Frau spaziert und schaut dabei auf ihr Smartphone.
Frau hält ein Smartphone in der Hand.
Samsung Galaxy Z Fold4 aufgeklappt und von hinten
:

iOS 11.2 bringt schnelleres Qi-Laden und weitere Verbesserungen

Apple verbessert weit­er sein Betrieb­ssys­tem: iOS 11.2 behebt nicht nur einen stören­den Taschen­rech­n­er-Bug, son­dern verkürzt auch die Aufladezeit für das iPhone 8 und iPhone X. Ein Überblick über die wichtig­sten Neuerun­gen find­est Du hier.

Das iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind die ersten Apple-Smart­phones, deren Akku Du über eine Lade­schale (und kabel­los) aufladen kannst. Bish­er liegt deren Geschwindigkeit bei 5 Watt – das ändert sich nun: Wie das Tech-Por­tal MacRu­mors berichtet, wird dieser Wert mit dem Update auf 7,5 Watt verbessert – dies ermöglicht schnelleres Aufladen.

WLAN und Bluetooth: Neue Info-Fenster

Außer­dem gibt es eine (kleine) Änderung bezüglich WLAN und Blue­tooth: Sobald Du ver­suchst, bei­de Fea­tures über das Kon­trol­lzen­trum zu deak­tivieren, erscheinen auf dem Dis­play Info-Fen­ster. Diese besagen, dass Du bei­de Funk­tio­nen nur bis zum näch­sten Tag auss­chal­ten kannst – und das auch nur eingeschränkt. So bleiben Funk­tio­nen wie Air­Drop und Stan­dort­ge­nauigkeit weit­er­hin aktiv. Sobald Du also den Ort wech­selst, springt die WLAN-Verbindung wieder an. Willst Du WLAN und Blue­tooth ganz auss­chal­ten, bleibt wie zuvor nur der Weg über die iOS 11-Ein­stel­lun­gen.

Taschenrechner-Bug behoben

Auch der Taschen­rech­n­er-Bug wird unter iOS 11.2 behoben: Bish­er kon­nte es auf­grund ein­er Ani­ma­tion passieren, dass der Taschen­rech­n­er Deine Eingaben ignori­ert und dadurch falsche Ergeb­nisse liefert. Dies wird mit dem Update wahrschein­lich gelöst sein. Zudem gibt es neue App-Abon­nements-Fea­tures für Entwick­ler: Diese kön­nen nun einen Ein­führung­spreis für ihre Soft­ware berech­nen, bevor später zum reg­ulären Preis gewech­selt wird.

Bish­er ist iOS 11.2 allerd­ings nur in ein­er Beta-Ver­sion erhältlich. Bis die Soft­ware flächen­deck­end für die Öffentlichkeit aus­gerollt wird, kann es noch ein paar Wochen dauern. Wir hal­ten Dich auf dem Laufend­en.

Was hältst Du von den News zu iOS 11.2? Auf welche Neuerun­gen freust Du Dich beson­ders oder welche ver­misst Du noch? Gib uns Deine Antwort gerne in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren