Kleine Horrorladen Audrey Pflanze
© picture alliance/United Archives
:

Der kleine Horrorladen: Film-Remake mit zwei Marvel-Stars?

Film­fans aufgepasst: „Der kleine Hor­ror­laden“ wird neu aufgelegt, und zwar ange­blich mit Chris Evans. Der Schaus­piel­er soll für das Remake des Kult-Musi­cals derzeit in Ver­hand­lun­gen steck­en – und nicht der einzige Mar­vel-Star sein, mit dem mit Warn­er Bros. ger­ade liebäugelt.

GigaTV Film-Highlights

Chris Evans: Vom Superhelden zum Zahnarzt?

Wie das US-Por­tal The Hol­ly­wood Reporter aktuell berichtet, soll Chris Evans im Gespräch für eine Rolle in der Neuau­flage von „Der kleine Hor­ror­laden“ sein. Dem­nach soll der auch als „Cap­tain Amer­i­ca” bekan­nte Mar­vel-Star in dem Remake den Zah­narzt Orin Scriv­el­lo spie­len. Damit würde der 38-Jährige in die Fußstapfen von Steve Mar­tin treten. Dieser verkör­perte den Den­tis­ten in der 1986 erschiene­nen Filmver­sion.

Video: YouTube / Kei­th Erring­ton

Offiziell bestätigt ist die Beset­zung noch nicht. Auf Twit­ter hat Chris Evans aber den Bericht von The Hol­ly­wood Reporter geteilt und mit einem Zahn-Emo­ji kom­men­tiert. Ste­ht der „tooth“ (Zahn) darin für die „truth“ (Wahrheit)? Ein Demen­ti sieht jeden­falls anders aus.

Sollte Evans Mitwirken, wür­den wir ihn in dem Film wohl ganz anders als im Mar­vel Cin­e­mat­ic Uni­verse (MCU) erleben: sin­gend mit Zahn­bohrer statt Cap­tain-Amer­i­ca-Schild in der Hand.

Chris Evans könnte auf alte Kollegin treffen

Soll­ten Chris Evans und Warn­er Bros. auf einen gemein­samen Nen­ner kom­men, wäre der Schaus­piel­er wom­öglich nicht der einzige Mar­vel-Star am Set von „Der kleine Hor­ror­laden“. Auch Scar­lett Johans­son ist offen­bar im Gespräch für den Film.

Die 35-Jährige soll in die Rolle von Audrey Fulquard schlüpfen. Die Haup­trol­le des Sey­mour Krel­born kön­nte der­weil an Taron Egerton gehen. Unter Dach und Fach ist aber auch das Mitwirken der Black-Wid­ow-Darstel­lerin und des „Rocketman”-Stars bis­lang nicht.

Anders sieht es mit Bil­ly Porter aus. Der Sänger soll der fleis­chfressenden Pflanze Audrey II. seine Stimme lei­hen. Auf dem Regi­es­tuhl nimmt der­weil Greg Berlan­ti Platz.

Worum geht es in „Der kleine Horrorladen“?

Das Musi­cal „Der kleine Hor­ror­laden“ von 1986 erzählt die Geschichte von Sey­mour Krel­born. Er ist ein toll­patschiger Mitar­beit­er in einem Blu­mengeschäft und ver­liebt sich in die Angestellte Audrey. Diese ist allerd­ings mit dem Zah­narzt Orin Scriv­el­lo liiert.

Als der Blu­men­laden vor dem Aus ste­ht, bringt Sey­mour eines Tages eine außergewöhn­liche Pflanze mit, die er kür­zlich erwor­ben hat. Die Blume, die er Audrey II. nen­nt, soll mehr Kund­schaft anziehen. Der Plan geht auf. Doch dum­mer­weise wird Audrey II. nur mit Blut am Leben erhal­ten. Die Pflanze entwick­elt einen unbändi­gen Appetit darauf und wächst immer weit­er …

Der Kult-Film aus 1986 basiert übri­gens auf einem Musi­cal, das wiederum nach Vor­lage des Streifens „Klein­er Laden voller Schreck­en” aus dem Jahr 1960 ent­standen ist. Die nun kom­mende Ver­fil­mung ist also qua­si das Remake eines Remakes ein­er Adap­tion.

Video: YouTube / YouTube-Filme

Glaub­st Du, Chris Evans ist die richtige Wahl für „Ein klein­er Hor­ror­laden”? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance/United Archives

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren