlässlich ihres Ehrentags die besten Filme mit ihr zusam­menge­sucht und stellen sie Dir kom­pakt vor.

GigaTV Film-Highlights

E.T. – Der Außerirdische (1982)

Mit ger­ade ein­mal sieben Jahren wird Drew Bar­ry­more zum Welt-Star. In Steven Spiel­bergs Film-Klas­sik­er E.T. – Der Außerirdis­che spielt Bar­ry­more das kleine Mäd­chen Ger­tie, das sich gemein­sam mit ihrem Brud­er Elliott (Hen­ry Thomas) um ein ges­tran­detes Alien küm­mert. Beim ersten Aufeinan­dertr­e­f­fen mit dem Außerirdis­chen E.T. ist Ger­tie noch geschockt, später fre­un­det sie sich mit ihm an und  ver­sucht ihm das Sprechen beizubrin­gen. E.T.s Worte „Nach Hause tele­fonieren“ wer­den zum Kult. Ob es dem Außerirdis­chen mit Ger­ties Hil­fe gelingt nach Hause zu tele­fonieren, kannst Du mit GigaTV her­aus­find­en. E.T. – Der Außerirdis­che ist ein­er von vie­len Filmk­las­sik­er, die Dir in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung ste­hen.

Das Mädchen Gertie verkleidet den Außerirdischen E.T. Eine Szene aus dem Film E.T. – Der Außerirdische

Ob die Verklei­dung wohl jeman­den überzeu­gen kann? Die Rolle der Ger­tie macht Drew Bar­ry­more welt­berühmt. — Bild: 1982 Uni­ver­sal City Stu­dios, Inc. All Rights Reserved.

3 Engel für Charlie (2000)

Mit der action­ge­lade­nen Komödie 3 Engel für Char­lie startet Drew Bar­ry­more im Erwach­se­nen-Alter durch. Sat­te 9 Mil­lio­nen US-Dol­lar soll sie für ihre Rolle der Dylan Sanders an der Seite von Cameron Diaz und Lucy Liu bekom­men haben. Der Film begleit­et drei durchgestylte Top-Secret-Agentin­nen bei ihrem Auf­trag, den ent­führten Infor­matik­er Eric Knox aufzus­püren. Denn dessen brandge­fährliche Überwachungs-Soft­ware darf nicht in die falschen Hände gelan­gen. Char­lie, der mys­ter­iöse Chef der Engel, bleibt dabei stets im Hin­ter­grund und gibt aus der Ferne Anweisun­gen durch. Drew Bar­ry­more stand hier nicht nur vor der Kam­era, son­dern wirk­te auch hin­ter den Kulis­sen als Pro­duzentin mit. 2003 fol­gte mit „3 Engel für Char­lie – Volle Pow­er“ der zweite Teil. Bei der Neu­ver­fil­mung von 2019 war Bar­ry­more nicht mehr vor der Kam­era aktiv, fungierte aber als aus­führende Pro­duzentin. Mit GigaTV siehst Du, ob es die drei Engel schaf­fen den Infor­matik­er Eric Knox aufzus­püren. Die Komödie 3 Engel für Char­lie ste­ht Dir in der Voda­fone Videothek zur Ver­fü­gung.

Dass die drei Engel auch 20 Jahre nach dem Film noch befre­un­det sind, haben sie in Drew Bar­ry­mores Talk­show The Drew Bar­ry­more Show gezeigt. Zu der ersten Folge ihrer Show waren Cameron Diaz und Lucy Liu zu Gast:

Du lieb­st Komö­di­en? Hier stellen wir Dir die 10 besten Komö­di­en aller Zeit­en vor.

50 erste Dates (2004)

Und täglich grüßt das Murmelti­er, kön­nte man bei „50 erste Dates“ als Faz­it ziehen. Drew Bar­ry­more und Adam San­dler geben hier ein Traum-Paar ab, das sich jedoch tagtäglich auf Neue ken­nen­ler­nen muss. Seit einem schreck­lichen Unfall ver­gisst die von Bar­ry­more verkör­perte Lucy alles, was tags zuvor passiert ist. Deswe­gen muss ihr Verehrer Hen­ry sie jeden Tag aufs Neue erobern, was mitunter kein leicht­es Unter­fan­gen ist. Hen­ry muss zum Beispiel jedes Mal bei Lucys Lieblings-Film „The Sixth Sense“ so tun, also würde ihn der Film über­raschen. Wie die Liebeskomödie mit Adam San­dler und Drew Bar­ry­more aus­ge­ht, siehst Du mit GigaTV in der Voda­fone Videothek.

Der Ruf der Wale (2012)

In „Der Ruf der Wale“ spielt Bar­ry­more eine echte Überzeu­gungskün­st­lerin. Green­peace-Aktivistin Rachel Kramer (Drew Bar­ry­more) tut alles, um eine im Eis eingeschlossene Grauw­al-Fam­i­lie zu ret­ten. Auf dem Weg dahin bekommt sie es unter anderem mit mächti­gen Poli­tik­ern, Walfängern und dem Chef eines Öl-Konz­erns zu tun. Die Geschichte basiert auf wahren Ereignis­sen der späten 80er-Jahre. Auf­grund der kri­tis­chen Ein­blicke in die Welt des Jour­nal­is­mus und der Poli­tik erhielt der Film von der Deutschen Film- und Medi­en­be­w­er­tung das Prädikat „wertvoll“.

Drew Barrymore berührt einen Wal. Eine Szene aus dem Film Der Ruf der Wale

In Der Ruf der Wale spielt Drew Bar­ry­more eine Green­peace-Aktivistin. — Bild: Uni­ver­sal

Verrückt nach Dir (2010)

Liebe auf Dis­tanz kann so anstren­gend und gle­ichzeit­ig schön sein. Das beweist die roman­tis­che Komödie „Ver­rückt nach Dir“ in der sich Drew Bar­ry­more Hals über Kopf ver­liebt. Bei Erin (Drew Bar­ry­more) und Gar­rett (Justin Long) macht es sofort Klick und aus einem unverbindlichen Som­mer-Flirt wird doch was Ern­stes. Blöd nur, dass die bei­den bald aus beru­flichen Grün­den nicht mehr an einem Ort wohnen. Auch wenn ihre Fre­unde davon abrat­en, wollen die bei­den Ver­liebten eine Fern-Beziehung in Kauf nehmen, mit all ihren Tück­en und Mack­en.

Erin (Drew Barrymore) und Garrett (Justin Long) spielen im Park Football. Eine Szene aus dem Film Verrückt nach Dir

Bei Erin (Drew Bar­ry­more) und Gar­rett (Justin Long) macht es sofort Klick. — Bild: Warn­er Bros.

War Dein Lieblings­film mit Drew Bar­ry­more in unser­er Top fünf dabei? Lass es uns in den Kom­mentaren wis­sen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren