Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Hand hält das Samsung Galaxy S21 Ultra.
:

Huawei P30 Pro und Huawei P30: Das sind die neuen Smartphone-Highlights

Huawei hat seine neuen Flag­gschiffe auf dem #RewriteTh­eRules-Event in Paris vorgestellt. Hier erfährst Du, was außer der rev­o­lu­tionären Kam­era noch in dem edlen Pow­er-Smart­phone steckt und welch­es exk­lu­sive Ange­bot Dich jet­zt bei Voda­fone erwartet.

Das Warten und die Speku­la­tio­nen um Huaweis diesjähriges Top-Smart­phone haben ein Ende. Nun wis­sen wir ganz genau, mit welchen Funk­tio­nen der chi­ne­sis­che Her­steller die Mit­be­wer­ber hin­ter sich lassen will. So viel sei schon mal ver­rat­en: Die  heißen Gerüchte rund um das Dis­play und die Kam­era sind tat­säch­lich eingetrof­fen.

+++ Das Huawei P30 Pro und P30 kannst Du hier inklu­sive der Huawei Free­Buds 3 bestellen+++

OLED-Bildschirm mit Acoustic Display Technology

Das P30 und P30 Pro weisen bei­de ein beina­he rand­los­es Dis­play auf. Bis auf den etwas dick­eren Rand am unteren Ende des Bild­schirms und die tropfen­för­mige Auss­parung für die 32 Megapix­el-Fron­tkam­era mit Gesicht­serken­nung beste­ht die Vorder­seite kom­plett aus einem OLED-Dis­play mit inte­gri­ertem Fin­ger­ab­druck­sen­sor.  Das Dis­play des P30 misst 6,1 Zoll und kommt als Flat-Dis­play, bei der Pro-Vari­ante misst das Curved-Dis­play 6,47 Zoll. Die Auflö­sung ist bei bei­den Mod­ellen mit 2.340 x 1.080 Pix­eln iden­tisch.

Erwäh­nenswert ist außer­dem die Acoustic Dis­play Tech­nol­o­gy des P30 Pro. Dabei ist der Laut­sprech­er unter dem Dis­play ver­baut, das somit als Ver­stärk­er des Tons dient. So kannst Du Dich auf ein tolles Ton-Erleb­nis freuen.

Bei den Far­ben hast Du die Wahl zwis­chen Breath­ing Crys­tal und Black. Das P30 Pro ist zusät­zlich in der Farbe Auro­ra erhältlich.

Leistungsstarker Kirin 980-Prozessor und viel Speicherplatz

Als Prozes­sor find­et der hau­seigene Kirin 980-Octa-core-Prozes­sor im P30 und P30 Pro Platz. Bei­de Mod­elle nutzen somit den neuesten und besten Smart­phone-Prozes­sor von Huawei.  Beim Arbeitsspe­ich­er und dem Spe­icher­platz unter­schei­den sich die Mod­elle wieder voneinan­der: Während das P30 mit sechs Giga­byte RAM und 128 Giga­byte internem Spe­ich­er erhältlich sein wird, ver­fügt das P30 Pro über stolze acht Giga­byte RAM und ist mit 128 Giga­byte Spe­ich­er erhältlich. Reicht Dir das nicht, kannst Du den Spe­ich­er mit Huaweis eigen­er Nanomem­o­ry-Spe­icherkarte aufrüsten. Als Betrieb­ssys­tem ist Android 9.0 mit der Benutze­r­ober­fläche EMUI 9.1 vorin­stal­liert.

Für aus­re­ichend Strom sorgt der 4.200 Mil­liamper­estun­den fassende Akku beim Pro-Mod­ell. Der Akku des P30 fasst 3.650 Mil­liamper­estun­den. Beson­ders cool: Das P30 Pro kannst Du neben USB-C auch per Wire­less-Charg­ing-Sta­tion wieder aufladen.

Wenig über­raschend aber trotz­dem prak­tisch sei die IP68-Zer­ti­fizierung erwäh­nt, was bedeutet, dass die Geräte wasserdicht sind.

Vodafone Red Unlimited

Kamera mit zehnfachem Zoom setzt neue Maßstäbe

Bere­its das Vorgänger­mod­ell P20 Pro trumpfte im ver­gan­genen Jahr mit einem hochw­er­ti­gen Kam­erasys­tem auf und stahl damit selb­st den größten Konkur­renten die Show.

Mit der Kam­era im P30 Pro will Huawei neue Maßstäbe set­zen und beein­druckt tat­säch­lich mit beispiel­los­er Tech­nik. So ist das P30 Pro mit einem vier­fachen Kam­erasys­tem und zehn­fachen Hybrid-Zoom aus­ges­tat­tet. Dadurch kannst Du ganz nah an Deine Fotoob­jek­te her­an­zoomen und behältst trotz­dem eine sehr hohe Bildqual­ität bei.

Das P20 verblüffte schon mit ein­er her­aus­ra­gen­den Low-Light-Kam­era, die selb­st bei Nacht und ungün­sti­gen Lichtver­hält­nis­sen beste Foto­ergeb­nis erzielt. Aber auch hier hat Huawei nachgebessert, so gewin­nt das Kam­erasys­tem beim P30 Pro in dieser Hin­sicht noch ein­mal an Qual­ität hinzu.

Der Haupt­sen­sor nimmt dabei Fotos mit 40 Megapix­el und ein­er beson­ders licht­starken f1.6 Blende auf. Auch das Weitwinkelob­jek­tiv kann sich mit immer noch 20 Megapix­eln sehen lassen. Für die Zoom-Funk­tion kommt ein 8 Megapix­el-Sen­sor zum Ein­satz. Bei der vierten Kam­er­alinse des P30 Pro han­delt es sich übri­gens um einen Time-of-Flight-Sen­sor, der Tiefen­in­for­ma­tion der Umge­bung erfasst. Damit lassen sich Dis­tanzen messen und Objek­te scan­nen, was beson­ders inter­es­sant für Aug­ment­ed Real­i­ty wer­den dürfte.

Sonos WLAN-Speaker für Vorbesteller geschenkt

Wenn Du es jet­zt schon gar nicht mehr abwarten kannst, das High-End-Smart­phone endlich Dein Eigen nen­nen zu kön­nen, haben wir einen heißen Tipp für Dich:

Das Huawei P30 Pro und das P30 kannst Du bei Voda­fone bestellen. Und aufgepasst: Noch bis zum 30. April erhältst Du aktuell die Huawei Free­Buds 3 gratis dazu!

Was sagst Du zu den neuen Huawei-Smart­phones? Auf welch­es Fea­ture freust Du Dich am meis­ten? Teile Deine Mei­n­ung mit uns in den Kom­mentaren.

Bilder: Huawei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren