Netflix-Download funktioniert nicht: So behebst Du das Problem

:

Netflix-Download funktioniert nicht: So behebst Du das Problem

Du möchtest einen Netflix-Inhalt herunterladen, doch der Download funktioniert nicht? Hier findest Du Lösungsvorschläge für das Problem.

Als Netflix-Abonnent hast Du die Möglichkeit, bestimmte Titel des Anbieters herunterzuladen, sodass Du Dir sie auch offline ansehen kannst. Doch was tun, wenn sich der Download partout nicht durchführen lässt? Wir listen Dir hier einige Lösungen für Android, iOS und Windows auf.

Nutze die Diagnosefunktion der Netflix-App (Android)

Du kannst mit der Android-Version keine Inhalte herunterladen? Die Netflix-App hat eine eigene Diagnosefunktion für solche Probleme: Tippe in der Anwendung unten rechts auf den Menüpunkt „Mehr“. Gehe auf „App-Einstellungen“ und scrolle nach unten. Wähle „Download“ aus. Anschließend zeigt Dir Netflix womöglich einen der folgenden Fehlercodes an:

„OF.NA.2“: In diesem Fall gibt es ein Problem mit Informationen, die auf dem Gerät gespeichert sind. Starte Netflix auf Deinem Smartphone neu. Stelle bei einem Android-Handy sicher, dass unter „Einstellungen | Apps | Netflix | Berechtigungen“ die Option „Speicher“ aktiviert ist. Teste die Download-Funktion von Netflix wenn möglich mit einem anderen Gerät – so kannst Du ausschließen, dass das Problem mit Deinem Handy zusammenhängt.

„OF.NA.4“, „OF.NA.7“ oder „OF.NA.6“: Erscheint einer dieser Fehlercodes, ist die Download-Funktion nicht mit Deinem Android-Gerät kompatibel. Unter folgendem Link findest Du heraus, was für einen Netflix-Download benötigt wird.

Wenn die Meldung „Download fehlgeschlagen“ erscheint (iOS, Android)

Wähle das Pfeil-Symbol neben der Fehlmeldung aus. Du landest nun im Download-Bereich der Netflix-App. Tippe dort auf das Ausrufezeichen beim Titel, den Du herunterladen wolltest. Notiere Dir den Fehlercode beziehungsweise die Fehlermeldung. Öffne das Hilfe-Center von Netflix und gib dort ins Suchfeld Fehlercode oder -meldung ein. Anschließend sollte in den Suchergebnissen ein Artikel aufgelistet werden, der Dir erklärt, wie Du den Fehler behebst.

Lösche die Daten der Netflix-App (Android)

Eine andere Option ist ein „Reset“ der Netflix-Daten. Navigiere dazu in die Android-Einstellungen, tippe auf „Apps“ und wähle den Eintrag für Netflix aus. Unter „Speicher“ kannst Du dann auf die Option „Daten löschen“ gehen. Starte Netflix im Anschluss neu und logge Dich in die App ein. Versuche, einen Download anzustoßen.

Versuche es mit einer Neuinstallation der App (Android & iOS)

Auch eine Neuinstallation der Netflix-App hilft vielleicht: Navigiere in den App Store beziehungsweise Google Play Store, suche dort nach der Netflix-Anwendung und deinstalliere sie von Deinem Smartphone. Lade sie anschließend neu herunter und teste, ob das Problem gelöst ist.

Speicher-Probleme lösen (Android)

Der interne Speicherplatz eines Handys ist begrenzt. Sollte nicht genug vorhanden sein, kann Netflix die Inhalte nicht vollständig herunterladen. Um den internen Speicher zu entlasten, empfehlen wir Dir, unter „Mehr | App-Einstellungen | Download-Speicherort“ die Option „SD-Karte“ auszuwählen. Alle Downloads werden anschließend auf der SD-Karte, und nicht dem internen Speicher, abgelegt.

Sollte auch im externen Speicher kein Platz mehr sein, bleibt Dir leider nichts anderes übrig, als Daten von der SD-Karte zu löschen. Falls darunter Inhalte sind, die Du behalten möchtest, kopiere die Dateien vorher auf Deinen PC oder Mac, damit sie nicht vollständig entfernt werden.

Download-Probleme unter Windows 10 lösen

Damit Du mit Deinem PC die Serien oder Filme downloaden kannst, benötigst Du die offizielle Netflix-App für Windows 10. Über die Netflix-Webseite im Browser lassen sich keine Inhalte herunterladen.

Stelle auch sicher, dass auf Deinem Computer die aktuellste Version des Windows-Betriebssystems installiert ist: Öffne die Einstellungen-App am PC. Unter „Update und Sicherheit“ prüft das Betriebssystem, ob Aktualisierungen verfügbar sind. Sollte dies nicht automatisch erfolgen, kannst Du die Suche auch manuell anstoßen, indem Du auf „Nach Updates suchen“ klickst.

GigaCube

Prüfe die Internetverbindung

Um Inhalte herunterladen zu können, braucht es natürlich auch eine stabile Internetverbindung. In der Netflix-App kannst Du unter „App-Einstellungen | Diagnose | Netzwerk prüfen“ die Verbindung auf Fehler untersuchen. Teste sie auch mithilfe eines zweiten Geräts – zum Beispiel einem anderen Computer oder Smartphone, um herauszufinden, ob Dein Gerät oder die Netzwerkverbindung das Problem ist. Starte gegebenenfalls den Router neu.

Falls Du die Netzwerkprobleme nur am Handy hast: Du kannst sowohl unter Android als auch iOS alle Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Du musst sie danach zwar erneut einrichten, in vielen Fällen behebt diese Maßnahme aber Schwierigkeiten mit einer WLAN- oder Bluetooth-Verbindung.

  • Android: Öffne die Einstellungen und tippe unter „Allgemeine Verwaltung | Zurücksetzen“ auf „Zurücksetzen von Netzwerkeinstellungen“. Bestätige, dass Du die Aktion durchführen willst.
  • iOS: Navigiere in die Einstellungen und wähle unter „Allgemein | Zurücksetzen“ den Punkt „Netzwerkeinstellungen“ aus, um den Reset anzustoßen.

Wende Dich an den Netflix-Support

Falls die hier vorgeschlagenen Lösungswege nichts gebracht haben: Wende Dich an den Netflix-Support. Beschreibe ihm Deine Schwierigkeiten und erwähne auch, was Du bereits hinsichtlich der Fehlerbehebung getan hast. Kicke auf den folgenden Link, um zu erfahren, wie Du den Kundendienst von Netflix kontaktieren kannst.

Konntest Du die Download-Probleme lösen? Woran lag es? Verrate es uns gerne in einem Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren