iPadOS: Den Home-Bildschirm optimal einrichten – so geht’s

: : :

iPadOS: Den Home-Bildschirm optimal einrichten – so geht’s

Die Größe der Apps anpassen, Widgets dauerhaft anzeigen & mehr: In diesem Ratgeber erfährst Du, wie Du den Home-Bildschirm Deines iPads optimal einrichtest.

In diesem Jahr stellte Apple erstmals ein eigenes Betriebssystem für iPads vor: iPadOS basiert zwar auf iOS 13, bietet aber einige spezielle Features an, damit Du das Maximum aus Deinem Tablet und seinem größeren Display herausholen kannst. Unter anderem führt iPadOS einige Neuerungen für den Home-Bildschirm ein, sodass Du dessen Layout nun noch individueller gestalten kannst.

Größe der App-Icons auf dem Startbildschirm anpassen

Unter iPadOS passen deutlich mehr Anwendungen auf den Homescreen. Wie viele App-Icons Du auf dem Startbildschirm ablegen kannst, ist abhängig von deren Größe. Je kleiner Du die Symbole einstellst, umso mehr haben letztlich auf dem Home-Bildschirm Platz – maximal 30 können es unter iPadOS sein.

Navigiere am Apple-Tablet in die Einstellungen. Tippe auf „Anzeige & Helligkeit“. Unter diesem Menüpunkt kannst Du die Größe der App-Icons bestimmen. Wählst Du hier die Option „Mehr“, kann das iPad bis zu 30 Symbole auf dem Startbildschirm anzeigen.

So zeigt das iPad Widgets dauerhaft an

Ein weiteres Feature bezüglich des Startbildschirms: Du kannst permanent Widgets auf dem Home-Bildschirm anzeigen lassen. Dazu wischst Du auf dem Display nach rechts und wählst unten die Option „Bearbeiten“ aus. Du kannst dann die Funktion „Auf dem Home-Bildschirm behalten“ einschalten. Tippe auf „Fertig“, um das „Bearbeiten“-Fenster zu schließen.

Vodafone Red Unlimited

„Heute“-Ansicht: So legst Du Widget-Favoriten fest

iPadOS bringt auch eine Neuerung bezüglich der „Heute“-Ansicht mit: Diese kannst Du nun dauerhaft auf dem Startbildschirm anzeigen lassen, um jederzeit auf Deine Widgets zugreifen zu können. Die „Heute“-Ansicht, die sich links auf dem Homescreen befindet, zeigt maximal drei solcher Widgets an.

Um welche es sich dabei handelt – und ihre Reihenfolge – bestimmst Du manuell: Mit dem Finger wischst Du zunächst über die Widgets nach oben. Wähle die Option „Bearbeiten“ aus. Jetzt kannst Du unter „Befestigte Favoriten“ festlegen, welche drei Widgets dauerhaft in der „Heute“-Ansicht erscheinen sollen. Indem Du diese mit Deinem Finger an eine andere Stelle ziehst, veränderst Du übrigens auch ihre Reihenfolge. Tippe abschließend auf „Fertig“, um die neue Anordnung zu speichern.

So richtest Du den iPad-Startbildschirm ein

  • Lege unter „Einstellungen | Anzeige & Helligkeit“ die Größe der App-Icons fest.
  • Wische auf dem Bildschirm nach rechts und tippe auf „Auf dem Home-Bildschirm behalten“, damit Widgets dauerhaft angezeigt werden.
  • Wische über die Widgets in der „Heute“-Ansicht nach oben, um einzustellen, welche drei Widgets dort zu sehen sein sollen.

Wie findest Du die neuen Features für den Home-Bildschirm der iPads? Hinterlasse uns hierzu gerne einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren