Huawei P30 Pro vs. P20 Pro: Vergleich der Top-Geräte

Mit dem Huawei P30 Pro ein Video aufnehmen.
Frau mit iPhone Xr
Frau mit iPhone
: :

Huawei P30 Pro vs. P20 Pro: Vergleich der Top-Geräte

Am 26. März hat Huawei zwei neue Smart­phones präsen­tiert: Wir haben uns eines der Mod­elle, das Huawei P30 Pro, genauer ange­se­hen und ver­gle­ichen es mit seinem direk­ten Vorgänger – dem P20 Pro.

Im let­zten Jahr ist Huawei mit dem P20 Pro auch auf­grund der her­vor­ra­gen­den Kam­era ein Verkauf­shit gelun­gen. Nun hat der Konz­ern den offiziellen Nach­fol­ger vorgestellt: Das Huawei P30 Pro. Du kannst Dich nicht zwis­chen bei­den Mod­ellen entschei­den? Wir ver­gle­ichen das P30 Pro mit dem P20 Pro und ver­rat­en Dir, was diese in Bezug auf Dis­play, Kam­era und Akku-Kapaz­ität alles draufhaben.

Das Display der beiden Smartphones im Detail

Suchst Du nach einem Smart­phone mit bril­lantem Dis­play, sind bei­de Mod­elle empfehlenswert: Das P20 Pro besitzt einen 6,1-Zoll-OLED-Bildschirm, der mit 2.240 x 1.080 Pix­eln auflöst. Die Dis­play-Diag­o­nale beträgt 15,49 Zen­time­ter.

Einen Tick größer ist der OLED-Bild­schirm des P30 Pro: 6,47 Zoll sind es hier – bei ein­er Diag­o­nale von 16,43 Zen­time­tern. Das Dis­play hat mit 2.340 x 1.080 Pix­el jedoch eine leicht höhere Auflö­sung.

Die Entwick­ler haben für das P30 Pro übri­gens ein leicht gebo­genes Dis­play gewählt, wie Du es vielle­icht schon vom Mate 20 Pro her kennst. Auch beim Fin­ger­ab­druck­sen­sor haben sie sich am Mate 20 ori­en­tiert, denn er wurde direkt in den Bild­schirm ver­baut. Das P20 Pro hat dage­gen ein ger­ades Dis­play, der Fin­ger­ab­druck­sen­sor ist in ein­er Notch ver­steckt.

Video: Youtube / Huawei Mobile

Huawei P30 Pro vs. P20 Pro: Der Vergleich der Kameras

Das Huawei P20 Pro wurde auf­grund seines aus­gek­lügel­ten Kam­erasys­tems gelobt. Für das P30 Pro haben die Entwick­ler jet­zt noch einen draufge­set­zt: Im Test der Experten von DxO­Mark erzielte die Kam­era 112 Gesamt­punk­te. Beson­ders die Detail­treue und der zehn­fache Hybrid-Zoom haben sich her­vor­ge­tan. Nur bei Freiluftauf­nah­men vom Him­mel würde das P30 Pro ein wenig schwächeln. Die Haup­tkam­era mit drei Lin­sen löst mit 40 Megapix­eln auf, die Fron­tkam­era mit 30 Megapix­eln.

Auch die Kam­era des P20 Pro ist nicht zu ver­acht­en: Mit ins­ge­samt 109 Punk­ten liegt sie nur knapp hin­ter dem P30 Pro auf Platz 2. Die Auflö­sung der Haup­tkam­era beträgt eben­falls bei 40 Megapix­el, bei der Fron­tkam­era sind es „nur“ 24 Megapix­el.

Was die Kam­era des Huawei P30 darüber hin­aus so beson­ders macht, haben wir Dir bere­its an ander­er Stelle auf fea­tured ver­rat­en.

Video: Youtube / Huawei Mobile Deutschland

Leistung, Speicherkapazität und RAM im Vergleich

Auch im Hin­blick auf den Akku kann das P30 Pro überzeu­gen: Dessen Kapaz­ität liegt bei 4.200 mAh, wom­it das Gerät eine Weile durch­hält, bevor Du es neu aufladen musst. Das Mod­ell unter­stützt zudem kabel­los­es Laden. Die Akku-Kapaz­ität des P20 Pro beträgt 4.000 mAh – das Aufladen ohne Kabel ist nicht möglich.

Bei der inter­nen Spe­icherka­paz­ität liegen bei­de Smart­phones gle­ich auf: 128 Giga­byte sind es. Beim Arbeitsspe­ich­er hat das P30 Pro mit 8 Giga­byte RAM die Nase vorn. Beim Vorgänger sind es 6 Giga­byte RAM.

Ein wichtiges Detail noch: Beim P20 Pro lässt sich der interne Spe­ich­er lei­der nicht erweit­ern. Beim P30 Pro kann dage­gen eine NanoMem­o­ryCard zum Ein­satz kom­men, soll­ten die 128 Giga­byte nicht aus­re­ichen.

Infos zum Betriebssystem

Auf dem P30 Pro ist das neue Android 9.1 vorin­stal­liert. Beim Vorgänger ist es zwar noch die Vorgängerver­sion (Android 8.1) – inzwis­chen hat Huawei für das Mod­ell jedoch ein Update aus­gerollt, sodass let­ztlich auch auf diesem Android 9 laufen wird.

Beide Geräte in jeweils drei Farben erhältlich

Du kannst das Huawei P20 Pro in der Farbe Black, Mid­night Blue oder Twi­light erwer­ben – inzwis­chen gün­stiger als beim Verkauf­sstart im April 2018. Das P30 Pro ist eben­falls in drei unter­schiedlichen Far­ben erhältlich (Breath­ing Crys­tal, Auro­ra und Black), allerd­ings etwas teur­er. Bestellst Du das neue Mod­ell vor, bekommst Du zusät­zlich einen Sonos-One-Laut­sprech­er gratis.

Zusammenfassung

  • Das OLED-Dis­play des Huawei P30 Pro misst 6,47 Zoll.
  • Das P20 Pro ver­fügt dage­gen über einen OLED-Bild­schirm mit 6,1 Zoll.
  • Beim neuesten Smart­phone sitzt der Fin­ger­ab­druck­sen­sor direkt im Dis­play, beim Vorgänger befind­et er sich in ein­er Notch.
  • Die Haup­tkam­era des P30 Pro löst mit 40 Megapix­eln auf, die Fron­tkam­era mit 30 Megapix­eln.
  • Beim P20 Pro sind es 40 Megapix­el (Haup­tkam­era) und 24 Megapix­el (Fron­tkam­era).
  • Die Akku-Kapaz­ität des P30 Pro liegt bei 4.200 mAh, beim P20 Pro bei 4.000 mAh.
  • Im Gegen­satz zum Vorgänger unter­stützt das P30 Pro kabel­los­es Laden.
  • Auf dem neuen Flag­gschiff von Huawei ist Android 9.1 vorin­stal­liert.
  • Das P20 Pro wird mit Android 8.1 aus­geliefert – inzwis­chen gibt es jedoch ein entsprechen­des Update auf Android 9.1.
  • Bei­de Smart­phones sind in jew­eils drei unter­schiedlichen Far­ben erhältlich.

Welch­es Smart­phone bevorzugst Du – und warum? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Titelbild: picture alliance / Stringer / Imaginechina / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren