In Pokémon Go am Smartphone Waumpel einsehen.
Junge Frau mit iPhone in der Hand
: : :

Pokémon Go: Barschwa und Waumpel weiterentwickeln

Um Barschwa in Poké­mon Go zu entwick­eln, braucht es mehr als nur Bon­bons. Und auch Waumpel stellt in dem AR-Game eine Beson­der­heit dar, da es mehr als eine Evo­lu­tion­s­möglichkeit gibt. Mehr dazu erfährst Du in diesem Rat­ge­ber.

So entwickelst Du Barschwa in Pokémon Go

Barschwa ist ein Poké­mon des Typs Wass­er und erscheint in dem Spiel häu­figer, wenn es reg­net. Seine Weit­er­en­twick­lung ist Milot­ic – ein seeschlange­nar­tiges Poké­mon, dessen Kopf ein spitzes Horn ziert.

Doch um in Poké­mon Go Barschwa entwick­eln zu kön­nen, müssen zwei Voraus­set­zun­gen erfüllt sein: Du musst zum einen 100 Bon­bons gesam­melt haben. Zum anderen musst Du Barschwa zu Deinem Kumpel-Poké­mon machen. Bist Du mit Deinem Bud­dy dann 20 Kilo­me­ter gelaufen, kannst Du es zu Milot­ic weit­er­en­twick­eln.

Damit Barschwa zu Deinem Kumpel-Poké­mon wird, wäh­le in Poké­mon Go unten links Deinen Avatar aus. Tippe dann auf Deinen Kumpel. Gehe unten rechts auf das Sym­bol mit den zwei Pfeilen und wäh­le aus der Liste Dein­er Poké­mon anschließend Barschwa aus.

Video: Youtube / Poké­mon GO

Die Entwicklung von Waumpel

Waumpel, ein Käfer-Poké­mon der drit­ten Gen­er­a­tion, ist eben­falls eine Beson­der­heit: Zwar benötigst Du nur Bon­bons für die Weit­er­en­twick­lung – es gibt allerd­ings mehr als eine Evo­lu­tion­s­möglichkeit: Waumpel kannst Du entwed­er zu Schaloko und danach Pap­inel­la oder zu Panekon und danach Pudox entwick­eln.

Damit Waumpel zu Schaloko oder Panekon wird, brauchst Du 12 Bon­bons. Möcht­est Du im Anschluss die let­zte Evo­lu­tion­sstufe erre­ichen, sind es wiederum 50 Bon­bons. Ob sich Waumpel in ein Schaloko oder Panekon ver­wan­delt, kannst Du im Gegen­satz zu Poké­mon wie Evoli jedoch nicht bee­in­flussen. Stattdessen unter­liegt die Entwick­lung dem Zufall.

Die Kurzfassung: Barschwa und Waumpel entwickeln

  • Samm­le 100 Bon­bons und laufe mit Barschwa als Kumpel 20 Kilo­me­ter, um es zu Milot­ic weit­erzuen­twick­eln.
  • Waumpel besitzt zwei Evo­lu­tion­s­möglichkeit­en, für die es jew­eils 12 Bon­bons braucht.
  • Ob sich die Krea­tur jedoch zu Schaloko oder Pap­inel­la entwick­elt, ist nicht bee­in­fluss­bar.

Kon­ntest Du Barschwa und Waumpel erfol­gre­ich entwick­eln? Hin­ter­lasse uns gerne einen Kom­men­tar dazu.

Titel­bild: Eigenkreation: Niantic, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren