Die VR-Brille der PlayStation VR in die Hand nehmen.
Junge Frau mit iPhone in der Hand
:

PlayStation VR: Den Kino-Modus aktivieren & verwenden

Für Deine PlaySta­tion VR kannst Du einen Kino-Modus aktivieren, mit dem Du einen ganz beson­deren Filmabend in 2D erleben kannst. Was genau sich hin­ter dem Fea­ture ver­birgt und wie Du es ver­wen­d­est, erfährst Du hier.

Nicht jed­er hat in seinem eige­nen Zuhause eine riesige Lein­wand, über die er seine Lieblings­filme genießen kann. Eine Alter­na­tive hierzu ist der Kino-Modus der PlaySta­tion VR: Set­zt Du Deine VR-Brille auf und legst einen Film in die Kon­sole ein, kannst Du den Streifen auf einem großen virtuellen 2D-Bild­schirm erleben, sofern Du vorher die Bild­schir­mau­flö­sung ein­gerichtet hast. Alles, was Du dann noch benötigst, ist ein Paar Kopfhör­er und das Kino­er­leb­nis ist kom­plett.

Der The­ater Mode ist mit fol­gen­den For­mat­en kom­pat­i­bel:

  • Blu-ray Discs / 3D Blu-ray-Discs
  • DVDs
  • Stream­ing­di­en­ste
  • Apps

Hin­weis: Auch wenn Du zum Beispiel eine 3D Blu-ray-Disc in die Kon­sole ein­legst, wird deren Inhalt automa­tisch in 2D wiedergegeben. Bis­lang ist der Kino-Modus nicht in der Lage, Inhalte in 3D darzustellen.

So funktioniert der Kino-Modus der PS VR

Um den Kino-Modus der PlaySta­tion VR ver­wen­den zu kön­nen, muss diese natür­lich erst ein­mal kor­rekt ein­gerichtet sein. Zudem muss Deine PS4 über die Soft­ware-Ver­sion 4.50 oder höher ver­fü­gen.

Sind bei­de Voraus­set­zun­gen erfüllt, ist der Kino-Modus schnell aktiviert: Set­ze zunächst das Head­set auf. Über die VR-Brille siehst Du nun das Menü Dein­er PS4. Navigiere in die Ein­stel­lun­gen der Kon­sole (Werkzeugkas­ten-Sym­bol). Über „Geräte“ wählst Du „PlaySta­tion VR“ aus.

Klicke auf „Bild­schir­m­größe“ und wäh­le zwis­chen drei Optio­nen: „klein“, „mit­tel“ und „groß“. Zur Info: Wählst Du „klein“ aus, bewegt sich die virtuelle Lein­wand später mit Dir, sobald Du den Kopf nach links oder rechts drehst. Entschei­dest Du Dich für die Option „mit­tel“ oder „groß“, ist die Lein­wand dage­gen an einem fes­ten Punkt zu find­en.

Nun musst Du nur noch Blu-ray-Disc oder DVD ein­le­gen beziehungsweise die App öff­nen, mit der Du den Film abspie­len willst. Der Streifen ist dann automa­tisch auf dem virtuellen Bild­schirm der PS VR zu sehen.

Zusammenfassung

  • Deine Lieblings­filme auf ein­er 2D-Lein­wand erleben – das ermöglicht der Kino-Modus der PS VR.
  • Set­ze die VR-Brille auf und navigiere in die Ein­stel­lun­gen der Kon­sole.
  • Unter „Geräte | PlaySta­tion VR“ passt Du die Bild­schir­m­größe an.
  • Anschließend brauchst Du nur noch den Film zu starten, um im eige­nen Zuhause für ein biss­chen Kino-Feel­ing zu sor­gen.

Wie find­est Du den Kino-Modus der PS VR? Welchen Film hast Du über die virtuelle Lein­wand genossen? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung in Form eines Kom­men­tars.

Titelbild: picture alliance / AP Photo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren