Fortnite am PC spielen.
Der Protagonist in Sniper Elite 5
Pikachu wehrt einen Treffer von Liberlo in Pokémon Unite ab
: : : :

Fortnite: V-Bucks verschenken? Über diesen Umweg geht‘s

Nicht nur zu Wei­h­nacht­en freuen sich die Spiel­er von Fort­nite über V-Bucks, mit denen sie zusät­zliche Game-Inhalte erwer­ben kön­nen. Doch kannst Du Fort­nite-V-Bucks auch ver­schenken? Das erfährst Du hier.

Bei V-Bucks han­delt es sich um die In-Game-Währung von Fort­nite: Mit ihr kannst Du zum Beispiel kos­metis­che Items wie Skins kaufen. Im Modus „Rette die Welt“ lassen sich damit zudem spezielle Lamapiña­ta-Karten­pack­un­gen erwer­ben. Darin befind­en sich Waf­fen-, Fall­en- sowie Gad­get­skizzen. Auch neue Helden sind enthal­ten. V-Bucks kannst Du prak­tis­cher­weise selb­st ver­di­enen, indem Du bes­timmte Fort­nite-Mis­sio­nen abschließt. Um auf einen Stre­ich größere Men­gen an V-Bucks zu erhal­ten, ist es jedoch notwendig, echt­es Geld zu investieren. Doch was ist, wenn Du einem anderen Fort­nite-Spiel­er zu seinem Geburt­stag V-Bucks schenken möcht­est? Die Währung ist kom­plett an den eige­nen Fort­nite-Account gebun­den und kann daher nicht ein­fach über­tra­gen beziehungsweise ver­schenkt wer­den. Es gibt jedoch eine Alter­na­tive, die Du ken­nen soll­test.

Schenkst Du Deinem Mit­spiel­er eine Guthabenkarte, kann er diese ein­set­zen, um größere Men­gen an V-Bucks im PS-, Nin­ten­do- oder Xbox-Store zu kaufen. Denke daran, dass jede Gam­ing-Plat­tform seine eigene Guthabenkarte besitzt: Erkundi­ge Dich also vorher, über welch­es Gerät der betr­e­f­fende Spiel­er das Bat­tle-Royale-Game zockt, damit Du ihm nicht aus Verse­hen die falsche Karte schenkst.

  • PlaySta­tion 4: Zockt der Spiel­er Fort­nite mit ein­er PlaySta­tion 4, ist die PS-Store-Guthabenkarte voraus­ge­set­zt. Im Store kannst Du wahlweise 1.000, 2.500, 4.000 oder 10.000 V-Bucks erwer­ben. Alter­na­tiv beste­ht die Möglichkeit, direkt spezielle Add-ons zu kaufen, wie zum Beispiel das Gipfel­stürmer-Paket, das das Out­fit „Gipfel­stürmer“ sowie das Rück­en-Acces­soire „Spitzen­klasse“ enthält.
  • Nin­ten­do Switch: Für Switch-Spiel­er gibt es die soge­nan­nten Nin­ten­do-eShop-Guthabenkarten.
  • Xbox One: Bei Xbox-One-Spiel­ern kom­men dage­gen Xbox-Guthaben in Frage.
  • iOS: Wird das Bat­tle-Royale-Spiel mit dem iPhone oder iPad gezockt, ist eine App-Store-Guthabenkarte die richtige Wahl.
Video: Youtube / Fortnite

Ein echter Nachteil existiert hier für PC- und Android-Spiel­er: Für den Win­dows-Com­put­er gibt es keinen speziellen Game-Store, über den Du Zusatz-Inhalte für Fort­nite erwer­ben kannst. Und bei Fort­nite für Android kommt eine Google-Play-Guthabenkarte nicht infrage, da das Bat­tle-Royale-Spiel in diesem Fall Epic Games eige­nen Launch­er ver­wen­det und somit unab­hängig vom Google Play Store ist.

Zusammenfassung

  • Du möcht­est Fort­nite-V-Bucks ver­schenken?
  • Lei­der kannst Du die Pre­mi­um-Währung bis­lang nicht über­tra­gen oder ver­schenken – Du hast jedoch die Möglichkeit, Guthabenkarten für PS, Nin­ten­do oder Xbox zu kaufen.
  • Mit dem Guthaben dieser Karten kön­nen dann V-Bucks erwor­ben wer­den.
  • Eine Aus­nahme beste­ht hier für PC und Android: Android-Spiel­er kön­nen im Google Play Store keine V-Bucks kaufen. Und für den PC gibt es keinen speziellen Store, der Fort­nite-Inhalte anbi­etet.

Sollte Fort­nite es ermöglichen, V-Bucks direkt zu ver­schenken, ohne dafür erst eine Guthabenkarte erwer­ben zu müssen? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Titelbild: picture alliance / Julian Stratenschulte / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren