Ein Mann freut sich über das neueste Smartphone-Update auf Android Oreo
Smartphones Xperia 1 IV und iPhone 13 Pro Max von vorne und hinten nebeneinander vor rotem Hintergrund
Frau mit gelbem Pullover hält iPad Pro 2021 im herbstlichen Park
:

Android Oreo fürs Galaxy S8: Das bringt die Samsung Experience 9.0

Android Oreo kommt nach län­gerem Beta-Test endlich auf das Sam­sung Galaxy S8 und das S8 Plus. Mit im Gepäck sind wesentliche Neuerun­gen für Sam­sungs hau­seigene Benutze­r­ober­fläche Sam­sung Expe­ri­ence in der Ver­sion 9.0. Wir zeigen Dir, was Du als stolz­er Besitzer eines der aktuellen Sam­sung-Flag­gschiff-Geräte vom bevorste­hen­den Update erwarten kannst.

Mit dem Update auf Android 8.0 Oreo hat Sam­sung seinen Flag­gschiff-Geräten Galaxy S8 und Galaxy S8+ direkt auch eine über­ar­beit­ete Benutze­r­ober­fläche spendiert. Diese bein­hal­tet Verbesserun­gen bei der Tas­tatureingabe, der Such­funk­tion, ein Bix­by-Brief­ing, einen Farb­fil­ter, ein Cloud-Short­cut sowie ein über­sichtlich­es Sam­sung Con­nect-Dash­board. Das Update wird nach und nach automa­tisch aus­gerollt und ste­ht dem­nächst auch für weit­ere Sam­sung-Geräte zur Ver­fü­gung.

+++ Update: Das Roll­out des Android Oreo-Updates wurde von Sam­sung kür­zlich gestoppt. Wir hal­ten Dich auf dem Laufend­en, wie es weit­erge­ht. +++

Für Schreibexperten: Deutlich mehr Tastatur-Optionen

Eine Neuerung wird Dich beson­ders freuen, ger­ade wenn Du gern viel und lange tippst. Die neue Key­board-Tool­bar erle­ichtert den Wech­sel zwis­chen den Funk­tio­nen und zur Zwis­chen­ablage. Außer­dem unter­stützt sie den Ein­hand­modus und weit­ere Optio­nen. Eine einge­blendete Tool­bar ober­halb des eigentlichen Key­boards bietet hier­bei leicht­en Zugriff auf die neuen Funk­tio­nen. Und wenn Dir die Rei­hen­folge der Optio­nen nicht gefällt, kannst Du die Icons auch ganz leicht hin und her ziehen. Des weit­eren kannst Du nach dem bevorste­hen­den Update zwis­chen vier ver­schiede­nen, kon­trastre­ichen Tas­tat­u­rarten umschal­ten.

Video: YouTube / SwagTab

Sag es mit Bildern: Deutlich mehr Emojis, GIFs und Sticker

Mit Sicher­heit nutzt Du schon jet­zt die kleinen Smi­lies für Deine What­sApp-Nachricht­en und versend­est ab und zu lustige, ani­mierte GIFs. Die vorhan­dene Samm­lung wurde kom­plett über­ar­beit­et und deut­lich erweit­ert. Es gibt auch jede Menge neue Stick­er, die Du dem­nächst während ein­er Unter­hal­tung versenden kannst.

Finden statt suchen: Schnellere und intelligentere Suchfunktion

Die Such­funk­tion unter „Ein­stel­lun­gen | Apps” wurde eben­falls über­ar­beit­et. So erhältst Du in deut­lich kürz­er­er Zeit rel­e­vante Ergeb­nisse. Dabei ist es gle­ich, ob Du nach ein­er bes­timmten App oder ein­er Ein­stel­lung auf Deinem Smart­phone suchst. Gib ein­fach einen Such­be­griff ein, um sofort Empfehlun­gen zu erhal­ten. Du erre­ichst das Such­feld noch leichter, wenn Du ein­fach auf dem Start­bild­schirm nach unten wis­chst. Die Suchergeb­nisse bleiben dabei nicht auf Dein Gerät beschränkt: Zeit­gle­ich wer­den auch die Galaxy Apps und der Google Play Store durch­sucht.

Video: YouTube / FuchsPhone

Entspannt in den Tag starten: Das Bixby-Tagesbriefing

Mit Bix­by erhältst Du sofor­ti­gen Zugriff auf nüt­zliche Infos, wann immer Du sie brauchst. Lass Dich beispiel­sweise zusam­men mit dem mor­gendlichen Alarm direkt auch über das Wet­ter des Tages informieren. Passende und auf den Wet­ter­bericht zugeschnit­tene Hin­ter­grund­musik und Farb­spiele sor­gen so für den per­fek­ten Start in den Tag. Die Bix­by-Ein­stel­lun­gen find­est Du in der Uhr-App. Tippe hier auf „Hinzufü­gen | Bix­by-Brief­ing”.

Alle Geräte im Blick: Das Samsung Connect-Dashboard

Auf dem Sam­sung Con­nect-Dash­board find­est Du all Deine via Sam­sung Con­nect angeschlosse­nen Geräte wieder. Zuvor soll­test Du sie allerd­ings in der Sam­sung Con­nect-App über „Dash­board ver­wal­ten” hinzufü­gen. Anschließend tauchen in der Liste der ver­bun­de­nen Geräte nicht nur Sam­sung TV-Geräte, son­dern auch Smart Home-Kom­po­nen­ten wie intel­li­gente Glüh­bir­nen oder pro­gram­mierte Szenen wie beispiel­sweise ein Nacht­modus auf. Die Szenen lassen sich in der Sam­sung Con­nect-App dann auch direkt umfan­gre­ich pro­gram­mieren und anpassen.

Weit­ere Updates betr­e­f­fen Far­blin­sen für mehr Les­barkeit, ein Cloud-Short­cut für die Sam­sung Cloud und beson­dere Ein­stel­lun­gen für die Aus­gabe des Smart­phone-Bild­schirms auf einem TV. Hier wer­den Auflö­sun­gen von bis zu WQHD (2.560 x 1.440 Bild­punk­te) unter­stützt. Außer­dem wurde der E-Mail-Client über­sichtlich­er gestal­tet und mit ein­er Erin­nerungs­funk­tion verse­hen.

Video: YouTube / SlashGear

Die Samsung Experience 9.0 dürfte schon bald auch auf andere Geräte kommen

Das Oreo-Update wird zunächst auf dem Sam­sung Galaxy S8 und S8+ erscheinen. Danach soll es nach und nach auch auf andere Sam­sung-Smart­phones aus­ge­spielt wer­den. Auch hier dürfte Sam­sung die neue Benutze­r­ober­fläche direkt mitliefern. Nach aktuellem Stand sollen jedoch nicht alle das Oreo-Update erhal­ten. Welche das sind, haben wir für Dich in ein­er sep­a­rat­en Auf­stel­lung zum Oreo-Update zusam­menge­fasst.

Hast Du schon die Benachrich­ti­gung erhal­ten, dass für Dein Sam­sung-Gerät das Oreo-Update bere­it ste­ht? Wie gefall­en Dir die geplanten Neuerun­gen? Ver­rate es uns gern in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren