© Netflix / Boom Studios
:

Brzrkr: Netflix verfilmt Comic von Keanu Reeves

Ger­ade erst ist die erste eigene Comi­crei­he „Brzrkr“ von Keanu Reeves erschienen und schon jet­zt hat sich Net­flix die Film­rechte daran gesichert. Du kannst Dich auf gle­ich zwei Pro­duk­tio­nen freuen: einen Live-Action-Film sowie eine Ani­me-Spin­off-Serie. Was bish­er zur Ver­fil­mung, der Ani­me-Serie und der Comi­crei­he von Keanu Reeves bekan­nt ist, erfährst Du hier.

Wie im Com­ic soll es auch im Film zu Brzrkr nicht nur action­re­ich, son­dern auch gewalt­tätig zuge­hen. Com­ic-Schöpfer Keanu Reeves schlüpft im Film höch­st­per­sön­lich in die Haup­trol­le des Kriegers namens B. Die eben­falls bere­its angekündigte Ani­me-Spin­off-Serie soll die Geschichte anschließend fort­führen und genauer auf den Hin­ter­grund des Charak­ters einge­hen. Sich­er ist bere­its, dass Reeves dem Hauptcharak­ter der Ani­me-Serie seine Stimme lei­hen wird.

GigaTV Film-Highlights

Die Handlung von Brzrkr

In Brzrkr geht es um den unsterblichen Krieger B, der durch einen Fluch zur Gewalt ver­dammt ist. Der Hal­b­gott wan­dert seit Jahrhun­derten durch die Welt und ver­liert dabei nach und nach seinen Ver­stand. Die US-Regierung bietet ihm schließlich einen Deal an: B stellt der Regierung seine Fähigkeit­en für die gefährlich­sten Schlacht­en zur Ver­fü­gung und erfährt dafür die Wahrheit über seine Exis­tenz und wie er diese wom­öglich been­den kann.

Wie ähn­lich der Krieger B seinem Schöpfer Keanu Reeves auch äußer­lich ist, zeigt Dir dieser Tweet:

Brzrkr: Der Comic von Keanu Reeves

Keanu Reeves als Comic­schreiber? Ja genau, zusam­men mit Matt Kindt, einem New-York-Times-Best­seller­autoren, hat er Brzrkr geschrieben. Die Grun­didee hat­te Reeves dabei in den ver­gan­genen drei Jahren entwick­elt. Her­aus­gekom­men ist eine zwölfteilige Comi­crei­he, aufgeteilt auf drei Büch­er. Die Illus­tra­tio­nen stam­men vom berühmten Mar­vel-Kün­stler Ron Gar­ney, der für seine Arbeit an Comics wie „Cap­tain Amer­i­ca“ und „The Amaz­ing Spi­der-Man“ bekan­nt ist. Das erste Buch erschien am 3. März auf Englisch und zählt mit über 615.000 Verkäufen bere­its jet­zt als meistverkaufte Erstaus­gabe der ver­gan­genen 30 Jahre.

Der Comicbuch-Ver­lag Boom Stu­dios kündigte den Verkauf­sstart der Com­ic-Büch­er mit diesem Tweet an.

Keanu Reeves ist bekan­nt für action­re­iche Filme wie „Matrix“ oder „John Wick“. Dass er weitaus facetten­re­ich­er ist, zeigte er in Fil­men wie „Das Haus am See“ oder „Con­stan­tine“. Wann die Comi­crei­he von und mit Keanu Reeves auf Net­flix zu sehen sein wird, ist bish­er noch nicht bekan­nt. Bevor er für Brzrkr vor die Kam­era treten kann, ste­ht noch die Pro­duk­tion des vierten Teils der „John Wick“-Reihe an, die noch in diesem Früh­jahr starten soll.

Bis dahin kannst Du Dir aber beispiel­sweise mit den besten Streifen von Keanu Reeves die Zeit vertreiben.

Freust Du Dich bere­its auf die Ver­fil­mung der Comi­crei­he von Keanu Reeves? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren