Pokémon Go: Farbeagle fangen – so klappt’s

: : :

Pokémon Go: Farbeagle fangen – so klappt’s

Du möchtest in Pokémon Go ein Farbeagle fangen? Das ist gar nicht so einfach, denn in der Wildnis findest Du das Monster nicht. Stattdessen taucht das Pokémon nur auf, wenn Du eine bestimmte Funktion innerhalb der App verwendest.

Farbeagle ist ein besonderes Pokémon: Es kann sich zum Beispiel nicht weiterentwickeln. Zudem kannst Du Farbeagle in Pokémon Go nur über die Schnappschussfunktion des AR-Spiels einfangen. Eine andere Möglichkeit bietet das Game Dir nicht. Das bringt dann auch eine weitere Besonderheit mit sich.

So schnappst Du Dir Farbeagle in Pokémon Go

Mit der Schnappschussfunktion von Pokémon Go kannst Du Deine Pokémon fotografieren. Die Entwickler des Spiels haben Farbeagle direkt in dieses Feature implementiert – es kann also auftauchen, sobald Du die Funktion verwendest.

Öffne Pokémon Go auf Deinem iPhone oder Android-Smartphone. Tippe auf das Pokéball-Symbol, um das Menü aufzurufen. Anschließend wählst Du den „Items“-Beutel aus. Scrolle ein wenig nach unten und tippe auf die Kamera, um die Schnappschussfunktion zu starten. Wähle das Pokémon aus, welches Du fotografieren möchtest.

Sieh Dich nun um: Sobald auf dem Boden vor Dir gelbe Spuren auftauchen, tippe drauf und Dein Pokémon erscheint und posiert für Dich. Tippe auf den Aufnahme-Button, um ein Foto von der Kreatur zu knipsen. Wenn Du Glück hast, erscheint Farbeagle ebenfalls im Bild. Schau es Dir an und schließe danach die Schnappschussfunktion. Du kannst dann das Pokémon wie gewohnt fangen.

Farbeagle erscheint in Pokémon Go am Samsung Galaxy S9+.

Farbeagle erscheint in Pokémon Go nur über die Schnappschuss-Funktion.

Foto: Eigenkreation: Niantic, Inc.

Farbeagle kopiert die Attacken des anderen Pokémons

Zuletzt noch ein paar wichtige Hinweise: Farbeagle erlernt immer die Attacken der Kreatur, in deren Aufnahme es erscheint. Machst Du also ein Bild von Blitza und fängst dadurch Farbeagle, führt es danach Attacken wie Voltwechsel und Donner aus. Die Chancen auf ein Farbeagle sind jedoch nicht besonders hoch, sodass es einige Versuche brauchen kann, bis die Kreatur Deine Fotos „bombt“.

Die Entwickler von Pokémon Go haben darüber hinaus bestätigt, dass Farbeagle (englischer Name: Smeargle) nur in der allerersten Aufnahme von der jeweiligen Kreatur einen Auftritt hinlegt. Zudem kann es maximal einmal am Tag erscheinen.

Ähnlich wie Farbeagle handelt es sich auch bei Ditto um ein besonderes Pokémon, welches nicht so einfach zu fangen ist. Klicke auf den folgenden Link, um herauszufinden, wie Du Dir Ditto schnappen kannst.

VF_Gaming_Pass_V02

Du willst Farbeagle fangen? Das solltest Du wissen

  • In Pokémon Go kannst Du Farbeagle nur über die Schnappschussfunktion des Games ergattern.
  • Sobald Du ein Bild eines Deiner Monster knipst, „fotobombt“ es mit etwas Glück die Aufnahme.
  • Schließt Du dann die Funktion, kannst Du das Farbeagle wie alle anderen Pokémon einfangen.
  • Achtung: Farbeagle kann in Pokémon Go nur im ersten Foto und maximal einmal pro Tag erscheinen.

Ist es Dir mit unserer Anleitung gelungen, Farbeagle zu fangen? Auf dem Foto welches Deiner Kreaturen hat es einen Auftritt hingelegt? Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren