Samsung PlayGalaxy Link: Spiele auf das Galaxy Note10 streamen

Samsung PlayGalaxy Link am Galaxy Note10+ nutzen.
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Frau mit iPhone Xr
: :

Samsung PlayGalaxy Link: Spiele auf das Galaxy Note10 streamen

Das Sam­sung Galaxy Note10 bringt mehr Per­for­mance mit als so manch­es Note­book. Damit Du das Poten­zial des Smart­phones voll auss­chöpfen kannst, ruft der Her­steller einen Stream­ing­di­enst ins Leben: Sam­sung Play­Galaxy Link. Dieser startet bere­its in Kürze. Das musst Du zu der Neuerung wis­sen.

Angebot ist kostenlos

Wenn Du auf dem PC ger­ade ein Game zockst und Dich zum Beispiel vom Schreibtisch auf die Couch zurückziehen möcht­est, dann dürfte Sam­sung Play­Galaxy Link genau das sein, wonach du suchst. Dank des Dien­stes streamst Du Deine PC-Spiele auf Dein Galaxy Note10. Die App hat Sam­sung bere­its auf dem Unpacked-Event des Smart­phones vorgestellt.

Der Her­steller ver­ri­et allerd­ings noch nicht, ab wann Du Dir die Anwen­dung herun­ter­laden kannst. Laut TechCrunch fällt der Startschuss noch im August 2019. Sam­sung Play­Galaxy Link erscheint dann für Android und Win­dows 10. Du instal­lierst die Anwen­dung jew­eils auf Deinem PC als auch Deinem Smart­phone. Den Cloud-Dienst kannst Du wohl am ehesten mit Google Sta­dia ver­gle­ichen, wobei die Spiele beim Google-Pen­dant nicht par­al­lel auf Deinem Com­put­er, son­dern Servern laufen.

Hersteller zeigt Hands-On zu PlayGalaxy Link

Sam­sung stellt Dir die Neuerung kosten­los zur Ver­fü­gung. Die Rede ist von hohen Bil­drat­en und niedri­gen Laten­zen. Das liest sich aus Gamer-Sicht nach ein­er guten Kom­bi­na­tion. Wie das Ganze ausse­hen soll, zeigt der Her­steller bere­its in einem kurzen Video:

Video: YouTube/ 삼성전자 뉴스룸 [Sam­sung News­room]

Exklusiv auf dem Samsung Galaxy Note10

In dem Clip zockt ein Spiel­er zunächst auf seinem Lap­top. Anschließend unter­bricht er das Game und greift zu seinem Galaxy Note10. Nach kurz­er Verbindungszeit spielt er auf seinem Smart­phone weit­er, während der Titel im Hin­ter­grund auch auf dem großen Bild­schirm läuft. Der Con­troller des Gamers ist von der süd­ko­re­anis­chen Fir­ma Glap. Das Gamepad hat das Unternehmen speziell für die neue Note-Serie entwick­elt. Eige­nen Angaben zufolge ist er aber auch mit anderen Geräten kom­pat­i­bel.

Zunächst ste­ht Play­Galaxy Link wohl exk­lu­siv für das Galaxy Note10 und das Note10+ zur Ver­fü­gung. Mut­maßlich öffnet sich der Dienst zeit­nah aber auch für andere Sam­sung-Handys wie dem Galaxy S10 und Galaxy Note9. Ob der Her­steller auch andere Android-Smart­phones mit ins Boot holt, ist derzeit nicht bekan­nt.

Samsung PlayGalaxy Link – die Zusammenfassung

  • Beim Unpacked-Event des Galaxy Note10 hat der Her­steller auch Sam­sung Play­Galaxy Link vorgestellt.
  • Mit der App kannst Du deine PC-Spiele auf Deinem Smart­phone spiegeln.
  • Die Rede ist von hohen Bil­drat­en und niedri­gen Laten­zen.
  • Die Anwen­dung erscheint voraus­sichtlich Anfang Sep­tem­ber.
  • Zunächst ste­ht sie exk­lu­siv für die neue Note-Rei­he zur Ver­fü­gung.
  • Ob andere Sam­sung- und Android-Smart­phones fol­gen, ist bis­lang nicht offiziell.

Im Video scheint Sam­sung Play­Galaxy Link sehr rund zu laufen. Freust Du Dich auf die App? Schreibe uns Deine Mei­n­ung gerne in die Kom­mentare.

Titel­bild: Sam­sung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren