Das Logo des Suchmaschinenriesen Google.
Junge Frau mit iPhone in der Hand
:

Google Chrome: Den Dark Mode unter Windows nutzen

Ein Dark Mode für Google Chrome: Auch unter Win­dows kön­nen Nutzer nun ein dun­kles Theme für den Brows­er ver­wen­den. Die Designop­tion wird jedoch nur freigeschal­tet, wenn Du eine bes­timmte Win­dows-Ein­stel­lung aktivierst.

Google hat bere­its länger an einem Dark Mode für Google Chrome gear­beit­et. Nach­dem dieser zunächst nur für macOS live gegan­gen war, kön­nten jet­zt auch User eines PCs ihren Brows­er mit einem dun­klen Design ausstat­ten. Dafür musst Du min­destens Ver­sion 74 von Google Chrome auf dem PC instal­liert haben. Allerd­ings lässt sich der Dark Mode nicht über einen eige­nen Schal­ter im Brows­er aktivieren. Stattdessen ist bis­lang noch ein Umweg in die Win­dows-Ein­stel­lun­gen von­nöten.

So aktivierst Du unter Windows den Dark Mode für Google Chrome

Das Betrieb­ssys­tem von Microsoft ver­fügt über ein eigenes dun­kles Theme, das Du über die Win­dows-Ein­stel­lun­gen ein­schal­ten kannst. Der Clou: Ist das der Fall, wird beim Start von Google Chrome automa­tisch auch dessen Dark Mode aktiv. Die Adresszeile, der Rah­men und die Ein­stel­lun­gen des Browsers wer­den dann automa­tisch dunkel einge­färbt. Das ist vor allem bei wenig Umge­bungslicht empfehlenswert, da Google Chrome in sein­er hellen Vari­ante die Augen stören kann.

Übri­gens: Sollte Dir Googles Dark Mode am Ende doch nicht gefall­en, find­est Du im Chrome Web Store zahlre­iche Designs, die den Brows­er schwarz fär­ben.

Junge Frau testet den Dark Mode von Google Chrome.

Der Dark Mode von Google Chrome ist nur aktiv, wenn zuvor eine bes­timmte Win­dows-Ein­stel­lung eingeschal­tet wurde.

Verwechslungsgefahr mit dem Inkognito-Modus

Aufgepasst: Der Inkog­ni­to-Modus von Chrome ist stan­dard­mäßig dunkel gestal­tet – hier beste­ht also dur­chaus Ver­wech­slungs­ge­fahr. Am besten acht­est Du darauf, dass oben rechts im Brows­er auch wirk­lich „Inkog­ni­to“ ste­ht, wenn Du mit dem pri­vat­en Modus sur­fen möcht­est.

Dark Mode für die mobile Browser-Version in Arbeit

Auch Android-Nutzer von Google Chrome kön­nen bald einen Dark Mode ver­wen­den, wenn sie im Netz sur­fen. Einige User sind bere­its in der Lage, das dun­kle Theme über die Chrome-Flags aktivieren – hier­bei han­delt es sich um exper­i­mentelle Ein­stel­lun­gen, die noch nicht final aus­gerollt sind.

Zusammenfassung

  • Google Chrome besitzt jet­zt einen Dark Mode.
  • Hier­für gibt es im Win­dows-Brows­er aber keinen eige­nen Schal­ter.
  • Stattdessen musst Du in den PC-Ein­stel­lun­gen das dun­kle Theme von Win­dows ein­schal­ten.
  • Anschließend wird für Google Chrome automa­tisch der Dark Mode aktiv.

Wie find­est Du Googles Dark Mode? Opti­mal oder verbesserungswürdig? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Titelbild: picture alliance / AP Photo / Marcio Jose Sanchez

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren