Eine schwarze Wear-OS-Smartwatch.
Ein Vater bekommt ein smartes Gadget zum Vatertag geschenkt
Mann trägt einen blauen Fitnesstracker am Handgelenk.
: : :

Wear-OS-Smartwatch zurücksetzen: So geht’s

Bei Geräte-Prob­le­men wird Nutzern oft dazu ger­at­en, einen Fac­to­ry Reset durchzuführen, also ein Zurück­set­zen auf Werk­se­in­stel­lun­gen. Wie dieser Vor­gang bei ein­er Wear-OS-Smart­watch funk­tion­iert, ver­rat­en wir Dir hier.

Bei Wear OS han­delt es sich um Googles Betrieb­ssys­tem für soge­nan­nte Wear­ables. Zwis­chen dem Release 2014 und März 2018 hieß es Android Wear, seit­dem ist es unter dem Namen Wear OS bekan­nt. Das Betrieb­ssys­tem ähnelt in Teilen dem von Smart­phones – und bietet zum Beispiel die Möglichkeit zum Fac­to­ry Reset an. Diesen führst Du zum Beispiel durch, wenn Du das Wear­able mit einem neuen Smart­phone kop­peln möcht­est. Außer­dem kann ein Fac­to­ry Reset helfen, Prob­leme mit der Smart­watch zu lösen.

Hin­weis: Beim Zurück­set­zen aufs Werk­se­in­stel­lun­gen wer­den alle per­sön­lichen Dat­en und Ein­stel­lun­gen gelöscht. Das­selbe gilt für Apps oder Spiele, die Du bish­er auf der Smart­watch instal­liert hast. Nach dem Fac­to­ry Reset musst Du die Uhr daher ein weit­eres Mal mit Deinem Smart­phone kop­peln und neu ein­richt­en.

So setzt Du eine Wear-OS-Smartwatch zurück

Und so führst Du den Fac­to­ry Reset durch: Wis­che vom oberen Dis­playrand Dein­er Uhr nach unten und öffne über das Zah­n­rad-Sym­bol ihre Ein­stel­lun­gen. Wäh­le den Menüpunkt „Sys­tem“ aus. Scrolle auf dem Bild­schirm danach solange nach unten, bis Du auf „Tren­nen & zurück­set­zen“ tip­pen kannst. Sollte die Option dort nicht zu sehen sein, wählst Du stattdessen „Tele­fon entkop­peln“ aus. Anschließend stimmst Du dem Fac­to­ry Reset zu, indem Du auf „Fer­tig“ gehst. Die Uhr wird somit auf ihre Werk­se­in­stel­lun­gen zurück­ge­set­zt, was einen Augen­blick dauern kann.

Wur­den die Prob­leme mit dem Fac­to­ry Reset nicht behoben: Lösche die Wear-OS-App von Deinem Smart­phone und lade sie im Anschluss ein weit­eres Mal herunter. Kop­ple anschließend das Handy mit der Uhr und kon­fig­uriere die Smart­watch neu.

Zusammenfassung

  • Du kannst eine Wear-OS-Smart­watch über ihre Ein­stel­lun­gen zurück­set­zen.
  • Wis­che auf dem Dis­play der Uhr nach unten und wäh­le das Zah­n­rad-Sym­bol aus.
  • Tippe unter „Sys­tem“ auf die Option „Tren­nen & Zurück­set­zen“.
  • Bestätige den Fac­to­ry Reset noch ein­mal.
  • Danach wird die Smart­watch auf ihre Werk­se­in­stel­lun­gen zurück­ge­set­zt.
  • Kop­ple sie anschließend mit dem Smart­phone und richte sie neu ein.

Kennst Du weit­ere Maß­nah­men, die bei Prob­le­men mit ein­er Smart­watch helfen? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar.

Titelbild: picture alliance / AP Photo / Ross D. Franklin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren