Aus HEIF JPG machen: Mit dieser App klappt’s an PC und Mac

Eine Frau sitzt an einem Bürotisch und lacht
Frau mit iPhone Xr
Frau mit iPhone
: : :

Aus HEIF JPG machen: Mit dieser App klappt’s an PC und Mac

Apple hat das Stan­dard-For­mat für Bilder und Videos auf seinen iPhone geän­dert: Seit ein­er Weile kom­men HEIF (auch HEIC) und HEVC zum Ein­satz. Diese benöti­gen weniger Spe­icher­platz als ihre ver­bre­it­eten Pen­dants JPG und MP4. Allerd­ings lassen sich die neuen Datei-For­mate nicht auf allen Geräten öff­nen. Glück­licher­weise gibt es eine App, die dieses Prob­lem aus der Welt schafft.

Der Vorteil von HEIF und HEVC

Wenn Du ein iPhone nutzt, spe­ichert das Handy die von Dir aufgenomme­nen Fotos im HEIF-For­mat (High Effi­cien­cy Image File). Bei Videos ist es HEVC (High Effi­cien­cy Video Cod­ing). Sie haben den Vorteil, dass sie beson­ders effizient kom­prim­iert sind. Dadurch nehmen sie deut­lich weniger Spe­icher­platz auf Deinem Smart­phone in Anspruch als andere gängige For­mate; etwa die Hälfte. Du kannst also viel mehr Bilder auf Deinem Gerät oder in der Cloud spe­ich­ern. Den­noch musst Du keine Abstriche bei der Bildqual­ität machen.

Den Nachteil umgehen

HEIF und HEVC brin­gen also einen großen Vorteil mit, der ins­beson­dere Viel-Knipser freuen dürfte. Allerd­ings gibt es auch einen Nachteil: Es hapert mitunter an der Kom­pat­i­bil­ität zu Geräten ander­er Her­steller. So kann es zum Beispiel auf Win­dows-Com­put­ern zu Prob­le­men kom­men. Umge­hen kannst Du das mit ein­er nicht ganz offen­sichtlichen Ein­stel­lungsmöglichkeit.

Wäh­le in den Ein­stel­lun­gen unter „Kam­era“ und „For­mate“  „Max­i­male Kom­pat­i­bil­ität“ statt „High Effi­cien­cy“ aus. Mit Let­zterem ist das JPG-For­mat gemeint, wie Apple im Kleingeschriebe­nen ver­rät. Achtung: Bei Videos musst Du dann auf 4K (60 fps) und 1080p (240 fps) verzicht­en.

Die App als Königslösung

Wenn die native Meth­ode für Dich kein The­ma ist, dann bleibt eine weit­ere Option. Mit dieser kannst Du Deine Fotos ins JPG-For­mat kon­vertieren. Gemeint ist eine sep­a­rate App. WALTR HEIC Con­vert­er von Soft­ori­no ist eine davon. Sie ste­ht Dir sowohl für Dein Mac­Book als auch für Deinen Win­dows-PC kosten­los zur Auswahl – und die Funk­tion­sweise kön­nte ein­fach­er nicht sein:

  • Öffne die Anwen­dung.
  • Ziehe die Fotos, die Du kon­vertieren möcht­est, in das Fen­ster (per Drag & Drop).
  • Klicke auf „Con­vert“.
  • Option­al kannst Du vorher neben „Con­vert“ noch zwis­chen JPG- und PNG-For­mat wählen.

Du brauchst Dir zudem keine Sor­gen machen: Deine EXIF bleibt erhal­ten, Du hast also weit­er Ein­blick in die Meta­dat­en Deines Bildes.

Vodafone Red Unlimited

Hast Du die App schon benutzt? Teile uns Deine Erfahrun­gen gerne via Kom­men­tar mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren