MacBook Pro 2019 vorgestellt: Das steckt drin im Profi-Notebook

MacBook Pro 16Zoll 2019
Samsung Galaxy Buds Plus

MacBook Pro 2019 vorgestellt: Das steckt drin im Profi-Notebook

„Pros – ihr habt danach gefragt. Und hier ist es.” Mit diesen Worten kündigt Apple-Chef Tim Cook das Mac­Book Pro 2019 auf Twit­ter an. Neben besser­er Per­for­mance und dezent geän­dertem Design ste­ht auch wieder eine Rück­kehr an: Eine Escape-Taste ist dieses Jahr wieder mit dabei.

Das Mac­Book Pro 2019 ist mit einem 16-Zoll-Dis­play aus­ges­tat­tet, das eine max­i­male Leuchtkraft von 500 Nits besitzt und in 3.072 x 1.920 Pix­eln auflöst. Das entspricht ein­er Pix­eldichte von 226 ppi. Damit neben der Optik auch die Akustik nicht zu kurz kommt, hat Apple zudem sechs Laut­sprech­er für einen Run­dum-Sound einge­baut. Das Ver­sprechen: Mehr Bass, weniger Verz­er­run­gen. Auf­nah­men sind über drei einge­baute Mikro­phone möglich, die laut Apple „Stu­dio­qual­ität” bieten.

Video: Youtube / Apple

Mehr Power

Wie üblich ist das Mac­Book Pro 2019 in unter­schiedlichen Kon­fig­u­ra­tio­nen erhältlich. Dabei brin­gen schon die Ein­steiger­mod­elle mehr Spe­ich­er mit als in den let­zten Jahren und heben die Unter­gren­ze der SSD-Spe­icherka­paz­ität von 512 Giga­byte auf 1 Ter­abyte an. Mit bis zu 8 Ter­abyte ste­ht Profis zudem eine neue Max­i­mal­größe zur Ver­fü­gung.

Das Herzstück ist je nach gewählter Ausstat­tung ein 6- oder 8-Kern-Prozes­sor. Laut Apple rech­net der Chip bis zu 2,1-mal schneller als ein 15-Zoll Mac­Book Pro vier Ker­nen, das bis­lang schnell­ste Vorgänger­mod­ell. Als Grafik­lö­sung set­zt Apple auf eine AMD Radeon Pro 5000M mit bis zu 8 Giga­byte GDDR6 Video-RAM.

Leicht längere Laufzeit

Mehr Pow­er denn je fasst auch der Akku des Mac­Book Pro 2019: Mit 100Wh soll eine Ladung für bis zu elf Stun­den Inter­net­nutzung via WLAN oder Videogenuss via Apple TV reichen. Das Ganze hat auch seinen Preis: Die gün­stigere Vari­ante kostet im Apple Store 2.699 Euro, während die High-End-Aus­führung mit allem drum und dran mit gut 7.700 Euro zu Buche schlägt. Der Aus­liefer­ungszeitraum liegt laut Apple aktuell (Stand: 13. Novem­ber 2019) zwis­chen dem 26. und 28. Novem­ber.

Was hältst Du vom neuen Mac­Book Pro 2019? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Titel­bild: pic­ture alliance / Christoph Dern­bach / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren