iOS 11.1 ist da: Neue Emojis, 3D Touch Multitasking und mehr

:

iOS 11.1 ist da: Neue Emojis, 3D Touch Multitasking und mehr

Apple hat iOS 11.1 für alle Nutzer zur Verfügung gestellt: Kurz vor dem Release des iPhone X kommen so alle Besitzer von kompatiblen Geräten in den Genuss der neuen Emojis. Außer den lustigen Bildern für WhatsApp und Co. bringt die Aktualisierung diverse Bugfixes und Verbesserungen für das Betriebssystem mit.

Zu den neuen Emojis, die mit iOS 11.1 auf iPad, iPod touch und iPhone kommen, gehören unter anderem eine stillende Frau, verschiedene Dinosaurier, Igel und Giraffe, aber auch Zauberer, Feen und Meerjungfrauen. Darüber hinaus kannst Du nach dem Update Aktivitäten wie Curling oder Klettern einfach per Emoji darstellen. Wie bereits durch Testversionen bekannt wurde, steht für Apple das Thema Vielfalt im Vordergrund: beispielhaft dafür sind eine Frau mit Kopftuch, ein Mann mit Bart oder geschlechtsneutrale Menschen.

Erhöhte Sicherheit mit iOS 11.1

Doch das Update auf iOS 11.1 bringt nicht nur die neuen Emojis auf iPhone und Co. Auch die Sicherheit steht im Fokus der Aktualisierung. So soll die Software unter anderem die WLAN-Schwachstelle namens KRACK schließen. Das ist aber offenbar nur beim iPhone 7 sowie iPhone 8 und iPhone X der Fall. Tablets der iPad Pro-Reihe sind nach dem Update geschützt, wenn sie aus dem Jahr 2016 oder 2017 stammen.

Die neuen Emojis von iOS 11.1
Video: YouTube/iUpdateOS

Längere Akkulaufzeit

Viele Nutzer berichteten davon, dass Ihr iPhone nach der letzten Aktualisierung auf iOS 10.0.3 eine kürze Akkulaufzeit aufweist. Auch dieses Problem soll mit dem Update auf iOS 11.1 der Vergangenheit angehören. Das Update beseitigt außerdem ein paar kleinere Fehler. So hat Apple zum Beispiel die Fotos-App angepasst und die Darstellung von Webseiten verbessert. Wer ein iPhone mit 3D Touch besitzt, freut sich vermutlich besonders. Nach dem Download steht die beliebte Multitasking-Geste wieder zur Verfügung. Diese war mit dem Update auf iOS 11 von iPhone 6s und Co. zunächst verschwunden.

Ist das Update auf Deinem iPhone bereits angekommen? Wie findest Du die neuen Emojis von iOS 11.1? Berichte uns von Deinen Erfahrungen in den Kommentaren.

Titelbild: Pexels/Porapak Apichodilok

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren