Hobbit Herr der Ringe
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Harry Bosch in der Amazon-Mutterserie "Bosch"

Der Herr der Ringe: Die Mega-Serie nimmt endlich Formen an

Lange war es still um die Pro­duk­tion der Ama­zon Stu­dios. Aber offen­bar nehmen die Arbeit­en an der „Herr der Ringe” so langsam Fahrt auf: Unter anderem ste­hen ste­hen zwei Drehbuch­schreiber fest, die sich auch um weit­ere Aspek­te der Pro­duk­tion küm­mern sollen.

JD Payne und Patrick McK­ay heißen die bei­den Glück­lichen, die als Showrun­ner neu an Bord des Pro­duk­tion­steams sind – die bei­den ken­nen sich bere­its von vorheri­gen gemein­samen Pro­jek­ten. So arbeit­eten sie am Drehbuch von „Star Trek: Beyond” mit und waren Teil der Schreiber für „Godzil­la vs. Kong”. Derzeit sind bei­de noch mit dem Sequel zu „Star Trek: Beyond” beschäftigt. Ihre Haup­tauf­gabe bei „Der Herr der Ringe“, der poten­ziell teuer­sten Serie aller Zeit­en, wird die fed­er­führende Leitung des „writ­ers room“ sein.

Wird auch Peter Jackson Teil der Produktions-Crew?

Anson­sten hal­ten sich weit­er­hin die Gerüchte, dass nie­mand anderes als Peter Jack­son, der sich ver­ant­wortlich für den „Herr der Ringe” und die Hob­bit-Trilo­gie zeich­net, eben­falls dem Team beitreten kön­nte. Zwar hat er selb­st bis­lang jegliche Beteili­gung demen­tiert, offen­bar laufen allerd­ings immer noch Gespräche zwis­chen ihm und Ama­zon Stu­dios. Möglicher­weise kön­nten Teile der Serie auch an den Film­sets in Neusee­land gedreht wer­den, die erst­mals für die „Herr der Ringe”-Filme genutzt wur­den.

via GIPHY

Die Geschichte der neuen Serie soll noch vor den Ereignis­sen der ursprünglichen Trilo­gie spie­len. Mit welchen bekan­nten Charak­teren es vielle­icht ein Wieder­se­hen gibt oder welche Charak­tere über­haupt eine Rolle in der Serie spie­len, ist derzeit noch nicht klar. Gerücht­en zufolge kön­nte ein­er der Hauptcharak­tere ein junger Aragorn sein: Laut Tolkienwelt.de war der Dúnedain etwa neun­zig Jahre alt, soll­ten die Gerüchte stim­men kön­nten wir in der Serie unter anderem erleben, wie Isil­dur Sauron bezwang oder wie Gon­dor, die Stadt aus der Boromir stammt, seine Hochzeit erlebte. Die Serie soll zunächst fünf Staffeln umfassen, ein Spin-off ist eben­falls in der Diskus­sion. Bis es soweit ist, dauert es allerd­ings noch etwas: Laut Aus­sagen der Mach­er dür­fen wir mit einem Serien­start ver­mut­lich erst 2021 rech­nen.

via GIPHY

Bist auch Du ein Fan von Mit­tel­erde? Was erhoff­st Du Dir von der neuen Serie? Hin­ter­lass uns Deine Ideen doch ein­fach über die Kom­men­tar­funk­tion!

Titelbild: istock / Boyloso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren