Vodafone Radio

E-Mail: kontakt@vodafone.com

Nachrichten auf dem iPhone löschen: Manuell und automatisch

von

Auf Deinem iPhone sammeln sich im Laufe der Zeit allerhand Daten an. Wenn Du nicht hin und wieder aufräumst, auslagerst oder löschst, stößt der interne Speicher Deines iOS-Geräts irgendwann an seine Grenzen. Eine Möglichkeit, um Platz zu schaffen, ist das Löschen alter Textnachrichten in der Nachrichten-App. Das musst du gar nicht immer händisch tun – du kannst den Vorgang auch automatisieren.

Gehörst Du zu den Anwendern, die wichtige Informationen aus Textnachrichten ohnehin an einem anderen, sicheren Ort abspeichern? Dann benötigst Du die alten Nachrichten eigentlich nicht mehr. Du kannst sie löschen und damit freien Speicherplatz auf Deinem iPhone schaffen. In den Einstellungen Deines iPhones verbirgt sich die Option, Nachrichten automatisch nach einem festgelegten Zeitraum zu löschen. Zunächst verraten wir Dir jedoch, wie die manuelle Löschung funktioniert.

 

So kannst Du auf dem iPhone Nachrichten löschen

Bevor Du mehrere Textnachrichten oder einen ganzen Nachrichtenverlauf löschst, solltest Du erst einmal herausfinden, ob die Nachrichten den internen Speicher des iPhones überhaupt in nennenswertem Maße belasten. Folge dafür dem Pfad „Einstellungen | Allgemein | Speicher- & iCloud-Nutzung | Speicher verwalten“. Wird Dir die Nachrichten-App dort erst relativ weit unten angezeigt, verbraucht also nur wenig Speicherplatz, musst Du evtl. gar nicht unbedingt tätig werden. Schaden kann freier Speicherplatz allerdings nie.

Der effizienteste Weg zur Löschung Deiner iPhone-Nachrichten sieht so aus: Öffne zunächst die Nachrichten-App auf Deinem iPhone und anschließend die Konversation, in der (sämtliche) Nachrichten gelöscht werden sollen. In älteren iOS-Versionen führt der Weg zur Auswahl und Löschung der Inhalte noch über den Bearbeiten-Button in der oberen rechten Bildschirmecke.

Wahrscheinlicher ist jedoch, dass Du eine iOS-Version nutzt, in der dieser Button nicht mehr existiert. In diesem Fall hältst Du einfach eine Nachricht gedrückt und wählst den Reiter „Mehr“ aus. Daraufhin erscheinen Auswahlkreise neben allen Nachrichten, mit denen Du sie einzeln löschen kannst, indem du die zu entfernenden Nachrichten auswählst und anschließend auf das Mülleimer-Symbol unten links tippst. Oben links gibt es aber auch einen „Alles löschen“-Button. Sobald Du darauf tippst, kannst Du das Löschen des gesamten Nachrichtenverlaufs mit einem Fingertipp auf „Konversation löschen“ bestätigen.

 

Nachrichten automatisch löschen lassen

Noch effizienter ist das automatisierte Löschen von Textnachrichten. Dafür begibst Du Dich im ersten Schritt in die „Einstellungen“ Deines iPhones. Scrolle nach unten, bis Du den Reiter „Nachrichten“ findest. Dahinter verbirgt sich ein weiteres Untermenü, in dem Du nach dem Punkt „Nachrichten behalten“ Ausschau halten musst. Tippst Du darauf, wird Dir eine Auswahl angezeigt, die Dir drei Optionen gewährt: Standardmäßig ist hier eingestellt, dass die Nachrichten nie gelöscht werden und somit dauerhaft im Speicher verbleiben („Unbegrenzt“). Du kannst aber auch festlegen, dass sie nach einem Jahr oder bereits nach 30 Tagen im Nirwana verschwinden.

 

iOS 11 bringt neue Funktionen aufs iPhone und iPad.

Um auf Deinem iPhone Platz zu sparen, solltest Du eine automatische Löschung von Nachrichten einstellen.

 

Löschung funktioniert auch rückwirkend

Eines solltest Du bei der Auswahl des Zeitraums, nach dem Nachrichten automatisch gelöscht werden, jedoch berücksichtigen: Die automatische Löschung bezieht sich nicht allein auf neue Nachrichten. Wählst Du unter „Nachrichten behalten“ zum Beispiel „30 Tage“ aus, erscheint folgender Text: „Ältere Nachrichten löschen? Hiermit werden alle Nachrichten und Anhänge, die älter als 30 Tage sind, dauerhaft von Deinem Gerät gelöscht“. Darunter befinden sich zwei Schaltflächen: „Löschen“ und „Abbrechen“. Wenn Du sicher bist, dass sich keine wichtigen Inhalte in den alten Nachrichten befinden, kannst Du die Löschung initiieren. Dann sind die alten Nachrichten weg und Dein Speicher vermutlich von einer nicht unwesentlichen Last befreit.

 

Zusammenfassung

  • Du kannst ältere Nachrichten auf Deinem iPhone automatisch löschen.
  • Die Option findest Du hinter dem Pfad „Einstellungen | Nachrichten | Nachrichten behalten“.
  • Du kannst Dich für eine Löschung nach 30 Tagen oder einem Jahr entscheiden.
  • Aber beachte: Auch ältere Nachrichten werden dann aus dem Speicher gelöscht.
  • Du musst die Löschung lediglich in einem Pop-up bestätigen.

 

Hat Dir dieser Tipp geholfen? Wie verfährst Du mit Deinem Speicher auf iPhone und iPad? Schreib uns die Antwort doch gerne in die Kommentare.

 

Titelbild: Pixabay / FirmBee
Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×