Samsung Experience 10.0: Das erwartet Dich mit Android Pie

Samsung Experience 10.0: Das erwartet Dich mit Android Pie

Das Update auf Android Pie für Galaxy S9 und S9 Plus und Co. steht in den Startlöchern. Eine Vorab-Version liefert bereits einen Vorgeschmack auf die Samsung Experience 10.0 – etwa ein Dark Theme.

Stromsparender Dark Mode

So hat XDA-Developers bereits eine frühe Fassung des Betriebssystem-Updates erhalten. Zwar läuft die Version noch nicht ganz stabil, Kernfeatures lassen sich dennoch bereits daraus ableiten. Unter dem Namen Night Theme hält mit Android Pie beispielsweise ein Dark Mode Einzug auf Samsungs Smartphones. In der frühen Fassung steht sogar ausschließlich diese Einstellung zur Verfügung, was sich bis zum Release aber noch ändern könnte. Andererseits dürfte die Laufzeit von einer dauerhaft dunklen Darstellung profitieren, da bei AMOLED-Displays, wie sie Samsung verbaut, schwarze Bereiche keine Energie benötigen.

Video: YouTube / xdadevelopers

Runderes Design

Mit der Samsung Experience 10.0 verfolgen die Koreaner offenbar einen neuen Designansatz: Benachrichtigungen im Lockscreen besitzen abgerundete Ecken. Icons auf dem Homescreen fallen auch deutlich weniger eckig aus als bisher.

Mehr Übersicht verspricht die Ansicht der zuletzt genutzten Apps. In der bislang bekannten Fassung scrollen die Apps seitlich. Das App-Dock ist dabei jederzeit unterhalb der Auswahl sichtbar.

Gestensteuerung in der Samsung Experience 10.0

Wie es aussieht, behält Samsung alle Gesten der Vorgängerversion bei. Eine neue Funktion ist aber ebenfalls enthalten: Wie das Pixel 3 entsperrt sich das Gerät wahlweise automatisch, sobald Du es aufhebst.

Video: YouTube / Marques Brownlee

Überarbeitete Standard-Apps

Anpassungen nimmt Samsung offenbar auch an eigenen Apps vor. In der Telefon-App sind die Buttons etwa in den unteren Bildschirmbereich gerutscht. Gleiches gilt für die SMS-App, abgerundete Ecken inklusive. Die Kamera-App scheint ebenfalls eine überarbeitete Optik zu erhalten, was sich in einer frischen Benutzeroberfläche niederschlägt. Ein zusätzlicher Schalter mit Baum und Blume deutet zudem auf zwei unterschiedliche Aufnahme-Modi für Nahaufnahmen beziehungsweise Landschaften und Co. hin.

Android-Pie-Beta kommt voraussichtlich noch im November

Am 7. November hält Samsung seine Developer Conference in San Francisco ab. Mit hoher Wahrscheinlichkeit präsentiert das Unternehmen in diesem Rahmen auch eine offizielle Beta für Android Pie. Zur Erinnerung: Die Beta für Android Oreo erschien im Vorjahr bereits am 2. November, sodass die Samsung Experience 10.0 schon fast überfällig ist. Da so manche Funktion in der frühen Fassung noch zu Abstürzen führte, hält die Beta vielleicht noch die ein oder andere Überraschung bereit.

Google hat das Betriebssystem-Update Anfang August freigegeben. Welche Features die Aktualisierung sonst noch enthält, erfährst Du in unserer kurzen Zusammenfassung zu Android Pie.

Bist Du auch schon gespannt auf Android Pie und die Samsung Experience 10.0 oder bist Du mit Oreo zufrieden und siehst keinen Grund zum Update? Teil Deine Meinung doch in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren