Junge Frau hört am MacBook via iTunes Musik.
Frauenhände tippen auf iPad mit Tastatur
Rothaarige Frau am Meer guckt auf ihr Smartphone
:

iTunes-Tipp: Miniplayer stets im Vordergrund halten

Du willst den iTunes-Mini­play­er immer im Vorder­grund hal­ten, um Deine Musik am PC oder Mac bess­er zu steuern? Dann soll­test Du den fol­gen­den iTunes-Tipp beherzi­gen.

Obwohl schon länger Gerüchte im Umlauf sind, dass iTunes eingestellt wird, hat das Pro­gramm bis heute Bestand und ist eines der besten Tools, um Musik abzus­pie­len. Doch damit das Pro­gramm am Com­put­er nicht den ganzen Bild­schirm Ein­mal aktiviert, erfol­gt die Darstel­lung des Tools deut­lich verklein­ert und erle­ichtert auch die Steuerung der Musik­wieder­gabe. Doch es gibt auch eine Ein­stel­lung, mit der Du den iTunes-Mini­play­er stets im Vorder­grund hältst.

So aktivierst Du den Miniplayer von iTunes

Hast Du iTunes am Com­put­er ein­gerichtet, lässt sich der Mini­play­er ein­blenden, indem Du in der Menüleiste erst auf „Fen­ster“ klickst und dann die Option „Zum Mini­play­er wech­seln“ auswählst. Alter­na­tiv tut es auch ein ein­fach­er Short­cut: Shift+Cmd+m (Mac) beziehungsweise Strg+Umschalt+m (PC). Willst Du später mit iTunes zurück in die Stan­dar­d­an­sicht wech­seln, nutze exakt dieselbe Tas­tenkom­bi­na­tion.

Junger Mann aktiviert den iTunes-Miniplayer am Mac, indem er drei Tasten drückt.

Hast Du den Mini­play­er aktiviert, wech­sle in die Ein­stel­lun­gen, um das Tool stets im Vorder­grund zu hal­ten.

iTunes stets im Vordergrund halten

Möcht­est Du, dass der iTunes-Mini­play­er immer im Vorder­grund zu sehen ist, selb­st wenn Du am Desk­top eine andere App geöffnet hast, dann gehe fol­gen­der­maßen vor: Wäh­le in der Menüleiste „iTunes“ aus. Klicke auf „Ein­stel­lun­gen“, um die Set­tings aufzu­rufen. Im Bere­ich „Erweit­ert“ lässt sich dann die Option „Mini­play­er immer im Vorder­grund hal­ten“ aktivieren.

Zusammenfassung

  • Damit iTunes nicht den ganzen Bild­schirm Deines Mac oder PC ein­nimmt, kannst Du den Mini­play­er aktivieren.
  • Nutze dazu die Tas­tenkom­bi­na­tion Shift+Cmd+m (Mac) beziehungsweise Strg+Umschalt+m (PC).
  • Möcht­est Du den Mini­play­er zusät­zlich stets im Vorder­grund hal­ten: Wech­sle in die iTunes-Ein­stel­lun­gen.
  • Aktiviere im Bere­ich „Erweit­ert“ die Funk­tion „Mini­play­er immer im Vorder­grund hal­ten“.

Kennst Du weit­ere Tipps für iTunes, die die Musik­s­teuerung am Mac beziehungsweise PC erle­ichtern? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung in Form eines Kom­men­tars.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren