Ein junges Pärchen schaut einen Film über den Beamer
Frau schaut auf einen Hintergrund auf ihrem Handy.
C&C, StarCraft, AoE und Co.: Das sind die besten RTS-Klassiker

Pünktlich zur WM: Das sind die besten Beamer für Dein Heimkino

Die WM ste­ht vor der Tür und um das größte Sportereig­nis weltweit entsprechend genießen zu kön­nen, gibt es gute Alter­na­tiv­en zum Bier­garten. Ein cooles Heimki­no-Sys­tem schin­det bei Fre­un­den Ein­druck und ist auch nach dem Turnier noch nutzbar, zum Beispiel, um Film- oder Serien­abende zu ver­anstal­ten. Wir haben die besten Beam­er zur WM für Dich her­aus­ge­sucht.

Optoma HD28DSE – farbstarke HD-Auflösung

Der in schlichtem weiß gehal­tene Optoma HD28DSE pro­jiziert die Bilder in Full HD und ein­er 1.080 Pix­el-Auflö­sung auf Deine Lein­wand und ist sog­ar 3D-fähig. Helle und leuch­t­ende Far­ben erwarten Dich bei 3.000 ANSI Lumen. Die preis­gekrönte Dar­bee Visu­al Pres­ence Bild­ver­ar­beitung­stech­nolo­gie liefert Bilder mit vie­len Details, Tiefen und ein­er hohen Ausleuch­tung. Sie ändert die Hel­ligkeitswerte und ver­lei­ht so mehr Tiefe und damit ein­herge­hende Nähe zur Real­ität. Das wirkt sich auch auf Games pos­i­tiv aus.

Video: YouTube / HEIMKINORAUM

ViewSonic PX747-4K – überzeugende Helligkeit

Mit ein­er Hel­ligkeit von sog­ar 3.500 ANSI Lumen kommt der View­Son­ic PX747-4K daher. Der licht­starke 4K-UHD-Pro­jek­tor kann dank sein­er beein­druck­enden Hel­ligkeit bei nahezu allen Lichtver­hält­nis­sen scharfe Bilder auf die Lein­wand wer­fen. Die bei­den HDMI-Eingänge auf der Hin­ter­seite ermöglichen ein­er Vielzahl von exter­nen Geräten einen schnellen Anschluss. Die Lam­p­en­lebens­dauer wird vom Her­steller mit etwa 15.000 Stun­den angegeben. Das entspricht knapp 10.000 Fußball­spie­len. Die näch­ste EM sollte er also lock­er über­ste­hen.

Video: YouTube / TechVideo

BenQ W2000 – energieeffizienter Allrounder

Gute Bildqual­ität und ein angemessen­er Stromver­brauch – das sind die Plus­punk­te des BenQ W2000. Hinzu kommt eine Auflö­sung von 1.920 x 1.080 Pix­eln und eine Hel­ligkeit von 2.000 ANSI Lumen. Um die hohe Bildqual­ität sicherzustellen, sollte die max­i­male Bild­schir­m­di­ag­o­nale der Lein­wand 300 Zoll betra­gen. Bei ein­er täglichen Nutzung von vier Stun­den beträgt der jährliche Energie­ver­brauch 20 Kilo­wattstun­den. Damit lässt sich der BenQ W2000 in die Energieef­fizien­zk­lasse A++ einord­nen. Die Cin­e­mati­Col­or Tech­nolo­gie bietet Dir eine dauer­haft far­ben­re­iche Wieder­gabe in bester Kino­qual­ität und lässt Dich so noch mehr in die Szener­ie ein­tauchen. Einziges Manko des Beam­ers ist der sicht­bare Regen­bo­gen­ef­fekt, der empfind­liche Nutzer stören kön­nte.

Video: YouTube / digitalfernsehende

Epson EB-990U – Unabhängigkeit von den Lichtverhältnissen

Opti­male Voraus­set­zun­gen für die per­fek­te Präsen­ta­tion der WM-Spiele bietet Dir der Epson EB-990U dank sein­er WUX­GA-Auflö­sung. Mit ein­er Hel­ligkeit von 3.800 ANSI Lumen zeigt er jede Ecke und jedes Tor in höch­ster Qual­ität – egal bei welchen Lichtver­hält­nis­sen. Der hochau­flösende Mul­ti­me­dia-Beam­er kann dank seines inter­nen 16 Watt starken Laut­sprech­ers ein Wohnz­im­mer von nor­maler Größe prob­lem­los beschallen. Die bei­den HDMI-Eingänge machen ihn zu einem geeigneten Part­ner für andere Geräte.

via GIPHY

Die WM in bester Bildqualität

Mit den vorgestell­ten Beam­ern wird die WM in jedem Fall ein voller Erfolg für Dich und Deine Fre­unde. Ein starkes Abschnei­den der deutschen Mannschaft voraus­ge­set­zt. Du bekommst höch­ste Bildqual­ität und einen großar­ti­gen Ton geliefert, um das Großereig­nis zu ver­fol­gen. Jet­zt musst Du Dich nur noch entschei­den, welch­es der Geräte die Spiele auf Deine Lein­wand pro­jizieren soll.

Was glaub­st Du, wer wird Welt­meis­ter? Kann Deutsch­land seinen Coup von 2014 wieder­holen? Erzäh­le es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren