Criminal: Netflix zeigt Trailer zum einzigartigen Serienexperiment

Criminal: Netflix zeigt Trailer zum einzigartigen Serienexperiment

Noch im September startet bei Netflix eine besondere Anthologieserie: An „Criminal“ sind gleich vier Länder beteiligt. Neben „Doctor Who“-Darsteller David Tennant ist auch „Agent Carter“-Star Hayley Atwell in dem Serienexperiment zu sehen.

Eine Serie im Stil eines Kammerspiels: „Criminal“ startet am 20. September bei Netflix und zeigt, wie Verdächtige in einer Art Katz-und-Maus-Spiel von der Polizei vernommen werden. Vier europäische Länder haben an dem Projekt gearbeitet, weshalb auch die Serienhandlung in vier Regionen stattfindet: dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Frankreich und Spanien. Für jedes Land hat Netflix auch in der lokalen Sprache gefilmt. Nun hat der Streamingdienst einen Franchise-Trailer zu „Criminal“ enthüllt:

Video: Youtube / Netflix

Der Cast: David Tennant, Hayley Atwell & weitere Stars

Netflix hat für das Projekt einen teils prominenten Cast engagiert: In den britischen Verhörräumen nehmen unter anderem Hayley Atwell („Agent Carter“) und David Tennant („Dr. Who“) als Verdächtige Platz. Auch zwei Alumni der britischen Hit-Serie „Line of Duty“ sind dabei: Rochenda Sandall und Stephen Graham. Für den deutschen Part haben sich unter anderem Florence Kasumba („Black Panther“), Sylvester Groth („Dark“) und Nina Hoss („Die weisse Massai“) dem Cast angeschlossen.

„Criminal“ besteht aus insgesamt zwölf Episoden – also zwölf Geschichten, jeweils drei pro Land. Gedreht wurden alle Folgen zwar in Madrid, für jede Region gab es jedoch eigene Drehbuchautoren und eigene Regisseure. Für Deutschland hat zum Beispiel Oliver Hirschbiegel („Der Untergang“) im Regiestuhl gesessen. Showrunner der Serie sind George Kay („Killing Eve“) und Jim Field („Endeavour”).

Deutscher Trailer zu „Criminal“

Neben dem Franchise-Trailer, der einen Überblick über die gesamte Serie gibt, hat der deutsche Youtube-Channel von Netflix einen eigenen Trailer enthüllt, der sich auf den deutschsprachigen Teil fokussiert:

Video: Youtube / Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz

Du kannst Netflix übrigens auch mit GigaTV streamen:

Was hältst Du von dem Trailer zu „Criminal“? Wirst Du die Serie bei Netflix streamen? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Titelbild: Netflix 2019 / JOSE HARO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren