Spotify funktioniert nicht? Das kannst Du tun

:

Spotify funktioniert nicht? Das kannst Du tun

Musik hören über Spotify ist sehr einfach – sofern alles problemlos läuft. Funktioniert der Streamingdienst bei Dir nicht, könnten Dir unsere hiesigen Tipps für die App, den Webplayer und Spotify Connect helfen.

Sofern Du Songs nicht offline auf dem Gerät gespeichert hast, benötigst Du natürlich eine aktive Internetverbindung für Spotify. Probleme mit dem Dienst können jedoch noch weitere Ursachen haben – abhängig davon, wie Du Lieder über Spotify abspielen möchtest: Mit dem PC im Web oder mit dem Smartphone.

Allgemeine Probleme: Internetverbindung prüfen

Unabhängig davon, welche Möglichkeit Du zum Abspielen von Songs nutzt, kann Dein Internetverbindung Ursache des Problems sein. Bevor Du dich also im Detail mit der Frage beschäftigst, wieso Spotify nicht funktioniert, solltest Du prüfen, ob das entsprechende Gerät überhaupt online ist. Du findest es heraus, indem Du etwa versuchst, eine Webseite anzusteuern oder eine andere Aktion ausführst, die eine Verbindung ins Internet erfordert. Im Zweifel kann es bereits helfen, wenn Du Deinen WLAN-Router sowie das Abspielgerät selbst neu startest.

Allgemeine Probleme: Toneinstellungen und Lautsprecher überprüfen

Ein weiterer möglicher Fehler ist auch sehr naheliegend: Prüfe, ob Dein Abspielgerät generell Probleme beim Abspielen von Ton hat. Auf einem Windows-Rechner kannst Du etwa in der Leiste unten rechts auf das Lautsprecher-Symbol klicken. Oberhalb des Reglers hast Du nun die Möglichkeit, die Abspielmöglichkeit auszuwählen. Womöglich ist hier nicht Dein Soundsystem, sondern der HDMI-Ausgang Deines Monitors ausgewählt.

Wenn Du Spotify auf dem Smartphone verwendest, kannst Du etwa mit einem YouTube-Video testen, ob das Handy problemlos Töne abspielen kann. Überprüfe auch, ob Du mit dem falschen Bluetooth-Gerät verbunden bist – beispielsweise mit Deinen Kopfhörern statt des Lautsprechers. Verwendest Du für die Musik einen smarten Lautsprecher wie Google Home oder Amazon Echo, solltest Du ebenso dessen Lautstärkeeinstellungen prüfen. 

Junge Frau hört mit dem Smartphone Musik via Spotify.

Kannst Du über Deine Kopfhörer keine Musik abspielen, stelle sicher, dass Du auch mit dem richtigen Gerät gekoppelt bist.

Probleme mit dem Webplayer von Spotify

Der Webplayer von Spotify funktioniert ganz simpel ohne irgendwelche Installationen. Trotzdem kann es zu Problemen kommen: Spielst Du Spotify über Deinen Browser ab, kannst Du mehrere mögliche Fehlerquellen prüfen. Sollte Dein Abspielgerät generell kein Problem mit dem mobilen Internet haben und alle aktuellen Updates besitzen, empfehlen wir Dir zuerst die Abschaltung Deines Adblockers. Außerdem kann es helfen, wenn Du die Cookies und den Cache Deines Browsers löscht. Wie das im Detail funktioniert, hängt davon ab, ob Du Firefox, Google Chrome, Opera oder Microsoft Edge verwendest.

Wenn der Spotify-Webplayer trotz unserer Lösungsvorschläge nicht funktioniert, solltest Du es mit einem alternativen Browser versuchen. Behebt das den Fehler, kannst Du nur noch versuchen, den anderen Browser komplett von Deinem Gerät zu löschen. Anschließend führst Du eine Neuinstallation durch.

Spotify-App funktioniert nicht

Für deinen Computer und Dein Handy gibt es Spotify bekanntlich auch als App. Funktioniert diese auf Deinem PC nicht, solltest Du testweise die Firewall und Deinen Virenscanner deaktivieren. Hilft das noch nicht, lösche die Anwendung und installiere sie erneut. Einige Virenscanner können nämlich zu einer fehlerhaften Installation führen und dafür sorgen, dass eine Anwendung beim Start nicht funktioniert. Durch die Neuinstallation könntest Du auch ein Problem mit einem fehlerhaften Update lösen – die installiert Spotify nämlich bei Programmstart automatisch.

Macht Spotify auf Deinem Android-Smartphone oder iPhone Probleme, solltest Du zunächst nach neuen Updates Ausschau halten. Anschließend kann es bereits helfen, die Anwendung zu löschen und eine Neuinstallation durchzuführen. Unter Android kannst Du zusätzlich den Programm-Cache löschen. In der Regel findest Du die Option in den Einstellungen unter „Apps”, wenn Du auf Spotify und anschließend auf „Speicher” tippst.

Sofern eine Zusatz-Funktion von Spotify auf Deinem Smartphone nicht funktioniert, könnte das ein Problem des jeweiligen Herstellers sein. Auf einem Samsung Galaxy S10 konntest Du zum Beispiel über Monate hinweg die Medien-Steuerung vom Always-on-Display aus nicht verwenden. Mittlerweile ist hierfür allerdings ein Update erschienen, das sich dem Problem angenommen hat.

Der Vodafone GIGA Pass.

Spotify Connect funktioniert nicht?

Auch Spotify Connect ist anfällig für Fehler. Hierbei handelt es sich um ein Feature, durch das Du etwa auf einem kompatiblen Receiver oder smarten Lautsprecher Musik direkt über Spotify streamen kannst, während Dein Smartphone oder PC nur als Fernbedienung dient und die Wiedergabe steuert. Klappt das nicht, solltest Du zuerst Router und Abspielgerät neu starten.

Verwendest Du Spotify Connect über ein Chromecast-Gerät, solltest Du in der Google-Home-App prüfen, ob das Abspielgerät eingerichtet und erreichbar ist. Begebe Dich in die Übersicht (Haus-Symbol unten links) und tippe auf das Gerät. Im Fall eines Problems löschst Du hier den Receiver oder Lautsprecher aus der App, setzt ihn zurück und richtest ihn neu ein. Öffne auch unten rechts die Konto-Übersicht und schaue, ob unter „Einstellungen | Dienste | Musik” Spotify mit der App verknüpft ist.

Läuft Spotify Connect über ein Alexa-kompatibles Gerät wie den Amazon Echo nicht, solltest Du die Alexa-App öffnen. Hier tippst Du oben rechts auf die drei horizontalen Balken, dann auf „Einstellungen” und „Musik”. Hier kannst Du sehen, ob Spotify mit dem Dienst verknüpft ist. Ist das nicht der Fall, kannst Du die Verknüpfung einfach erneut herstellen.

Lösungsansätze in der Übersicht

  • Überprüfe zuerst die Internetverbindung und starte Deinen Router neu.
  • Hast Du alle aktuellen Updates für Spotify und Dein Abspielgerät installiert?
  • Macht der Webplayer Probleme, lösche Cache und Cookies oder deaktiviere den Adblocker.
  • Prüfe, ob der Webplayer in einem anderen Browser funktioniert.
  • Du kannst testen, ob Dein Abspielgerät oder Deine Lautsprecher Töne abspielen können.
  • Ist Dein Handy mit dem falschen Bluetooth-Gerät verbunden oder ist auf Deinem PC der falsche Audio-Ausgang gewählt, hörst du womöglich keinen Ton.
  • Funktioniert die Spotify-App nicht, solltest Du die Firewall testweise deaktivieren.
  • Auf einem PC können manche Antiviren-Programme zu einer fehlerhaften Installation von Spotify führen.
  • Schalte in diesem Fall die Sicherheitssoftware aus und installiere die App neu.
  • Bei Problemen mit Spotify Connect: Richte das Abspielgerät neu ein.
  • Sofern Spotify Connect über ein Chromecast- oder Alexa-Gerät läuft, kannst Du mit der Google-Home- oder Alexa-App checken, ob das entsprechende Gerät erreichbar und die Anwendung selbst mit Spotify verknüpft ist.

Läuft Spotify bei Dir nun problemlos? Welcher Tipp hat Dir geholfen? Verrate es uns in den Kommentaren – oder weise die anderen Leser auf weitere Lösungsansätze hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren